:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2003, 11:24   #1
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard Warnung vor erhöhtem Aufkommen von UFOs

Donald Johnson, US-UFO-Forscher, warnt vor einer waren UFO-Welle. Zwischen 15. und 25. März sei seiner Meinung nach wieder mit zahlreichen Sichtungen zu rechnen. Grund: er sieht nach 47 Jahren UFO-Forschung einen 42 Tage-Zyklus mit einer spitze alle 61 Monate.

http://www.ncbuy.com/news/wireless_n...62B1Y143030117

Als ich die Überschrift las, dachte ich zuerst er bezieht sich auf den beginnenden Irak-Krieg. Einige andere Wissenschaftler (?) vermuten , dass der Irak UFO-ähnliche Objekte besitzt oder von einer diese besitzenden Macht unterstützt wird (Thema Irak&Ufos). Mit Beginn dieses Krieges könne man ebenfalls mit einer Welle von UFO-Sichtungen rechnen wie dies bereits beim letzten Golfkrieg der Fall war.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warnung! Frauen sind Bakterienschleudern! daspixel Kurioses 5 17.02.2007 00:23
TERROR-WARNUNG! Propaganda oder ernstzunehmende Warnung? Anschlag in der USA zu erwarten? Desert Rose Verschwörungstheorien 8 14.03.2005 17:43
Warnung vor krankmachenden Schlankheitspillen aus China Desert Rose Medizin 2 30.06.2004 09:03
UFOs in Öl - Gemälde mit Ufos aus den frühen Jahrhunderten xtraa UFOs - Die außerirdische Hypothese 23 15.02.2004 16:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.