:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Atlantis

Atlantis Gab es dies sagenumwobene Reich? Wo lag es? Gibt es Auswirkungen bis zum heutigen Tag? Wie beeinflusste es unsere Entwicklung?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2015, 16:57   #31
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Was hat das mit der Menge zu tun?
Viel. Ganz viel.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 17:00   #32
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 11.05.2002
Beiträge: 887
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Viel. Ganz viel.
Deswegen sagte ich ja auch, das es für dich scheinbar furchtbar wichtig ist.

Mich interessiert eher die Natur dieser Erlebnisse und wie man sie auslegen könnte, eine statistische Erfassung ist da doch eher zweitrangig, außer man steht drauf.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 17:07   #33
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.305
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Mich interessiert eher die Natur dieser Erlebnisse und wie man sie auslegen könnte,
Wir reden über Prophezeiungen.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 17:08   #34
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 11.05.2002
Beiträge: 887
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Wir reden über Prophezeiungen.
Aha, und wo finden die statt? Im Bewusstsein, tadaa.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 17:13   #35
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.378
Standard

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Aha, und wo finden die statt? Im Bewusstsein, tadaa.
So ein Unsinn, eine Prophezeiung findet in der Öffentlichkeit statt.
Um etwas zu prophezeien, muss man es auf die eine (schriftlich) oder andere (mündlich) Weise äußern, sonst ist es keine Prophezeiung.
Was zu dieser führt, findet im Bewusstsein statt.

Und natürlich kann man abgleichen, ob die eingetroffen ist, oder nicht.

Trifft es nicht zu, war es wohl keine Prophezeiung, sondern Geschwurbel.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 18:36   #36
motteck
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 36
Standard

Ohne weiter abzuschweifen...
Für die Leute die ernsthaft Forschung betreiben über die Lokalisierung von Atlantis dürfen auch Medien kein tabu sein.
Seine Aussage ist nunmal sehr interessant genau wie sein Ruf...

Man muss sich alle Optionen offen halten Und alles mehrfach hinterfragen... Wenn mir zB. eine Quelle sagt cayce ist ein Scharlatan dann Schluckt man das nicht sondern man grabe tiefer Und tiefer...

Aber genug von cayce wer meint atlantis ist an der Arktis dem wird der Hinweis mit cayce vielleicht nützlich sein.
motteck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 19:07   #37
motteck
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 36
Standard

und etwas mehr Inspiration für die leute die zu der Annahme gekommen sind das atlantis in der Arktis bzw. Am nordpol sein könnte.

Mann muss sich dafür mit folgenden Themen auseinandersetzen lesen und studieren :

Nassim harameins torus dynamik

Die apokryphen und das buch henoch

Die smaragdtafeln von thoth dem atlanter

Das kybalion -hermetik

Heilige geometrie die blume des lebens

Hesiods Theologie

Kritias

Und ja auch die bibel und denn Koran...

Uvm.

Alles fragwürdige quellen aber wenn man sich lange mit ihnen beschäftigt entsteht eine interessante geschichte dessen zusammen hänge gefunden werden müssen...

Vielleicht schreib ich die gleich mal auf... Wird nicht wenig... Aber interessant
motteck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 20:12   #38
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.646
Reden

Zitat:
Zitat von motteck Beitrag anzeigen
und etwas mehr Inspiration für die leute die zu der Annahme gekommen sind das atlantis in der Arktis bzw. Am nordpol sein könnte.

Mann muss sich dafür mit folgenden Themen auseinandersetzen lesen und studieren :

Nassim harameins torus dynamik

Die apokryphen und das buch henoch

Die smaragdtafeln von thoth dem atlanter

Das kybalion -hermetik

Heilige geometrie die blume des lebens

Hesiods Theologie

Kritias

Und ja auch die bibel und denn Koran...

Uvm.

Alles fragwürdige quellen aber wenn man sich lange mit ihnen beschäftigt entsteht eine interessante geschichte dessen zusammen hänge gefunden werden müssen...

Vielleicht schreib ich die gleich mal auf... Wird nicht wenig... Aber interessant
Nun ja, das erstere hat zwar irgendwie was mit Physik zu tun, aber ich finde diesen Namen auch im Zusammenhängen wie "Freier Energie" oder David Icke, das läßt nichts gutes erwarten.....

Der Rest besteht aus historischen Schriften mit viel altertümlicher Esoterik
unterschiedlicher Art.

Wenn man, ohne gelernt zu haben wissenschaftlich zu arbeiten, sein gesamtes Wissen aus diesem seltsamen Sammelsurium von Schriften,
die du ja selbst als fragwürdig bezeichnest,
zusammen liest, wird man ein gar wunderliches Bild der Welt haben
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (17.03.2015 um 20:20 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 20:59   #39
motteck
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2015
Beiträge: 36
Standard

Da hast du vollkommen recht! Es ist nunmal so das man alle schriften hinterfragen muss genau wie die Wissenschaft. Alles ist fraglich. Da es hier um atlantis geht desen quellen Angaben die wir haben hauptsächlich aus solchen ungenauen schriften kommt- wie will man sonst danach suchen?

Auf wissenschaftlicher Art einen Mythos suchen?
Auf Glaubens Art einen Mythos suchen?
Auf Verschwörungstheorien einen Mythos suchen?

Ich könnte mir vorstellen das nur eine gesunde Kombination hilft falls atlantis existiert hat.

Jede Quelle ist hilfreich, egal aus welchen Bereich denn damit kann man nur arbeiten und abwägen...Weil mehr hat man leider nicht.
motteck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2015, 12:58   #40
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 11.05.2002
Beiträge: 887
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
So ein Unsinn, eine Prophezeiung findet in der Öffentlichkeit statt.
Das ist ja noch unsinniger, sie startet im Bewusstsein, du fängst natürlich in der Mitte bis Hinten an.

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Um etwas zu prophezeien, muss man es auf die eine (schriftlich) oder andere (mündlich) Weise äußern, sonst ist es keine Prophezeiung.
Was zu dieser führt, findet im Bewusstsein statt.
Das ist ja mit das Dümmste was interpretierbar ist, natürlich nur meiner Meinung nach und wenn ich das mal so ausdrücken darf, in einer Sprache, die dir offensichtlich mehr zu liegen scheint.

Was einer Prophezeiung voraus geht und am ANFANG steht die Vision, der Traum, eine Stimme, etwas das spontan im Bewusstsein auftaucht, oder ein ähnlicher Bewusstseinszustand. Wo ist da die Öffentlichkeit??? Erst danach wird das unters Volk und ins Bewusstsein Anderer gebracht. Wie konntest du das nur übersehen, war dein Focus auf etwas anderes ausgerichtet?

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Und natürlich kann man abgleichen, ob die eingetroffen ist, oder nicht.
Und natürlich ist das mehr als offensichtlich UND Notwendig, doch wie ich schon anmerkte, zweitrangig.

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Trifft es nicht zu, war es wohl keine Prophezeiung, sondern Geschwurbel.
Und was hat das mit der Entstehung und der Natur von Prophezeiungen zu tun?? Richtig, garnix. Also auch nur Geschwurbel.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud

Geändert von Nik (18.03.2015 um 13:00 Uhr).
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Atlantis in/auf der Antarktis? Sij87 Atlantis 6 05.10.2012 00:30
Was haltet ihr von EvD? Phaeton Paläo-SETI 56 16.09.2011 17:16
Was haltet ihr davon? fr3ddy2 Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 9 19.08.2010 15:52
Antarktis - Atlantis? Kekzcorp87 Atlantis 46 19.02.2010 11:23
Was haltet Ihr davon.... anmat2 Verschwörungstheorien 3 06.12.2004 16:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:50 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.