:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2018, 12:46   #1
Sarazener
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2017
Beiträge: 36
Standard Ist der Mond eine Alien Basis und dient der Kolonisierung der Erde?

In der griechischen Literatur berichten uns verschiedene Stellen von der "Vormondzeit". Übereinstimmend sagen sie, daß das hohe Alter der Arkadier am meisten daraus erhelle, daß sie "Proselenen", das heißt "Vormondmenschen" genannt werden. Dieser pelasgische Volksstamm, welcher vor den Hellenen Arkadien bewohnte, rühmte sich, früher in das Land gekommen zu sein, als sich der Mond am Himmel zeigte. Er führte diesen Namen so allgemein, daß "vormondlich" und "vorhellenisch" als gleichbedeutend galten.
Aristoteles sagt in seiner "Staatsverfassung der Tageaten", die Barbaren, welche Arkadien bewohnten, seien von den späteren Arkadiern vertrieben worden, ehe der Mond erschien, weshalb sie Proselenen genannt wurden.
Apollonius Rhodius drückt sich bei seiner Behauptung, daß Ägypten vor allen anderen Ländern bewohnt gewesen sei, über die Arkadier wie folgt aus:
"Noch nicht kreisten am Himmel die Gestirne alle, noch waren die Danaer da, nicht das deukalionische Geschlecht - vorhanden waren nur die Arkadier, von denen es heißt, daß sie vor dem Monde lebten, Eicheln essend auf den Bergen."

http://www.wfg-gk.de/glacialkosmos38.html

Hier noch Videos von startenden und landenden Raumschiffen...

https://www.youtube.com/watch?v=HiiYobQRJB8

https://www.youtube.com/watch?v=ytesoxvStAk

Was mir auch aufgefallen ist, der Mond ist zu rund und es sind zu viele Kometen Einschläge und er dreht sich nicht um sich selber.

Alle anderen Monde im Sonnensystem sind nicht rund, haben kaum Einschläge und drehen sich um sich selber.

Sind wir also eine Alien Kolonie? Womöglich zur Vorbereitung für Außerirdisches Leben?


Was mir auch noch aufgefallen ist, manche von uns kennen vielleicht den Mythos das Aliens Frauen entführt und geschwängert haben.

Es gibt ja biblisches Alter und wie oben im Text erwähnt, ein Alter was nicht unserem entspricht.

Das könnte mit der VItamin C Synthese zusammenhängen....

"Revolutionärer Ansatz"

Stammzellen mit Zitronensäure gewonnen

Zur Stammzellengewinnung sind bislang menschliche Embryonen erforderlich - was höchst umstritten ist. Nun gibt es neue Forschungen, die diesen Weg überflüssig machen könnten. Forscher sprechen schon von einer "neuen Ära der Stammzellbiologie".

Mit etwas Säure haben Forscher Zellen in eine Art embryonalen Zustand zurückversetzt und damit Stammzellen erzeugt. Die gewonnenen Zellen könnten sich in nahezu jeden Zelltyp weiter entwickeln, berichten die Wissenschaftler aus Japan und den USA in der britischen Fachzeitschrift "Nature". Bislang waren spezielle Gene oder Proteine für die Rückprogrammierung nötig.

https://www.n-tv.de/wissen/Stammzell...cle12170291.ht ml

Ascorbinsäure kann vom Menschen, Affen und einigen anderen Tierarten nur mit der Nahrung aufgenommen werden. Im Stoffwechsel der meisten anderen Lebewesen kann sie hingegen auch bedarfsabhängig synthetisiert werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ascorbins%C3%A4ure

Die wurde uns wahrscheinlich absichtlich genommen, um uns mit Toxinen gefügig zu machen was mit Vitamin C nur schwer ist.

So z.B. Quecksilber, welches Angst erzeugt, dass man genug Rohstoffe hortet weil man Angst vor der Zukunft hat, als Beispiel.
Sarazener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 14:50   #2
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.837
Standard

Au weia. Hast Du mal gelesen, was Du da geschrieben hast, bevor Du es losgeschickt hast?

Zitat:
Zitat von Sarazener Beitrag anzeigen
Proselenen
Gibt es irgendeinen Hinweis darauf, dass damit das gemeint war, was Du, um Deinen Text aufzubauen, verstehen willst? Warum sollte irgendjemand das wörtlich verstanden haben?

Zitat:
Hier noch Videos von startenden und landenden Raumschiffen...
Es handelt sich um Videos, die als solche von startenden und landenden Raumschiffen interpretiert werden. Das ist ein Unterschied.

Zitat:
Was mir auch aufgefallen ist, der Mond ist zu rund und es sind zu viele Kometen Einschläge und er dreht sich nicht um sich selber.
Das ist Dir jetzt aufgefallen, ja?
  1. Der Mond ist ungefähr genauso rund wie alle anderen hinreichend großen Himmelskörper auch
  2. Er dreht sich sehr wohl um sich selber, nur halt genauso schnell, wie er die Erde umrundet. Ungefähr einmal im Monat. Was man z.B. daran erkennen kann, dass es auf dem Mond Sonnenauf- und untergänge gibt. Man nennt das "gebundene Rotation". Das ist derart geläufig, dass man sich fragen muss, woher Du Dein Wissen hast.

Zitat:
Alle anderen Monde im Sonnensystem sind nicht rund, haben kaum Einschläge und drehen sich um sich selber.
Wieder dieselbe Frage. Es gibt sehr wohl runde Monde, die mitunter auch Einschläge haben. Beispielsweise Ganymed, ein Mond des Jupiter.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ganymed_(Mond)

Außerdem sind die wenigsten Einschlagkrater auf dem Mond auf Kometen zurückzuführen (die meisten dürften während des "großen Bombardements" von Körpern verursacht worden sein, die man heute Asteroiden nennen würde), und die Frage, wie die Mondoberfläche genau geformt wurde, musste Jahrzehnte diskutiert werden, bevor man auch nur halbwegs plausible Hypothesen gefunden hatte.

Zitat:
Sind wir also eine Alien Kolonie? Womöglich zur Vorbereitung für Außerirdisches Leben?
Sicher nicht.

Zitat:
Das könnte mit der VItamin C Synthese zusammenhängen....


Nicht auch noch Vitamin C!

Zitat:
Die [Fähigkeit, Vitamin C zu synthetisieren] wurde uns wahrscheinlich absichtlich genommen, um uns mit Toxinen gefügig zu machen was mit Vitamin C nur schwer ist.
Wie kommst Du denn darauf?
  1. Was spricht für Vorsatz? Wer wären die Übeltäter?
  2. Wie hilft es dabei, Menschen "mit Toxinen gefügig zu machen", wenn die Menschen abhängig sind von Vitamin C?
  3. Wir sind ja von Vitamin C (-Zufuhr über die Nahrung) abhängig.

Zitat:
So z.B. Quecksilber, welches Angst erzeugt, dass man genug Rohstoffe hortet weil man Angst vor der Zukunft hat, als Beispiel.
Die Quecksilberverwendung wird (ebenso wie die des Bleis) immer weiter eingeschränkt. Heutzutage braucht man schon eine sehr gute Ausrede, wenn man Quecksilber verarbeiten will.

Die Angst, dass "uns" die Rohstoffe ausgehen können, kommt außerdem sicher nicht vom Quecksilber.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aliens, mond

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wozu dient der Sender UVB-76? HaraldL Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 5 08.05.2014 10:00
Alien Raumschiff am Mond? excalibur Raumfahrt 7 30.01.2014 12:25
Internet - Eine Alien-Technologie? alex-style Rund um Naturwissenschaft 70 21.04.2010 15:17
Frag astronews.com: Wann wird das System Erde-Mond wie Pluto und Charon eine doppelt Zeitungsjunge astronews.com 0 15.04.2010 13:30
Ist es eine Alien oder .. V.A. Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 44 28.09.2009 08:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.