:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2005, 23:22   #61
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Hallo allerseits!

Falls du noch mitliest Newtype,ich stimme dir hier in allen Punkten voll und ganz zu!Des wegen schrieb ich auch vor einigen Tagen das ich erstmal nichts mehr dazu sage da mir in anderen Foren schon mit Anzeige gedroht wurde!

@ALL

Hier wurde soviel über unser "Recht" geredet!Welches recht haben wir eigentlich hier zu sein?

Hier wurde viel über unser Recht "Gott zu spielen" geredet!
Wenn es einen Gott gibt der sich anmasste uns zu erschaffen um uns dann Regeln zu diktieren so soll er sich uns allen offenbaren oder wir haben das Recht selbst Gott zu werden!

Vielleicht mag es so sein das wir immer von der Technik abhängig werden!
Aber ihr alle hier sitzt auch gemütlich zu Hause an eurem Rechner und schreibt in diesem Forum!Und ich möchte einen hier sehen der freiwillig auf seinen Kühlschrank oder E-Herd oder seine Mikrowelle verzichtet!
Ich möchte sehen das jemand nach einem Herzinfakt sagt:"Nein!Ich möchte keinen Herzschrittmacher in meinen Körper!"
Ich möchte sehen das jemand die Impfung gegen eine tödliche Krankheit die gerade im Anmarsch ist ablehnt weil der Impfstoff mit Hilfe von Tierversuchen erzeugt wurde!
Ich möchte sehen das wenn ihr Eltern seit ihr eure Kinder einfach sterben lasst wenn sie an einem genetischen Defekt oder einer anderen Krankheit leiden und nicht alles versucht um sie zu retten!
Und ich möchte sehen das einjeder hier,wenn er die Diagnose erhält sein Kind wird behindert geboren aber es existiert eine Methode dies zu verhindern,diese dann ablehnt!

Würdet ihr auch nur eines davon tun?

Damit will ich sagen das es immer einfach ist über den Zustand anderer zu reden solange man nicht selbst betroffen ist!Bildet euch ein das es Behinderten vielleicht besser geht!
Bildet euch ein das Menschen,nein,Kinder die gerade mal 14 oder 15 werden weil sie an einem genetischen Defekt leiden,vielleicht vorher ein schönes Leben hatten und es ja dann nicht so schlimm sei das sie sterben!
Ich hatte ein Cousine die mit 18 an einer genetisch vererbten Knochenkrankheit gestorben ist!
Sie sagte zwar immer es sei alles nicht so schlimm aber wenn man ihr in die Augen gesehen hat wusste man das es anders war!Sie war wunderschön und hätte ein erfülltes Leben haben können!Ich würde heute nicht eine Sekunde zögern die Gentechnik einsuetzen um sie zu retten!
Allein deshalb setze ich mich für eine beinahe unbeschränkte Ausweitung genetischer Versuche ein!Etwas was hier sicherlich auch niemand verstehen wird!

Also bitte!Kommt erst in die konkrete Situation und denkt dann nochmal darüber nach was ihr Menschen zumutet die an solchen Krankheiten leiden nur weil man auf grund überkommener Moralvorstellungen solche Forschungen verhindert hat!


gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2005, 23:48   #62
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Original von Kuun-Laan
Zitat:
Ich glaube es war Einstein der mal gesagt hat: "Ich weiss nicht mit welchen Waffen wir den 3. Weltkrieg führen werden, aber den 4. Weltkrieg führen wir mit Keulen."
Darf ich dich berichtigen?
Soweit ich weiss heisst das "Stöcke und Steine"
Darfst du. Kann sein.

Zitat:
Original von Sereck
Des wegen schrieb ich auch vor einigen Tagen das ich erstmal nichts mehr dazu sage da mir in anderen Foren schon mit Anzeige gedroht wurde!
Höh? wegen was?

Zitat:
Hier wurde viel über unser Recht "Gott zu spielen" geredet!
Wenn es einen Gott gibt der sich anmasste uns zu erschaffen um uns dann Regeln zu diktieren so soll er sich uns allen offenbaren oder wir haben das Recht selbst Gott zu werden!


Zitat:
Und ich möchte sehen das einjeder hier,wenn er die Diagnose erhält sein Kind wird behindert geboren aber es existiert eine Methode dies zu verhindern,diese dann ablehnt!
Würdet ihr auch nur eines davon tun?
Dazu wäre ich wohl zu charakterschwach...bzw wenn es diese Methode und die Erkenntnis eh schon gibt, klar wende ichs dann auch an... Ist aber kein Argument gegen das was ich geschrieben habe. Ich will eben gar nicht dass es diese Situation gibt. Dann weiss ichs nicht und es gibt auch keine Methode.

Zitat:
nur weil man auf grund überkommener Moralvorstellungen solche Forschungen verhindert hat!
Das Problem ist halt, mit solcher Argumentation hätte sich wohl auch Mengele verteidigt.
("Was denn? Meine Erkenntnisse aus Erfrierungsexperimenten an 20-30 Menschen haben schon den Erfrierungstod Tausender verhindert.")
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 00:19   #63
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Zitat:
Orginal von da kami
Dazu wäre ich wohl zu charakterschwach...bzw wenn es diese Methode und die Erkenntnis eh schon gibt, klar wende ichs dann auch an... Ist aber kein Argument gegen das was ich geschrieben habe. Ich will eben gar nicht dass es diese Situation gibt. Dann weiss ichs nicht und es gibt auch keine Methode.
Aber das du nicht willst das du in diese Situation kommst schliesst nicht aus das es doch passiert!Und nur darum geht es doch!Und genau dann denkt man anders!

Zitat:
orginal von da kami
Das Problem ist halt, mit solcher Argumentation hätte sich wohl auch Mengele verteidigt.
("Was denn? Meine Erkenntnisse aus Erfrierungsexperimenten an 20-30 Menschen haben schon den Erfrierungstod Tausender verhindert.")
Von Brauns Erkenntnisse durch den Bau der V2 brachten uns letzendlich zum Mond!Es ist erstaunlich das man in diesem Punkt von Moral redet da gerade jene die dieses Regime letzendlich beseitigten sich Naziwissenschafftler ins Land holten um mit ihren Erkenntnissen und Erfahrungen weiterzuforschen!Soweit ich weiss war da auch die USA dabei!
Und denkst du das wäre heute anders?

gruss Sereck
Da sieht man wo moral aufhört!
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 01:05   #64
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Original von Sereck
Zitat:
Orginal von da kami
Dazu wäre ich wohl zu charakterschwach...bzw wenn es diese Methode und die Erkenntnis eh schon gibt, klar wende ichs dann auch an... Ist aber kein Argument gegen das was ich geschrieben habe. Ich will eben gar nicht dass es diese Situation gibt. Dann weiss ichs nicht und es gibt auch keine Methode.
Aber das du nicht willst das du in diese Situation kommst schliesst nicht aus das es doch passiert!Und nur darum geht es doch!Und genau dann denkt man anders!
Wenn wir Humangenetik rechtzeitig stoppen schließt es eben schon aus, dass es passiert. Und darum gehts. Wir sind das Volk. Wir können es stoppen. Wir reden eben gerade nicht über unausweichliches. Forschung ist keine Naturkatastrophe mit der man sich abfinden muss. Forschung die zu weit geht darf und kann man stoppen. Mir geht es darum das Bewusstsein zu schaffen, dass es zu weit geht.

Zitat:
Zitat:
orginal von da kami
Das Problem ist halt, mit solcher Argumentation hätte sich wohl auch Mengele verteidigt.
("Was denn? Meine Erkenntnisse aus Erfrierungsexperimenten an 20-30 Menschen haben schon den Erfrierungstod Tausender verhindert.")
....Es ist erstaunlich das man in diesem Punkt von Moral redet da gerade jene die dieses Regime letzendlich beseitigten sich Naziwissenschafftler ins Land holten um mit ihren Erkenntnissen und Erfahrungen weiterzuforschen!
Ja und tausende medizinische Fakultäten weltweit (auch die deutschen) heutzutage verwenden Mengeles Ergebnisse. Das macht seine Experimente im nachhinein trotzdem nicht weniger verwerflich.
Fakt ist: Mengele hätte wohl fast wörtlich auch so argumentiert.

Zitat:
Soweit ich weiss war da auch die USA dabei!
Und denkst du das wäre heute anders?
gruss Sereck
Da sieht man wo moral aufhört!
Seltsame Überleitung mal wieder...aber was solls...
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 01:44   #65
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

Zitat:
Orginal von da kami
Wenn wir Humangenetik rechtzeitig stoppen schließt es eben schon aus, dass es passiert. Und darum gehts. Wir sind das Volk. Wir können es stoppen. Wir reden eben gerade nicht über unausweichliches. Forschung ist keine Naturkatastrophe mit der man sich abfinden muss. Forschung die zu weit geht darf und kann man stoppen. Mir geht es darum das Bewusstsein zu schaffen, dass es zu weit geht.
Das ist ja gerade der Punkt!Du sprichst hier aus deiner Erfahrung!Es sind deine moralischen vorstellungen!Ich habe aber einen geliebten Menschen durch eine genetische Erkrankung verloren die schon vroher da war!
Warum sollen also andere an solchen Defekten leiden oder sterben?

Zitat:
Orginal von da kami
Ja und tausende medizinische Fakultäten weltweit (auch die deutschen) heutzutage verwenden Mengeles Ergebnisse. Das macht seine Experimente im nachhinein trotzdem nicht weniger verwerflich.
Fakt ist: Mengele hätte wohl fast wörtlich auch so argumentiert.
Nein!Natürlich macht es Forschung nicht besser!Aber es zeigt in erstaunlicher weise wie eine Forschung die man im nachienein nur als grausam bezeichnen kann trotz allem etwas positives hatte!
Vielleicht ist die Genetik in vielen Punkten nicht ausgereift oder gar gefährlich!Aber wenn wir es jetzt nicht tun verpassen wir vielleicht ihren positiven Efekt!Jede Art von Forschung birgt nun mal risiken!

Zitat:
Orginal von da kami
Seltsame Überleitung mal wieder...aber was solls...
So falsch ist es garnicht!Die USA haben erst kürzlichen einen UN-Beschluss durchgebracht der die genetische Forsachung am Menschen grundsätzlichen verhindern soll!Früher dachte man da wohl anders!

gruss Sereck
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 02:31   #66
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Original von Sereck
Das ist ja gerade der Punkt!Du sprichst hier aus deiner Erfahrung!Es sind deine moralischen vorstellungen!Ich habe aber einen geliebten Menschen durch eine genetische Erkrankung verloren die schon vroher da war!
Warum sollen also andere an solchen Defekten leiden oder sterben?
In meiner Familie gibts mütterlicherseits viele Krebsfälle. Ich bin nicht aus dem Klinkerklunkerland wo es keine Krankheiten gibt. Darf ich wieder mitreden?

Zitat:
Nein!Natürlich macht es Forschung nicht besser!Aber es zeigt in erstaunlicher weise wie eine Forschung die man im nachienein nur als grausam bezeichnen kann trotz allem etwas positives hatte!
Also mal ganz grundsätzlich: Wernher von Brauns Forschung war weder per se grausam ("wie beschleunige ich Projektile selbstgetrieben?" ist in etwa so moralisch verwerflich wie "wenn ich unter einen kasten rollen schraube kann ich ihn schneller schieben=aka die Erfindung des Rades") und mit Mengeles experimenten ("wie lange überlebt ein Mensch wenn ich ihn in Eiswasser setze?") zu vergleichen, noch war die militärische Raketenforschung wirklich Vorraussetzung für die Entwicklung von Weltraumraketen. Wernher von Braun wollte vielmehr ursprünglich zivile Raketen entwickeln, hatte auch durchaus am Beginn seiner Forschungen schon Raumfahrt im Sinn.
Er hat eben dann, weil Krieg war, militärische Raketen entwickelt, und im staatsauftrag im Vergleich zum vorhergegangenen wahnsinnige fortschritte erzielt, weil er einfach mehr Mittel hatte. Aber sein wirken bei der NASA hatte weit mehr mit dem zu tun was er zu Beginn seiner Karriere eigentlich vorhatte. (Hast du dich schon mal gefragt warum er noch in deutschen Diensten, trotz nahender Niederlage, lieber mehrstufige Langstreckenraketen entwickelt hat, anstatt seine schon einsatztauglichen Mittelstreckenraketen wirksamer/durchschlagskräftiger zu machen?)

Zitat:
Vielleicht ist die Genetik in vielen Punkten nicht ausgereift oder gar gefährlich!Aber wenn wir es jetzt nicht tun verpassen wir vielleicht ihren positiven Efekt!Jede Art von Forschung birgt nun mal risiken!
Mir geht es einfach zu weit neue Lebensformen zu erschaffen. Ob du es Gott, Schicksal, Großes All-es, Vorsehung oder wie auch immer nennst ist nicht von Belang, ich finde es steht Menschen nicht zu.

Zitat:
Zitat:
Orginal von da kami
Seltsame Überleitung mal wieder...aber was solls...
So falsch ist es garnicht!Die USA haben erst kürzlichen einen UN-Beschluss durchgebracht der die genetische Forsachung am Menschen grundsätzlichen verhindern soll!
Haben sie? sag ich da.
ich nehme mal an du meinst "eingebracht" und nicht "durchgebracht". Wenns "durch" wäre, wäre es ja für UNO-Mitglieder verbindlich und Teil des Völkerrechts.

Zitat:
Früher dachte man da wohl anders!
Präsident Truman halte ich auch nicht gerade für ein Vorzeigebeispiel an Moral...das war der Hiroshima-Präsident...
Der Präsident der nach dem WW2 alle Sowjetbürger (wie freiwillig sie das auch immer waren...) die auf deutscher Seite kämpften an Stalins Sowjetunion und damit in den sicheren Tod ausgeliefert hat...zur Verbesserung der guten Beziehungen...
Ich denke aber Bush kann nichts für Truman...unser Kanzler hat auch recht schräge Vorgänger für die er nichts kann...ich denke da vor allem an Herrn H. aus Braunau am Inn.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 12:59   #67
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von da kami
Zitat:
Original von Kuun-Laan
Zitat:
Ich glaube es war Einstein der mal gesagt hat: "Ich weiss nicht mit welchen Waffen wir den 3. Weltkrieg führen werden, aber den 4. Weltkrieg führen wir mit Keulen."
Darf ich dich berichtigen?
Soweit ich weiss heisst das "Stöcke und Steine"
Darfst du. Kann sein.
Naja, aber den Sinn hat da kami wenigstens wiedergeben können. Und ich denke damit kommt es doch eigentlich an. Das wenn es wirklich je zu einem 4.Weltkrieg käme, die sicherlich in ein Art selbstverursachte "Steinzeit" statt finden würde, weil der 3. Weltkrieg uns wieder dahin katapultieren würde . Übrigens habe ich da kamis Version auch schon mal irgendwo gelesen. *grübel*
Aber ich finde beide Versionen gut.


Außerdem, warum immer so verbitterte Fronten? Selbst wenn es verboten wird. Dieser Planet ist groß und es gibt sicher genug ("arme") Länder die man schmieren kann, um dann dort ein "Forschungslabor" aufzubauen und forschungen betreiben die vielleicht sonst auf der Welt verboten sind. Und im nachhinein wird man diese Leute verachten, aber (fast) jeder Mediziner wird sich dann diese "arbeiten" unter die Nagel reissen wollen.
Ach neh, das wär ja schon eine neue Verschwörungstheorie.
Aber ist diese wirklich so abwegig?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 13:17   #68
Sajuuk
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sajuuk
 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 2.527
Standard

Moin
Also ich bin Gentechnik gegenüber neutral,
und damit Basta.

Gruss:Kuun-Laan
__________________
Sei frei wie ein Vogel, sei stolz ein wie ein Adler, und geniesse das Leben.
So wie du bist, denn jeder ist für sich ganz was besonderes.
Sajuuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 14:55   #69
Nameless23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vielleicht kann ich ja dann doch noch Patente auf das "Atmen" und "Dummheit" anmelden


Ich muss jetzt gleich mal zum Patentamt.


MfG
Nameless
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2005, 16:47   #70
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Original von Desert Rose
Außerdem, warum immer so verbitterte Fronten? Selbst wenn es verboten wird. Dieser Planet ist groß und es gibt sicher genug ("arme") Länder die man schmieren kann, um dann dort ein "Forschungslabor" aufzubauen und forschungen betreiben die vielleicht sonst auf der Welt verboten sind. Und im nachhinein wird man diese Leute verachten, aber (fast) jeder Mediziner wird sich dann diese "arbeiten" unter die Nagel reissen wollen.
Ach neh, das wär ja schon eine neue Verschwörungstheorie.
Aber ist diese wirklich so abwegig?
Nö, genau so wirds kommen wenns verboten wird. Irgendeinen Mengele gibts immer. Aber ich will, dass ich das Recht auf meiner Seite habe wenn ichs bekämpfe.
Dass man die Labore niederbrennen soll war türlich nur provozierend und kein ernstgemeinter Aufruf, ich rufe nicht zu Selbstjustiz auf. Aber ich will als Demokrat das breite Bewusstsein schaffen, dass wir unsere Regierenden dazu bringen müssen, dass sie ihre Arbeit tun und solche Forschungen wo immer möglich verhindern.
Es war Provokation als Antwort auf newtypes Aussage dass nur Fanatiker dagegen wären. Ich finde er hat hier mehr Fanatismus an den Tag gelegt als ich.
(Er hat ja im Prinzip gesagt: Alle die dagegen sind sind Fanatiker und sollen sich gefälligst auf wirkunglose Flugblattaktionen beschränken um die man sich nicht zu scheren braucht.
"Wir" sind aber alles andere als Fanatiker sondern durchaus zu Diskussionen fähig, und "wir" lassen uns auch nicht auf wirkungslose Mittel beschränken. "Wir" wollen Gesetze die soetwas untersagen und wirksame Bekämpfung.)
Und es war konsequentes zuendedenken, aber als Demokraten brauchen wir die Labore gar nicht selbst niederbrennen, das soll unser Staat, also wir, also unsere "Staatsbediensteten" tun. Nach einem Verbot. Also muss erstmal das Verbot her, und dafür werbe ich.
Pränatale humangenetische Forschung muss verboten und geächtet werden. National wie international.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leben nach dem Tod kera Sterbeforschung 213 11.03.2009 13:25
Leben sie noch? Tim Verschwörungstheorien 9 10.01.2007 14:05
Stoppt die Softwarepatente! Zwirni Verschwörungstheorien 4 02.07.2004 21:26
Leben kommt von Leben unwissender Buchtipps von unseren Usern 15 10.09.2003 21:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:22 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.