:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Psychologie & Parapsychologie

Psychologie & Parapsychologie Remote Viewing, Präkognition, aber auch Spuk und was es da noch so alles an den Grenzen der Psychologie gibt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2010, 16:23   #1
Vibi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Können Geister......

.........den Tot eines Menschen vorraus sagen?

Ich bin neu hier und ich hoffe das ich es richtig gesetzt habe ansonsten bitte verschieben.


Mir wurde der Tot vorraus gesagt und nun möchte ich wissen wie weit können Geister sowas sagen?

LG VIBI
  Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2010, 17:47   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.598
Standard

Zitat:
Zitat von Vibi Beitrag anzeigen
.........den Tot eines Menschen vorraus sagen?

Ich bin neu hier und ich hoffe das ich es richtig gesetzt habe ansonsten bitte verschieben.


Mir wurde der Tot vorraus gesagt und nun möchte ich wissen wie weit können Geister sowas sagen?

LG VIBI
Entspann Dich!
Da es keine Geister gibt, können sie auch nicht den Tod eines Menschen vorhersagen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2010, 18:24   #3
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.470
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Da es keine Geister gibt, können sie auch nicht den Tod eines Menschen vorhersagen.
leicht OT:

Unser ostfriesischer Blödelbarde Otto hat mal in einer seiner alten Shows gesagt:

Mein Onkel wußte ganz genau, wie lange er noch zu leben hat.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.

Der Richter hat es ihm gesagt.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2010, 19:11   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.215
Standard

Nein, Vibi, können sie nicht. Das kann niemand. Da will dich jemand ins Bockshorn jagen.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2010, 21:09   #5
Tsunetomo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Vibi Beitrag anzeigen
Mir wurde der Tot vorraus gesagt ....
Naja, solange es nur darum geht, den Tod vorauszusagen, stimmt das schon. Weil, ewig lebt ja keiner.
Aber konkrete Daten und so - da kann weder ein nichtexistenter Geist, noch sonst wer was Genaues sagen. Außer vielleicht im oben erwähnten Otto-Fall.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 12:49   #6
Vibi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Entspann Dich!
Da es keine Geister gibt, können sie auch nicht den Tod eines Menschen vorhersagen.
Das finde ich natürlich wieder ein Hammer.Türlich gibt es Geister.Wenn du schon nicht dran glaubst,hättest dir deine Antwort auch sparen können.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 12:57   #7
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.470
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Vibi Beitrag anzeigen
Türlich gibt es Geister.
Wenn wir von Weingeist reden: ja, den gibt es.

Für die, die du evtl. meinen könntest, fehlen jegliche Beweise. Oder hast du welche?

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 13:22   #8
JamesBolivar
Foren-As
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Erkelenz
Beiträge: 960
Standard

Nehmen wir spaßeshalber zwecks Untersuchung der Frage an, es gäbe Geister, und lassen die Frage offen, um was es sich dabei handelte.

Um den Tod eines Menschen vorauszusagen, muß man ihn erst mal zur Kenntnis nehmen, sich also in der Zeit nach seinem Ableben befinden. Dann wäre die Frage, ob man von dort aus etwas mitteilen kann, sodaß es vor dem Ableben von irgendwem wahrgenommen werden kann.

Um es einfacher abhandeln zu können, stellen wir uns diese Mitteilung als akustische, also gesprochene Mitteilung vor. Damit das Ohr Schallwellen registrieren kann, müssen Luftmoleküle bewegt werden. Die haben eine Masse, auf die etwas einwirken muß. Mit Masse behaftete Teilchen können nur durch Energieübertragungsvorgänge bewegt werden, die von anderen ebenfalls mit Masse behafteteten Teilchen ausgehen.

Vereinfacht: Nur zwei Dinge derselben Art können miteinander wechselwirken.

Folglich müßte unser Geist in der Zeit vor dem mitzuteilenden Ereignis materiell in Erscheinung treten. Nun nehmen wir zur weiteren Vereinfachung an, unser gesamtes Universum bestünde nur aus der Sonne samt der umlaufenden Erde. Der gesamte Raum ist nach Einsteins Relativitätstheorie eine Wirkung der darin befindlichen Massen. Wir haben also die Masse X im umgebenden Raum Y.

Wenn nun unser Geist darin wirken möchte, müsste er von seinem zukünftigen Aufenthaltsort in diesen vergangenen Aufenthaltsort eindringen. Damit müsste er sowohl die Gesamtmasse als auch den gesamten sie umgebenden Raum um einen Betrag Z vergrößern. Er würde damit die Wechselwirkungen aller Massen im Universum miteinander verändern. Ich kann es nicht detailliert darstellen, aber die dafür nötige Energie ist nahezu unendlich.

Das stelle ich mir jedenfalls ziemlich aufwendig vor, und ohne damit irgendwelchen Geistern zu nahe treten zu wollen, würde ich schon recht mißtrauisch nachfragen wollen, was die darin ausgedrückte Großzügigkeit für Gründe hat. Umsonst ist bekanntlich nicht mal der Tod.
__________________
Wo Worte keine Evidenz mehr haben, ist jede Diskussion Zeitverschwendung
JamesBolivar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 14:46   #9
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.215
Standard

Zitat:
Zitat von Vibi Beitrag anzeigen
Türlich gibt es Geister.Wenn du schon nicht dran glaubst
Wenn es sie gäbe, müsste man nicht an sie glauben Glauben muss ich nur an Dinge (oder eben auch nicht), für die es keine Belege gibt.

Im Übrigen, wenn ein Geist (oder sonstwer) deinen Todeszeitpunkt kennen würde, hieße das, dein Leben wäre komplett vorgegeben. Diese meine Antwort wäre es dann auch. Was sagt uns das?

Des Weiteren siehe des Herrn Bolivars Ausführungen ...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 15:45   #10
Sir Lazarus
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sir Lazarus
 
Registriert seit: 11.07.2008
Ort: Köln
Beiträge: 438
Standard

@Vibi
Hat dir ein Geist persönlich etwas gesagt, oder war es doch nur eine andere Person (so richtig mit schummeriger Beleuchtung, Augen nach oben drehen und bedeutungsvoller Stimme?).
Oder war's ein Ouija-Board ?
Im ersten Fall sollte man dieser Person gehörig in den Ar*** treten, so einen Mist jemanden zu erzählen und echte Ängste oder Schlimmeres auszulösen. Das finde ich unverantwortlich.

Kannst du gaaaaannnnnzzz sicher sein, dass du nicht geschmacklos auf den Arm genommen werden solltest? Jetzt wirklich: Schwurhand - 100%, nicht den geringsten Zweifel, mit Unterschrift vom Medium?

Es gibt allerdings Vollspacken unter den Medien, die glauben auch noch, was sie sagen; dabei hören sie nur (IMHO), wie die eine ihrer Gehirnhälften mit der anderen redet. Manche halten das für Geisterstimmen, kommt aber aus dem eigenen Kopf.

Im zweiten Fall (Board) kannst du die Aussage getrost vergessen:
1) Fragen zum eigenen Tod sind sowieso bei Ouija-Boards nicht zulässig. Das Board wir sozusagen ausserhalb seiner Spezifikation betrieben (Steht irgendwo im sehr Kleingedruckten)
2) Geister sind natürlich dafür bekannt, dass sie uns Lebende, aus purem Neid ärgern. Nette Geister wie Caspar gibts nur im Kino. Und da sie wissen, dass wir Menschen nichts mehr fürchten, als unseren Todestag zu kennen, erfinden sie mal eben so einen.

Guter Rat: Von Leuten/Geistern, die dir Angst machen wollen, solltest du dich fernhalten. Wie es so schön bei "Zurück in die Zukunft III" heisst:

"Die Zukunft existiert noch gar nicht. Sie ist das, was ihr daraus macht. Also gebt euch mal ein bißschen Mühe"
__________________
"..Forget any ideas you’ve got about lost cities, exotic travel, and digging up the world. We do not follow maps to buried treasures and “X” never, ever, marks the spot! [Dr. Henry "Indiana" Jones Junior]
Sir Lazarus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geister fühlen??? Liebeszauber26 Psychologie & Parapsychologie 16 03.06.2007 03:58
Geister in Norwegen basti_79 Esoterik 1 01.11.2006 18:50
Wo kriegt man Geister her? KnubbL Psychologie & Parapsychologie 32 04.02.2006 16:11
Können sich Geister über den Computer melden? KnubbL Psychologie & Parapsychologie 8 26.10.2005 17:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:17 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.