:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Außergewöhnliche Funde

Außergewöhnliche Funde Die Piri Reis Karten, die Maschine von Antikythera oder die Goldflieger aus Südamerika - letzte Zeugen einer uralten Hochzivilisation?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2005, 22:09   #41
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard RE: Das Turiner Grabtuch

Zitat:
Original von schkl
Zitat:
Original von Geronimo
Das Turiner Grabtuch ist ein Putzlappen !!!
die behauptung wäre mir neu==>

steckt hinter deiner aussage nur provokation oder hast du dazu auch einen ernstzunehmenden hinweis auf lager?
sehr qualifizierter Kommentar jedenfalls
juhu, endlich mal wieder ein neuer mit dem man auf hohem niveau diskutieren kann...
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2005, 04:12   #42
Alpstein
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 347
Standard

Hi Ihr...

Ich bin hier neu, und lese eigentlich nur mit (Lurker halt )...

Hier stoßen mir allerdings ein paar Sachen säuerlich auf und deshalb muss ich jetzt mal meinen Senf dazugeben...

Ne römische Kreuzigung überlebte keiner... Richtig... Allerdings hingen die armen Seelen TAGELANG am Kreuz...
Jesus hingegen nur wenige Stunden... Er könnte also durchaus überlebt haben, halte ich sogar für wahrscheinlich...

Der Lanzenstich sollte ihn eigentlich töten, aber ist nicht Überliefert, daß der Römer der die Lanze führte, danach,
wie soll ich sagen, Reue gezeigt hat? Was also wenn er bewußt den Stich so angesetzt hatte, daß Jesus nicht
tötlich verwundet wurde?

Ich hab mal in einem Buch gelesen (Titel müsste ich nochmal nachschauen bei Bedarf), daß Jesus anschließend
bis Indien "geflohen" sein soll und dort als alter Mann gestorben ist...
Ach, ich such das Buch mal gleich und les nochmal nach was da genau steht... Is zu lang her und ich will nicht mit
gefährlichem Halbwissen hier meinen Einstand feiern...


EDIT:

Das Buch ist aus der Reihe "Die Welt des Unerklärlichen", heißt "Mysterien und Wunder", erschienen im Moewig Verlag, ISBN 3-8118-7321-0

Ich zitier mal paar Sachen aus dem Buch...

Zitat:
In Srinagar (Kaschmir), abgeschieden in den Bergen im nördlichen Indien, soll sich das wertvollste und gleichzeitig umstrittenste archäologische Relikt befinden. Vor einem muslimischen Friedhof nahe dem Stadtzentrum steht ein einzelnes, rechteckiges Gebäude, Rauza bal, das als Grab eines Propheten bezeichnet wird. Im Haus trägt eine geschnitzte Holzplatte die Inschrift:

"Das Grab von Yuz Asaf";

in einer Grabkammer liegt das einfache Steingrab, das 1766 durch ein behördliches Dokument zum heiligen Denkmal erklärt wurde. Der Text dieses Schriftstückes gibt einige wenige Hinweise auf die rätselhafte Identität des Leichnams.

"Unter dem Radscha Gopadatta kam ein Mann namens Yuz Asaf ins Land. Er war ein königlicher Prinz, sagte sich von allen irdischen Gütern los und schuf Gesetze. Er verbrachte Tag und Nacht im Gebet zu Gott und in einsamer Meditation. Er predigte den Glauben an einen Gott bis an das Ende seines Lebens."

Dieser lakonische Nachruf für einen obskuren heiligen Mann, der in Kaschmir lebte, lehrte und starb, wäre nicht erwähnenswert, würden örtliche Überlieferungen nicht behaupten, es handle sich bei diesem heiligen Mann um Jesus Christus. Die unglaubliche Aussage, Jesus sei in Kaschmir gestorben, wird nicht nur von den Grabwächtern verfochten, die ihr Amt von Generation zu Generation weitervererbten, sondern auch von den Anhängern der Ahmadiyya Moslem-Sekte, die weltweit Hunderttausende Mitglieder hat...
Google findet unter Yuz Asaf einige Seiten (auch auf Deutsch), die das Thema behandeln...
Mit der Google-Bildersuche unter selbiger Suchanfrage werden sogar einige Bilder des angeblichen Grabgebäudes gefunden...

Hat jetzt zwar nicht sehr viel mit dem Turiner Grabtuch zu tun, ist aber im Zusammenhang mit der Frage
ob Jesus tatsächlich am Kreuz starb oder nicht sicherlich ein interessanter Aspekt...
Alpstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2005, 05:10   #43
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also wenn man "die passion christi" angeschaut hat (authentisch nachgestellter jesusfilm-bibelbezogen) kann man davon ausgehen das jesus den kreuzgang unmöglich überlebt haben kann....als mensch..

die theorie das jesus seine kreuzigung überlebte kommt mir an der stelle genauso abstrus vor wie die provokante andeutung das das turiner grabtuch ein putzlappen ist===>
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 13:26   #44
Alpstein
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2005
Beiträge: 347
Standard

Abstrus finde ich "Die Passion Christie" als authentisch zu bezeichnen... Mel Gibson war schließlich auch nicht live vor Ort...

Also da mußt du schon bessere Argumente anbringen, als einen umstrittenen Hollywood-Film...
Alpstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 13:35   #45
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

@schkl:

Also wenn man sich durch die Medizingeschichte wühlt und immer wieder auf Fälle stösst, wo Leute das unmöglichste überlebt haben, und zwar TROTZ unglaublich unhygienischer Zustände, dann kann sowas schon vorkommen.

Schau dir allein mal an, was teilweise Soldaten im 1. und 2. Weltkrieg, bzw. in den Folterlagern (auf beiden Seiten) im Vietnamkrieg überlebt haben. Oder die KZ Insassen.

Der Mensch kann unglaubliches ertragen und sich davon wieder erholen.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 14:31   #46
Mafloni
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mafloni
 
Registriert seit: 04.05.2005
Ort: Österreich, NÖ
Beiträge: 368
Standard

laut gerüchten soll das männchen auf dem tuch das verzerrte abbild von leonardo da vinci sein.
Mafloni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2006, 16:16   #47
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Alpstein
Abstrus finde ich "Die Passion Christie" als authentisch zu bezeichnen... Mel Gibson war schließlich auch nicht live vor Ort...

Also da mußt du schon bessere Argumente anbringen, als einen umstrittenen Hollywood-Film...
authentisch, bezüglich der biblischen erzählungen...
obs tatsächlich authentisch is kann unter den heute lebenden schwer einer bezeugen==>
deshalb auch ja die annahme, falls die geschichte stimmt, so wie sie laut bibel erzählt wird, kann ichs mir schwer vorstellen, das man das überleben kann...zumal die absicht des tötens eindeutig war...

Zitat:
Original von Llewellian
Also wenn man sich durch die Medizingeschichte wühlt und immer wieder auf Fälle stösst, wo Leute das unmöglichste überlebt haben, und zwar TROTZ unglaublich unhygienischer Zustände, dann kann sowas schon vorkommen.

Schau dir allein mal an, was teilweise Soldaten im 1. und 2. Weltkrieg, bzw. in den Folterlagern (auf beiden Seiten) im Vietnamkrieg überlebt haben. Oder die KZ Insassen.

Der Mensch kann unglaubliches ertragen und sich davon wieder erholen.
sicher, kleine wunder passieren immer wieder, obs erdbebenopfer sind, die nach wochen lebend geborgen werden oder z.b. bei dem erst kürzlich ausgestrahlten tv-film, wo ein deutscher kriegsgefangener(aus stalingrad) ausm gulag geflüchtet ist, vom äussersten sibieren bis in den iran, von wo er dann letztendlich wieder in die heimat kam.

http://www.kreuz.net/article.581.html

hier noch ein paar komprimierte infos zum grabtuch, ob fälschung oder nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2006, 02:52   #48
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Original von schkl
Zitat:
Original von Alpstein
Abstrus finde ich "Die Passion Christie" als authentisch zu bezeichnen... Mel Gibson war schließlich auch nicht live vor Ort...

Also da mußt du schon bessere Argumente anbringen, als einen umstrittenen Hollywood-Film...
authentisch, bezüglich der biblischen erzählungen...
obs tatsächlich authentisch is kann unter den heute lebenden schwer einer bezeugen==>
deshalb auch ja die annahme, falls die geschichte stimmt, so wie sie laut bibel erzählt wird, kann ichs mir schwer vorstellen, das man das überleben kann...zumal die absicht des tötens eindeutig war...
Öhm...der Film "Die Passion Jesu Christi" stützt sich hauptsächlich auf die sehr detaillierten Visionen einer (belgischen glaub ich? ) Nonne des späten Mittelalters. Wurde von Gibson auch nie in irgendeinerweise verschwiegen. Man hat lediglich darauf geachtet, dass nichts der Bibel widerspricht, es sind aber nicht alle Details aus der Bibel. Der biblische Bericht ist ja nicht so genau.

Aber jo, die Römer waren schon Spezialisten im kreuzigen...also das Argument darf man nicht ganz vernachlässigen, die hatten viel Erfahrung.
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2006, 03:46   #49
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

naja, das die Leute das durchaus überleben können inklusive Passionsgang zeigen ja heute noch einige Hardcore Typen, die sich jedes Jahr wieder kreuzigen lassen....
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2006, 04:22   #50
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

Naja sagen wir mal: Ich habe im Fernsehen schon religiöse Fanatiker gesehen die sich Nägel durch die Hände schlagen lassen und an Kreuzen hängen...dass die sich so richtig nach Römerart kreuzigen lassen bezweifel ich ehrlich gesagt... (Ich hab im Fernsehen auch schon David Copperfield durch die chinesische Mauer gehen sehen...)
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Turiner Grabtuch Jaguarkrieger Verschwörungstheorien 3 07.05.2003 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:14 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.