:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.08.2018, 18:11   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.861
RSS-Feed Sternschnuppen: Perseiden ohne störenden Mond

In der Nacht auf Montag erreicht der jährliche Sternschnuppenstrom der Perseiden seinen Höhepunkt. In diesem Jahr fällt das Maximum praktisch mit dem Neumond zusammen, so dass der Mond die Beobachtungen nicht stört. Die Bedingungen sind also günstig und es könnten in jeder Stunde Dutzende Sternschnuppen zu sehen sein - ein dunkler Himmel vorausgesetzt. (10. August 2018)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sternschnuppen: Geminiden-Maximum ohne störenden Mond Zeitungsjunge astronews.com 0 11.12.2015 14:23
Der Sternenhimmel im Dezember 2015: Sterne, Planeten und Sternschnuppen ohne Mond Zeitungsjunge astronews.com 0 01.12.2015 20:10
Sternschnuppen: Die Nacht der Perseiden Zeitungsjunge astronews.com 0 12.08.2015 13:04
Sternschnuppen: Leoniden ohne störenden Mond Zeitungsjunge astronews.com 0 15.11.2012 19:00
Perseiden: Drei Planeten, der Mond und die Perseiden Zeitungsjunge astronews.com 0 12.08.2010 12:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:33 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.