:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien > Geheimgesellschaften

Geheimgesellschaften Geheimgesellschaften und Elitegruppen: Von A wie Albigenser bis Z wie Zappatori. Rituale, Weltanschauungen, Symbolik, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2004, 18:57   #1
WhoDoYouTrust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Der Feind liest mit

Mein Anliegen ist es, euch zu warnen.
Urspruenglich bin ich aus Interesse an den verschiedenen Thematiken hierhergekommen,
musste jedoch nach einiger Zeit voll intensiver Beobachtung fuer mich feststellen,
dass dieses Portal einen nicht unwesentlichen Teil zur Illuminaten-Herrschaft beitraegt.

So wie es fuer mich aussieht, wurde dieses Portal urspruenglich nur fuer den Zweck geschaffen,
euren Meinungsaustausch kontrollieren zu koennen - denkt dran, viele von euch sind in ihren Augen gefaehrlich.
Es scheint inzwischen einige (bezahlte) User zu geben, die sich zwar harmlos "Stammuser" schimpfen moegen (edit: was nicht heissen soll, dass jeder Stammuser bezahlt wird),
jedoch den Hauptteil dieser Kontrolle ausmachen - so posten sie (bewusst) jeden nur moeglichen Verschwoerungsschwachsinn,
um euch zu irritieren und vor Aufdeckung zu bewahren - jedoch nur an den Stellen,
ab wo die betreffenden Threads die Soll-Marke des Wahrheitsgehaltes ueberschreiten,
und sie damit als gefaehrlich einzustufen gelten.

Der Feind ist nicht dumm, vielmehr ist diese Taktik nahezu genial; wenn auch nicht neu:
Ich erinnere mich an das damalige China unter Mao. Die Bevoelkerung wurde aufgerufen,
jegliche Kritik gegenueber der Regierung schriftlich niederzulegen und vorzutragen.
Wozu?
Um all diese Kritiker, die im kommunistischen China als Staatsfeinde galten, herausfiltern und .. vorsichtig ausgedrueckt "isolieren" zu koennen.
Wie auch immer - das Prinzip ist hier dasselbe - und auch wenn viele sich hier schon jahrelang mit Verschwoerungen beschaeftigen,
scheinen jedoch trotz dem die wenigsten eine ausreichend gesunde Skepsis zu besitzen, um vermuten zu koennen, dass der Feind nicht nur unsichtbar, sondern schon im selbsternannten Zuhause ist.

Nun fragt sich der ein oder andere sicherlich, warum ich mich dann nun traue, diese Zeilen niederzuschreiben.
Die Erklaerung ist einfach und findet sich, wie schon beschrieben weiter oben - ich bin mir sicher, dass als Reaktion "der anderen Seite" nun wieder viele "betriebsinterne" User versuchen werden, zu irritieren; ja, meine Aussagen sogar als laecherlich darzustellen.

In diesem Sinne..

Der Feind liest mit.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 20:15   #2
Tim
Foren-As
 
Registriert seit: 17.06.2002
Beiträge: 704
Standard

Ich kann mit Deiner Aussage nicht viel anfangen. Ist sie ernst gemeint oder soll man darüber Lachen. Ich mein, "Der Feind".
Welcher Feind ? Man könnte denken das Du dieser Feind bist.
Ich möchte Dir einmal eine Frage stellen: Wie zum Teufel verständigen sich die Feinde Weltweit. Ach ja, in Englisch. Nur wie lesen sie die Weltweiten Themen in den Foren? Melden sie sich da überall an?
Nach Deinen Gedanken muss es in jedem Land was über Internet verfügt "Feinde" geben, dazu kommt noch das sie mehrere Sprachen sprechen müssten, sonst geht Deine Sache nicht auf.
__________________
Traue niemandem nur Dir selbst
Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 20:39   #3
Bundy
Foren-As
 
Benutzerbild von Bundy
 
Registriert seit: 18.07.2003
Beiträge: 939
Standard

Hatten wir das nicht schon mal? Sie sind unter uns - mich ängstelt
Bei einer Verschwörung die weltweite Ausmaße hat, so wie vermutlich von dir gemeint, wird man ein paar "Theoretiker" wie hier anzutreffen sind, wohl kaum als gefährlich einstufen.
Für gefährlicher halte ich Leute wie dich, duie liebend gern andere Leute in Panik stürzen wollen, und in allem und jedem den Feind sehen.
Glaub mir, wir interessieren sie nicht. Welch Wahrheit könnten wir schon aufdecken, die nicht in unzähligen Büchern bereits aufgedeckt oder ersponnen wurde

Und das übermäßige Verschwörungsposten einiger User hier, was du ansprachst, ist wohl eher auf den teilweisen Verlust des Bewustseins zurückzuführen
__________________
______________________________________
...unterwegs im Auftrag des Herrn
Bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2004, 09:47   #4
sys
Benutzer
 
Registriert seit: 16.05.2003
Beiträge: 85
Standard

Abgesehen vom Witz an der Sache glaub ich manchmal echt, dass einige Leute den Zustand permanenter Paranoia genießen, weil es für ihr Selbstbewusstsein wesentlich angenehmer ist hinter jeder Ecke einen bösen Verschwörer zu vermuten, der ständig seine Augen auf einen gerichtet hat, als sich selbst einzugestehen, dass man völlig unwichtig ist und es in der Realität keine Sau interessiert was man so ausheckt.

sys ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2004, 14:14   #5
Tylion
Foren-As
 
Registriert seit: 21.02.2004
Beiträge: 546
Standard

lieber WhoDoYouTrust,
glaub mir, du bis nicht so wichtig wie du glaubst.
"die" interessieren sich nicht für sowas wie son forum. glaub mir einfach.

gruß Ty

*wieder 100€ einsteckt*
Tylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2004, 15:21   #6
Pedro
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Pedro
 
Registriert seit: 15.03.2002
Beiträge: 165
Standard RE: Der Feind liest mit

Zitat:
Original von WhoDoYouTrust
... so posten sie (bewusst) jeden nur moeglichen Verschwoerungsschwachsinn ...
Sie dir dazu mal bitte deinen eigenen Beitrag an.

Gruß
Pedro (von der NSA )
Pedro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2004, 17:41   #7
Vandraak
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann ein bisschen Verständnis für deine Paranoia aufbringen, aber ich hüte mich davor, diese zuteilen.

Deine Paranoia ist Resultat der permanenten Desinformation durch die Medien.

Ich selbt bin der Ansicht, wo Rauch ist, ist auch irgendwo ein Feuer und so bin ich auch der Ansicht, dass man Verschwörungstheorien ernsthaft prüfen sollte.

Nur aufgrund der permanten Desinformation sind viele Menschen so verunsichert, das sie nicht mehr wissen, was sie glauben sollen und sehen hinter jeder Info eine Verschwörung.

Ich kann mich noch gut erinnern. da hat doch jemand allen Ernstes behauptet, dies sei ein Illuminatenforum.

Mein Fazit ist: man sollte sich selber nicht so wichtig nehmen, ich glaube diese Verschwörer kümmern sich in erster Linie um Big Shots.

Keep Cool, Relax!
  Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2004, 14:58   #8
Jakann
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

"WhoDoYouTrust" hat Recht, ich oute mich hier jetzt mal.

Ich bekomme für jeden unterwanderten Beitrag satte 59,99€.



Nein, das stimmt natürlich nicht.

Was sollen denn "die" davon haben, solchen Mist zu machen?
Vielleicht existiert ja in diesem Forum DIE WAHRE AUSSAGE, na und?

Hätte es dann was verändert - nee.
  Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2004, 22:55   #9
Felix
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

das ist der größte schwachsinn den ich je gehört hab


wie bitte schön solte mann solche leute bezahlen mit was ?

ich glaube du denkst immernoch das es die ddr gibt oder ?


sowas hat bin laden blos gemacht das hat die taliban zu was gemacht was es heute ist
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2004, 17:31   #10
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.496
Standard

man sollte das alles wirklich nicht so übertreiben.wenn man auf dieser basis anfängt zu agumentieren laufen sowieso alles beiträge ins leere da keiner mehr dem anderen trauen würde weil jeder irgendwie damit drin stecken könnte.damit hätte sich der ganze "wir werden bezahlt damit diese und jenes schreiben" blödsinn sowie erlidigt.dann wäre dieses forum schon längst weg vom fenster.
und wenn man mal auf diese theorie eingeht wäre WhoDoYouTrust doch wensentlich besser geeignet um das forum zu unterwandern.er schreibt das hier im forum irgendwelche user von der und der gruppe bezahlt werden und schon säht man misstrauen woran dann meistens alles zerbricht.
also WhoDoYouTrust
naja aber weiss ich schon ich hab ja vergessen das ich stamm user bin
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ziesel und Ultraschall: Mit stummen Schreien gegen den Feind Desert Rose Naturphänomene 0 30.07.2004 10:15
Probleme mit der Freund-Feind Unterscheidung HaraldL Verschwörungstheorien 6 26.10.2003 07:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:07 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.