:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2006, 17:05   #11
Sporidium
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

n mp3 player kann sich ja auch net fortpflanzen oda?
naja und wenn du mal deinen nachsten schnupfen hasst änderst du ja vielleicht deine meinung : D
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 23:14   #12
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Von Bakterien krieg ich keinen Schnupfen

Du solltest vielleicht mal definieren was du unter Intelligenz verstehst, vielleicht ja was anderes als wir.
Wie gesagt, verwechsel den Ausdruck Intelligenz und was landläufig darunter verstanden wird nicht mit evolutionärer Fitness oder ähnlichem.
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2006, 04:11   #13
Sporidium
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also ich seh immer diese paar milliarden alte ursuppe mit dem potenziel was dann eben daraus geworden ist. diesen mechanismus halte ich nun schon fuer sehr intelligent eingeschlossen die evolutionäre fitness....
selbst wenn einer auf den roten knopf drueckt wuerde man es nicht stoppen koennen. da bräuchte man schon etwas mehr und in 2 milliarden jahren wird es diesen mechanismus immernoch geben falls nicht irgendwas die erde sterilisier hatt...
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2006, 19:09   #14
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.170
Standard

Könnte es aber sein, daß die (wie auch immer anders geartete) Biochemie auf anderen Planeten die Bildung von Intelligenz bevorzugt, weil bei dieser Biochemie die für Intelligenz nötigen Nervenzellen wenig Energie verbrauchen oder weil sie schlicht und einfach wie unsere Computer bei Nichtgebrauch "abgeschaltet" werden können?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2006, 04:55   #15
Sporidium
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ja fast

eigentlich find ich...
ja du renatus hast es gesagt...
wenn wir etwas suchen etwas auserirdisches......
finden wir schliesslich nur uns selbst.....
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2006, 12:01   #16
masterchief
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich würde sagen, das jedes Lebewesen intelligent ist, den sonst wäre es untergegangen im Laufe der Evolution. Bestes Beispiel ist der gelbe Schleimpilz. Lange wurde er für einen Pilz gehalten, jetzt weis man, das er sich selbständig fortbewegt und das zielgerichtet zum Fressen und Vermehren. Das ist genauso intelligent wie manch ein Mensch.
mfg masterchief
  Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2007, 09:48   #17
tumigsu
Jungspund
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 19
Beitrag

ich finde das riesen zufall dass ne lebensform ne hohe intelligenzstuffe erreicht
tumigsu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2007, 12:05   #18
Akuma
Foren-As
 
Benutzerbild von Akuma
 
Registriert seit: 06.06.2005
Beiträge: 982
Standard

Was ist schon "Intelligenz"...?

Gut..der Mensch baut schöne Sachen und weiß sich stets zu helfen...aber ist das wirklich vollkommene Intelligenz ?

Er ist nicht in der Lage auf sich selbst und seine Heimat Erde aufzupassen.

Ich sags euch...wahre Intelligenz kommt stets aus dem Herzen.
__________________
Zitat:
In Formation
Akuma ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2007, 13:49   #19
Nikara
Jungspund
 
Registriert seit: 03.05.2007
Beiträge: 20
Standard

Kommt immer darauf an wie man Intelligenz sieht.
Wenn Du Mathematik und lesen meinst,
dann hat der Mensch die Intelligenz.
Aber wenn es um überleben geht,
dann doch eher die Tiere.
Die sind fähig in der Natur zurecht zu kommen.
Ich wär das nicht.
Sie tragen Fell,
wir brauchen Kleidung um nicht zu erfrieren.
Sie wittern Gefahr und spurten los,
wir würden da stehn wie ein gedeckter Tisch.
Oder zum Beispiel bei Hasen,
da wachsen die Zähne immer nach.
Und wenn man zu sieht wie hoch die springen können.
Gut die 3 fache Höhe ihrer Körpergröße.
Auch das können wir nicht.
Wir sind sehr zerbrechlich und eine Fehlkonstruktion
Und ehrlich gesagt, wenn ich mir so manche Menschen ansehe,
kann man von Intelligent nicht reden.
Nikara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2007, 20:42   #20
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

Weils so in denen Genen liegt nehm ich mal an ...?!
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Warum wird im Weltall keine Kernenergie eingesetzt? Zeitungsjunge astronews.com 0 07.07.2008 13:50
Warum uns keine Zeitreisenden besuchen Alex Zeitreisen 194 27.09.2007 08:54
Warum gibt es keine Vulkane auf dem Balkan? HaraldL Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 4 03.01.2005 20:22
Börsianer zeigen Anzeichen nichtvorhandener Intelligenz Acolina Kurioses 2 30.09.2003 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:15 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.