:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Prophezeiungen

Prophezeiungen Kannte Nostradamus unsere Zukunft? Wurden Katastrophen wie der Anschlag auf das World Trade Center vorhergesehen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.10.2005, 21:44   #11
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Die ersten Sätze sind am heutigen Tage wahr geworden.
ok, mein englisch is nich das beste, evtl. hab ichs ja missverstanden=>
nur was ist damit am heutigen tag eingetroffen, konkret?
von einem politischen mord, ausser dem von van gogh konnte ich bis jetzt nix ergoogeln....

falls er den mord gemeint hat stellt sich die frage wann der mord war bzw. wan der post von gaia man war...

@zwirni, meinteste das oder was anderes was eingetroffen sein soll?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2005, 22:26   #12
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Original:
For the small country of the Netherlands I see dark clouds. In the month of october there will go a shock through the nation. I see political murder. I see riots from north to south. Flames in the streets of many cities. But it will calm, due to natural disaster. The fight against The Great Flood will start mid 2006. For the Netherlands I see much pain. The Goverment will fall. 1 man will stand up, with the help of the USA. The future looks not good. They will have big problems with France and Germany.
Zitat:
Übersetzung:
Für das kleine Land der Niederland sehe ich dunkel Wolken. Im Monat des Oktobers wird die Nation einen Schock durchleben. Ich sehe politische Mörder. Ich sehe Aufruhr vom Norden bis zum Süden. Flammen in den Straßen von vielen Städten. Aber es wird sich beruhigen, auf Grund einer Naturkatastrophe. Der Kampf gegen die Große Flurt wird Mitte 2006 starten. Für die Niederlande sehe ich viel Pein. Die Regierung wird gestürzt. Ein Mann wird mit Hilfe der USA aufstehen. Die Zukunft sieht nicht gut aus. Sie werden große Probleme mit Frankreich und Deutschland haben.
Der zweite und dritte Satz sind wie gesagt Wahrheit geworden:
http://zeus.zeit.de/hb/941762.xml
http://www.vol.at/engine.aspx/page/v...welt/ag/tp-apa

Zu dem Aufruhr müsste es wenn man die Reihenfolge seiner Prophezeiungen bedenkt irgendwann zwischen heute und Juni 2006 kommen. Mitte 2006 gibt es dann eine Naturkatastrophe - ok, die kann zwar schon jetzt jeder erahnen, nur ohne einen Zeitpunkt - und danach einige politische Tumulte.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2005, 22:39   #13
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

Kann mir das jemand übersetzen.

bidde :heul:
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2005, 23:00   #14
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

wenn man jetzt mal aufmerksam den
Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag unter die lupe nimmt ..
welche kriesenherde und weltzentralen urteile dort im "kleinen" niederland
gefällt werden ..

welcher zulauf insbesondere dort an zugereisten stattfindet ..
ist sowas nicht erkennbar? .. da brennt schon länger die luft.
Zitat:
Internationaler Strafgerichtshof
Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) ist seit dem 1. Juli 2002 zuständig für die weltweite Verfolgung von Völkermord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen. Bei ihrer Verfolgung von Verbrechen gegen die Menschlichkeit können sich die 18 Richter in Zukunft auf einen festen Katalog stützen, der diesen mitunter schwer zu greifenden Straftatbestand genauer definiert und der von allen Unterzeichnerstaaten gebilligt wurde.

Folter und Vergewaltigung fallen genauso darunter wie Verfolgung aus ethnischen oder religiösen Gründen, Deportationen, Rassentrennung nach dem Vorbild der Apartheid, und Sklaverei. Auch "Aggressionen" und "Terrorismus" sollen verfolgt werden, sobald sich die Mitglieder darauf geeinigt haben, wie diese Vergehen juristisch zu definieren sind.

Der IStGH kann keine Verbrechen ahnden, die vor dem 1. Juli 2002, seinem offiziellen Gründungstag, begangen wurden. Im Gegensatz zu den bislang existierenden Sondertribunalen der UNO, etwa das Jugoslawien-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag oder das Ruanda-Tribunal in Arusha, ist der neue Gerichtshof dauerhaft im Amt. Er kann von Mitgliedstaaten oder der UNO angerufen werden, wird aber auch durch einen eigenen Ankläger selbst aktiv, wenn er dies für nötig hält.
USA lehnen Strafgerichtshof ab ...
weiter auf http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...AV_BAB,00.html
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2005, 23:07   #15
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Und würdest du auf Oktober tippen für so eine Prophezeiung? allein schon bei der Auswahl des Monats sind die Chancen 1 zu 12 - dass er da richtig gelegen hat .. Glück? Naja ...
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2005, 23:27   #16
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich bin der überzeugung .. wenn man seine suche verfeinert - wird sich ein
genaueres bild abzeichnen .. ich hab mal grad "mangels interesse"
5 minuten nachgesurft.

ich halte nach wie vor politische sachen grundsätzlich für kriegs/terrorgefahr
.. schon wenn son paar dussel autobahnen privatisieren wollen.

drum fehlt mir weiteres interesse an beweisbringung.

aber kann ja sein das einer mehr interesse hat .. und kann die passenden
auslöser aufreihen.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2005, 00:09   #17
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ok @zwirni, wenn es so sieht lag er garnicht mal so verkehrt......
er is es evtl. wert weiterhin beobachtet zu werden, zumindest aus meiner sicht, natürlich in der hoffnung das er evtl. doch falsch liegt mit den datumsangaben und rest...

Zitat:
Kann mir das jemand übersetzen.

bidde
@björnie

wer lesen kann ist klar im vorteil.....zwirni hats dir beim post darüber übersetzt..
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2005, 14:09   #18
Tylion
Foren-As
 
Registriert seit: 21.02.2004
Beiträge: 546
Standard

Wärend ihr noch überlegt ob die Prophes eintreffen werden die anderen eure Zukunft gestalten
Tylion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2005, 02:28   #19
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schon etwas seltsam. Jedenfalls ist englisch nicht seine Muttersprache.
Was hat ihn nur bewegt, sein Ding ausgerechnet bei godlikeproductions
zu betreiben ... *leichtesgrübeln*

+

Grad am Wochenende hat die gudde matimuc nen Blog aufgemacht
und fast allen Gaia Man- Sachen auf deutsch übersetzt.

http://www.gaiaman.blog.de/main/inde...ag=Deutschland

ganz nette Menge Arbeit ...

+
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2005, 03:10   #20
Fadenaffe
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Beiträge: 383
Standard

Hm, nicht, dass sich am Ende eine Art Kult um diesen Menschen entwickelt, der ihn als den absoluten Propheten ansieht. Ab da ist der Schritt zur Sekte bestimmt nicht mehr weit.
Fadenaffe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klimaaenderung und GAIA pitan Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 4 22.12.2005 15:44
The Future is Wild Scott82 Kryptozoologie 10 06.06.2003 21:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:44 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.