:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Prophezeiungen

Prophezeiungen Kannte Nostradamus unsere Zukunft? Wurden Katastrophen wie der Anschlag auf das World Trade Center vorhergesehen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2008, 18:48   #51
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.878
Standard

Tja, wie will man mit jemand diskutieren, der, nach Quellen gefragt, eine Liste hunderter Dokus angibt, zu denen dann so tolle Sachen wie "Nina Hagens UFO-Jagd" gehören, von Wiederguts Zeugs mal ganz zu schweigen? Hallo??

Kommen wir mal zum Erdmagnetfeld und dem Polsprung im Sinne der Umkehr Nord-/Südpol zurück.

Zitat:
Zitat von Casper Beitrag anzeigen
Die wohl gefährlichste Änderung, ist der Pohlsprung! Wenn dieser Sprung beginnt, haben wir für diese Zeit kein Magnetfeld und das bedeutet, das sehr viel von der Sorte an Strahlung auf unsere Erdoberfläche herabrieselt, die wir besser nicht haben wollen.
Nun kann man in den Bereich der Prophetie gehen, denn da wird dazu gesagt, man solle für 3 Tage, nicht ans Tageslicht gehen!
Erstens hat die Erde schon zig solcher Polsprünge gut überstanden, zweitens ist dabei nicht alles Leben ausgestorben und da nicht alle Tiere Häuser haben, in die sie sich verkriechen können und auch nicht überall Höhlen rumstehen, in denen man sich 3 Tage dem Tageslicht entziehen kann, scheints also nicht so schlimm zu sein.

Unser Schutz vor Sonnenwinden und kosmischer Strahlung besteht aus Erdmagnetfeld und Atmosphäre. Sind die Sonnenwinde (z.B. nach CMEs) sehr stark, kann das Satelliten beschädigen bis da hin, dass es auf der Erde z. B. zu Stromausfällen kommt, siehe März 89 in Quebec, wo schwere Magnetstürme zur Selbstabschaltung und Spannungsoszillationen im Stromnetz und damit Ausfall des gesamten Stromnetzes in Quebec führten. Hat man dort aber auch überlebt

Fällt dies Erdmagnetfeld komplett aus, so weiß man nicht nur aus Simulation sondern auch handfester von der Venus, entsteht durch den Aufprall des Sonnenwindes auf unsere Atmosphäre ein neues schützendes Magnetfeld.

Sowieso bleibt uns zum Schutz vor kosmischer Strahlung immer noch unsere Atmosphäre, des Weiteren überleben wir trotz dieser Höhenstrahlung in 10.000 Metern Höhe auch den Flug in den Urlaub.

Zitat:
Zitat von Casper Beitrag anzeigen
Natürlich. Was ist daran nicht zu Verstehen? Ich nehm eine Buch, lese es, mache mir meine Gedanken darüber, überprüfe gegebenenfalls einige Dinge und bilde mir am Ende meine Meinung darüber.
Ja siehst du, wie du dir deine Gedanken darüber machst, an was du die Aussagen des Buches misst, wie genau du überprüfst, kurz nach den Kriterien, nach denen du dir deine Meinung bildest, hatte ich gefragt. Und du hast sie mir immer noch nicht genannt. So zwischen den Zeilen kam raus, was mir davon in den Kram passt, halte ich für Fakt. Das wäre dann allerdings kein sehr taugliches Kriterium.

Zitat:
Zitat von Casper Beitrag anzeigen
Ich nenne euch in diesem Beispiel nur nicht den Namen des Buches, weil ich WEIS, das ihr (ohne auf den Ihnhalt des Buches einzugehen) sofort auf Sturr stellt, nur weil irgendeiner irgendetwas irgendwannmal etwas negatives über diesen Titel gesagt hat.
Das ist eine böse Unterstellung Es mag so aussehen, wenn jemand hier sagt, nicht Autor XY schon wieder, der Spinner etc., der Punkt ist allerdings, wenn du mal die Suche hier betätigst, wirst du oft Threads finden, in denen wir uns sehr intensiv mit dem Inhalt dieser Bücher auseinandergesetzt haben, des Weiteren haben das sehr viele inkl. mir auch außerhalb dieses Forums getan. Dies "nicht der schon wieder", das du dann hier zu hören bekommst, ist also nur die Quintessenz dieser intensiven Auseinandersetzung. Natürlich hat hier, wie auch schon gesagt, nicht jeder Lust, jedes Mal, wenn jemand ins Forum stürmt und das, was wir hier längst als Bullshit etc. entlarvt haben, als der Weisheit letzter Schluss anpreist, die gesamte Diskussion und Auseinandersetzung von neuem zu beginnen. Das kommt einem nämlich irgendwann zu den Ohren raus.

Ebenso wie es einem irgendwann zu den Ohren raus kommt, den Mangel an selbst rudimentärer (natur)wissenschaftlicher Grundbildung einiger Forenmitglieder ständig aufs Neue beheben zu müssen, ständig wieder bei Null anfangen zu müssen. Da verweist man dann schon mal auf Wikipedia etc. und bittet denjenigen, sich dort erst mal auf den Stand der Dinge zu bringen. Das heißt nicht, dass alles, was bei Wikipedia etc. steht, grundsätzlich wahr und richtig ist. Allerdings ist derjenige, der eine außergewöhnliche Behauptung aufstellt, verpflichtet, diese auch zu belegen. Wenn ich also sage, diese oder jene wissenschaftliche Theorie ist falsch, muss ich das nachvollziehbar belegen.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 02:59   #52
Casper
Benutzer
 
Registriert seit: 23.05.2008
Beiträge: 44
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina
Ja siehst du, wie du dir deine Gedanken darüber machst, an was du die Aussagen des Buches misst, wie genau du überprüfst, kurz nach den Kriterien, nach denen du dir deine Meinung bildest, hatte ich gefragt. Und du hast sie mir immer noch nicht genannt. So zwischen den Zeilen kam raus, was mir davon in den Kram passt, halte ich für Fakt. Das wäre dann allerdings kein sehr taugliches Kriterium.
Was du aus den Zeilen liest ... ok (ohne Worte). Aber nochmal, vielleicht hilft dir das ja:
1. Buch/Video usw. lesen/anschauen/anhören usw. - soweit klar?
2. mache mir Gedanken darüber - d.h. ich setze mich bewußt mit dieser Thematik auseinander
3. bei unstimmigkeiten/Fragen usw. versuche ich diese zu klären - wohl auch klar? Somit kommen wir zum letzten Punkt!
4. Da jeder von uns ein Weltbild hat (seine eigene subjektive Sicht der Dinge) muß natürlich dieses neues Wissen, auch konform sein. Sollte es nicht sein, muß man sein Weltbild anpassen!
D.h. ich suche mir nicht die Dinge heraus, die mir in den Kram passen. Deine Kriterien sind für mich somit irrelevant. Ich wüßte auch nicht, welche ich überhaupt anwenden sollte, um am Ende ein noch besseres Ergebnis zu erziehlen. Aber du kannst mir ja gerne welche Nennen, da ich ein lernendes Wesen bin.

Zitat:
außergewöhnliche Behauptung
ist Subjektiv, da es nur an der Vorstellungskraft des Subjekts mangelt.

Zitat:
Wenn ich also sage, diese oder jene wissenschaftliche Theorie ist falsch, muss ich das nachvollziehbar belegen.
Richtig! Hab ich aber nie gesagt.

Zitat:
Da verweist man dann schon mal auf Wikipedia etc. und bittet denjenigen, sich dort erst mal auf den Stand der Dinge zu bringen.
Da macht man sich das ja sehr/zu einfach! Es ist wohl eher angebrachter, eine Gegendarstellung mit seinen eigenen Worten wiederzugeben, anstatt einfach nur mit den Finger auf etwas zu zeigen. Anschließend kann man noch die Quelle nennen, oder einen Link einfügen, wo man sich Informieren kann. Und selbst du, Acolina, warst nicht in der Lage, auch nach einer "Bitte" von mir, eine Gegendarstellung mit deinen eigenen Worten zu geben. Was mir gezeigt hat, das ihr wunderbar mit den Fingern wedeln könnt, aber nichts von allem versteht (bewußt seid) - sonnst könntet ihr dies ja.

Was den Rest angeht ... naja ... ich mach mal nun wirklich Ende hier.
__________________
Meine QUELLEN ist das LERNEN !!!
Casper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 11:35   #53
Lukas the brain
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Lukas the brain
 
Registriert seit: 21.02.2006
Beiträge: 1.006
Standard

apropo Magnetfeldänderung. Ich habe gehört, dass sich auch die Ozeane stark verändern weerden, wenn sich das Magnetfeld ändern wird. Weiß dazu jemand genaueres?
__________________
Dr. Wolfgang Schäuble:
Sicherheit ist die Bedingung für Toleranz

Lukas the brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 17:47   #54
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.878
Standard

Zitat:
Zitat von Lukas the brain Beitrag anzeigen
apropo Magnetfeldänderung. Ich habe gehört, dass sich auch die Ozeane stark verändern weerden, wenn sich das Magnetfeld ändern wird. Weiß dazu jemand genaueres?
Du meinst vielleicht dies hier?

Zitat:
Seit Jahren gibt es die Vermutung, dass das Erdmagnetfeld Einfluss auf das Klima und die Temperaturen auf der Erde nehmen kann. Wie dieser Zusammenhang zustande kommt, war jedoch unklar. Forscher von der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München haben nun einen möglichen Mechanismus entdeckt, der den Einfluss des Magnetfelds auf das Klima erklären könnte. Der Biophysiker Alexander Pazur und der Geophysiker Michael Winklhofer beobachteten, dass Meerwasser weniger Kohlendioxid aufnehmen kann, wenn die Einwirkung eines Magnetfelds schwächer ist. Dies könnte zur Folge haben, dass mehr CO2 in die Erdatmosphäre gelangt. Kohlendioxid gilt als Treibhausgas, das zu einer möglichen Klimaerwärmung beiträgt. Zwar war die hier beobachtete CO2-Menge im Vergleich zum Kohlendioxid-Ausstoß durch den Menschen relativ gering – aber deutlich größer als etwa die Freisetzung von CO2 durch Vulkane. „Das Erdmagnetfeld hat sicher keinen allzu großen Einfluss auf die Temperaturen auf der Erde“, meint Winklhofer. „Dennoch könnte die Berücksichtigung dieses Faktors dazu beitragen, Klimamodelle zu verbessern“, sagt Winklhofer. (Geophysical Research Letters, Vol. 35, No. 16)
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 18:23   #55
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.696
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Du meinst vielleicht dies hier?
Das habe ich doch am
16.11.2008, 10:58
gepostet.
Faule Säcke......
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 19:54   #56
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.878
Standard

Stimmt! Jetzt weiß ich auch wieder, woher ich das wusste...
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 20:26   #57
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.696
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Stimmt! Jetzt weiß ich auch wieder, woher ich das wusste...
Das mit den faulen Säcken hat sich nicht auf Dich bezogen, sondern auf Schlaffis, wie Lukas the Brägen, die irgendwo etwas aufschnappen, aber zu faul sind, das selber zu recherchieren. Schon die Suchfunktion im Forum kann Wunder wirken.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
stromausfall

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nick-Änderung Hetero Sapiens Acolina Ankündigungen & Informationen 0 14.02.2004 22:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.