:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Prophezeiungen

Prophezeiungen Kannte Nostradamus unsere Zukunft? Wurden Katastrophen wie der Anschlag auf das World Trade Center vorhergesehen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2003, 03:00   #31
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, Quest!!!

Du hast Recht, dass es keine gibt, der Nostradamus je exakt entziffern konnte.Aber es gibt einen, der den Zeitschlüssel und sogar die Texte entschlüsselte.
Manfred Dimde

Das kann ich bestätigen, denn ich wusste durch ihn, vor allen anderen, dass es zeimlich genau zu dieser Zeit zum Golfkrieg 2 kommen würde.Das war so gegen Frühjahr-Sommer 2002.

Die Problematik an Texten:Man weiss nie 100%, was der eine mit seinen Worten sagen will, ob er es so schrieb, dass ein Vers für mehrere Ereignisse zutraf.Man weiss nie wie ein Mensch aus dem 16.Jahrhundert, z.B. einen Fernseher beschreiben würde.Man weiss nie so genau, welche Gramatik damals massgebend war.Man weiss nie, wie ein Mensch ein Ereignis auslegen wird, und im Gegensatz zu den anderen Menschen zur Aussage steht(das fängt schon im Gerichtssaal bei Augenzeugen an, und hört bei der Prophetie auf)

Gruß:Nostradamus
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 03:06   #32
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wieso widerlegst du DEinen eigenen Text, wenn du schreibst, dass Nostradamus den exakten Tod des Königs vorrausgesagt haben soll, und dann am Ende schreibst dass die Prophetie der Indianer glaubwürdiger sind???

Ein Tipp:Geh doch mal auf folgende Seite:http://www.nostradamus-dimde.de

Such Dir mal die Texte für den Tod von Lady Diana raus,oder für den zweiten Weltkrieg, dem 2.Golfkrieg(kann ich gestätigen, dass er richtig lag)

Gruß:Nostradamus
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 03:16   #33
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, Alex!!!

Ich stimm Dir vollends zu, was Du da geschrieben hast, und setze noch einen drauf:Ich hab kurz vorm Millenium ein Buch
gekauft, indem auch Texte von Dimde übernommen wurden, umd den Schmachtfetzen einem Image zu verpassen, denn Mandfred Dimde ist wirklich eine Chorephähe auf seinem Gebiet, und hat sowohl den Zeitschlüssel gefunden, als auch den Textschlüssel.Das ist das Ergebnis Jahrzehnte langer intensiver Forschung, und er wird immer besser.Nur eins hat er bisher noch nicht vollbrachtie Gründe, die hinter einem Ereignis stehn, zu erkennen.Aber er schreibt auch, was viele
Autoren, die sich auch mehr oder weniger intensiv mit dem Thema befassten, immer falsch machten.Siehe das Spezialheft Magazin2000plus
  Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 09:38   #34
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Hat er den Schlüssel? Hat er das? Das haben vor ihm schon einige behauptet und werden auch danach einige behaupten. Das einige der Texte in seinen Augen stimmen ist KEIN Beweis. Es zeigt viel mehr, dass Herr Dimde sehr gut altfranzösisch können muss und viel Fantasie bei der Interpretation der Texte hat. Und da du wiedermal viel zu überschwenglich über einige Werke eines Mannes berichtest ohne dabei die Gegenseite zu betrachten, hier noch ein paar Links, die du aber sicher wieder völlig widerlegen wirst

http://www.buchkritik.at/kritik.asp?IDX=1568
http://www.fbn-dummerstorf.de/fb2/gu...E/dimdwelt.htm
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 20:02   #35
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo, Zwirni!!

Also für mich reicht es völklig aus, dass was er über den damals bevorstehenden Golfkrieg schrieb, Beweis genug ist.
Nun, sicherlich hat er immer mal wieder, besonders dann, wenn ein neues Quartal anbricht, all sein Übersetzes zu überprüfen, weil es nicht hundertprozentig auszuschliessen ist, dass es doch hier und da mal Schwierigkeiten gab, mit dem Hineininterpretieren in unsere Gegenwart.Herr Dimde ist eine eindeutige Chorephähe auf dem Gebiet, und anscheinend sogar ein Perfektionist, er bearbeitet in seinen Jahresbüchern, die er seit (grübel) 1993 auf dem Maekt gibt, und ich alle habe, die Leserbriefe, weil es sogar ein Programm gibt, um die Texte des Sehers leichter entschlüsseln zu können.Dieses Programm stammt von einem seiner Mitarbeiter.Herr Dimde hatte in einem Interview, in der Zeitschrift Magazin2000plus (Prophezeiungen Spezial), das es jetzt im Handel gibt, klar zu machen, wie er den sagen wir mal Buchstabensalat entwirren kann, und wie er darauf gekommen, ist dass Nostradamus ein bestimmtes Schema anwendete.Auf seienr Home Page, und auch in einigen seiner Bücher wird das genauestens beschrieben, und es leuchtet mir auch ein, wie das funktioniert.Aber damit will ich mich nicht beschäftigen, weil mir das einfach zu viel Arbeit ist, und das Programm, das man auch auf seiner HP downloaden kann, einfach zu teuer ist.Daher stütze ich mich auf seine ins Deutsche übersetzten Texte, und deren dazugehörigen Interpretationen, und denke darüber nach, ob der Seher vielleicht doch irgendwas anderes gemeint hat, in einem Vers.

Zu dem Zahlenschlüssel, zudem ich eigentlich mehr sagen kann, es gab von Seiten von Herrn Dimde aus, auch dort immer wieder Probleme, welcher Text in welche Zeit passt, und hatte herausgefunden, nach welchem Kalender er sich richtete, und zudem noch, dass sein Kalender um 4 Jahre vorraus war, als unser heutiger, der ja absichtlich, zur Verwirrung als geltend festgesetzt wurde.

Schau Dir mal die ganzen Verschwörungstheorien an, dann wird es Dir wie Schuppen von den Augen fallen, warum man gerade den falöschesten Kalende nahm, und ihn sozusagen zum Gesetz machte.*;-)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 20:56   #36
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Zitat:
Original von Nostradamus
Also für mich reicht es völklig aus, dass was er über den damals bevorstehenden Golfkrieg schrieb, Beweis genug ist.
Jeder etwas denkende und sich informierende Mensch hätte diesen Krieg zu jener Zeit vorhersagen können, da braucht es keine 500 Jahre alten Verse zu. Hätte er ihn samt exaktem Zeitpunkt 1994 vorhergesagt würde ich es eher glauben - so aber sicher nicht.

Zitat:
Nun, sicherlich hat er immer mal wieder, besonders dann, wenn ein neues Quartal anbricht
wundert mich auch etwas: wieso Quartal? kommen prophezeite ereignisse nur alle 3 Monate vor? Ich würde doch eher ständig daran arbeiten das übersetzte zu überprüfen, nicht erst zu festgelegten zeitpunkten. ich weiss, es ist eine mordsarbeit ständige übersetzungen zu machen und gleichzeitig die ereignisse in der welt wahrzunehmen und diese beiden daten zu vergleichen - wundert mich aber dennoch sehr.

Zitat:
mit dem Hineininterpretieren in unsere Gegenwart.
Und eben das ist das Problem: er hat die texte niemals 1:1 übersetzt, so wie Nostradamus sie ursprünglich unvercodet erdacht hatte. er übersetzt den scheinbar vercodeten text und interpretiert in das übersetzte dinge hinein, die er mit seiner umwelt reflektiert, vergleicht und letztlich zu dem ergebnis kommt, dass sein unbewusster wunsch etwas zu finden eingetroffen ist.

Zitat:
Herr Dimde ist eine eindeutige Chorephähe auf dem Gebiet
das ist er sicher

Zitat:
Aber damit will ich mich nicht beschäftigen, weil mir das einfach zu viel Arbeit ist, und das Programm, das man auch auf seiner HP downloaden kann, einfach zu teuer ist.
downloadbar aber zu teuer? haste was nicht erwähnt? *grübel*
und was das programm selbst angeht: ich glaube kaum dass man die vielen verse von nostradamus in einem programm übersetzen und entschlüsseln kann - das hätte Herr Dimde doch viel einfacher selbst erledigen könnten. ist für mich schonmal ein eindeutiger hinweis, dass auch er nur hinter geld her ist (was er ja eigentlich auch verdient hat bei so einer arbeit, mal ganz abgesehen von seinen qualitativen leistungen).
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
The Lost Book of Nostradamus Zwirni Prophezeiungen 0 30.10.2007 19:38
Nostradamus, der Schreckenskönig vom Himmel und die Vogelgrippe! JeeJae Prophezeiungen 8 23.06.2006 21:22
Nostradamus "Mabus" = Mahmud(Ahmadinedschad)? Dragon Prophezeiungen 11 03.01.2006 12:18
Nostradamus - Das Eis an den Polen schmilzt ab Stjepan Prophezeiungen 2 17.03.2005 16:08
Russischer Computerexperte sagt Internetattacke voraus Vandraak Verschwörungstheorien 6 29.08.2004 21:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:28 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.