:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? > Majestic 12

Majestic 12 Die Majestic-12-Papiere und ähnliche Top-Secret-Dokumente. Sind diese Dokumente echt oder nur Täuschung? Können sie die Realität von UFOs und Außerirdischen beweisen, oder laufen wir Gefahr, einer Finte zu folgen?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2003, 16:17   #11
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard

Auch hier kann man wieder nur spekulieren....
Denn ich glaube kaum das jemand hier, jemals in der Lage ist (war) um Einblick in Amerikanische Top-Secret Akten zu bekommen....
Natürlich es kann wahr sein, oder eben ein sehr guter Fake...
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2003, 17:30   #12
T.A. Günter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2002
Beiträge: 196
Standard Mal wieder etwas Literatur

Ich glaube, hier muss man nicht spekulieren. Statt dessen reicht es, sich die Dokumente mal genauer unter die Lupe zu nehmen. Wenn ich hier mal wieder etwas Literatur empfehlen darf? Eine Zusammenfassung des MJ-12-Schwindels und die Argumente für einen Fake finden sich in der von R. Henke herausgegebenen Dokumentation "Die MJ-12-Papiere / Die Ummo-Story".
Sollte man gelesen haben schon um die Argumente zu kennen (und wenn möglich zu entkräften) und sich ein Bild von allen seiten zu machen. Nach dem Lesen können wir uns dann ja nochmal darüber unterhalten...

Herzliche Grüße
Tino
T.A. Günter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2003, 07:05   #13
Torsten Migge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Torsten Migge
 
Registriert seit: 24.03.2002
Ort: "Mainhattan" Westend (Frankfurt a.M.) & Cali, Colombia (Kolumbien)
Beiträge: 2.119
Standard

Zitat:
Orginal von Tino Günter:
Ich glaube, hier muss man nicht spekulieren. Statt dessen reicht es, sich die Dokumente mal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Genau das tat Stan Friedman intensiver und eingehender als jeder andere - Jahrelang!
__________________
"Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie"
Frank Zappa
Torsten Migge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2003, 14:35   #14
T.A. Günter
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2002
Beiträge: 196
Standard

Ist das Buch von Friedman noch erhältlich? Mich würde interessieren, wie er die Widersprüche erklärt - vielleicht könntest du hier kurz auf diese Punkte eingehen?
Ich werde versuchen, mir Friedmans Buch zu besorgen. Du könntest ja inzwischen meinen Tipp (Henke) durchlesen - so liest jeder auch mal die "andere Seite"...

Gruß
Tino
T.A. Günter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2004, 13:42   #15
Sapy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nach fast einem Jahr Stille in diesem Bereich, könnte man ja mal über folgende offiziellen Links zum Thema Ufo diskutieren.

FBI Akten über Majestic 12

http://foia.fbi.gov/majestic.htm

Projekt Blue Book

http://foia.fbi.gov/bluebook.htm

Ufoakten vom FBI

http://foia.fbi.gov/ufo.htm

Roswell

http://foia.fbi.gov/roswell.htm

Animal/Cattle Mutilations

http://foia.fbi.gov/ufoanim.htm

Ufos beim CIA

http://www.foia.cia.gov/search.asp?p...Record=ufo.txt

UFOs beim MOD (Dort als Keyword Rendlesham eingeben.)

http://www.foi.mod.uk/search.asp

Über die Freigabe der Dokumente des MOD, gab es auch von der BBC einen Bericht.

http://news.bbc.co.uk/1/hi/uk_politics/2525223.stm

Hier noch etwas von der NSA

http://www.nsa.gov/ufo/index.cfm


Etwas von der Air Force...

http://www.af.mil/factsheets/factshe...sID=188&page=1

Vom Verteidigungsministerium...

http://www.defenselink.mil/faq/pis/16.html

Von der Navy....

http://www.history.navy.mil/faqs/faq29-1.htm

http://www.history.navy.mil/faqs/faq29-2.htm

Department of Defense...

http://www.dod.mil/pubs/foi/ufo/

http://www.defenselink.mil/search97/....hts&query=ufo

Alles in allem ziemlich viel, dafür das es ja keine Ufo geben soll.

Obwohl beim Projekt Blue Book, man doch immerhin einige 100 Sichtungen immer noch als unidentifiziert eingestuft hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2004, 13:45   #16
Sapy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Beim CIA und Department of Defense scheint der Link wohl nicht zu gehen. Dort in der Suchmaske einfach mal Ufo eingeben, dann klappt es.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2004, 15:04   #17
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich halte es durchaus für authentisch was von cooper kommt.
das passt alles irgendwie zusammen.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2004, 19:41   #18
Basilios
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2004
Beiträge: 321
Standard

Wenn man Roswell widerlegt, widerlegt man auch die MJ12-Dokumente. Und was Roswell betrifft, ist diese Seite sehr informativ.
Basilios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2005, 14:04   #19
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Torsten Migge
@ Tino Günter:

Stanton Friedman hat sich viel Arbeit mit dem Thema gemacht und am Ende ein Buch darüber geschrieben: "Top secret - Die Akte Majestic 12".
Wie siehts denn mit seinen Resultaten aus - bin da nicht mehr up to date? Denn folgt man Friedman, können die MJ-12 Dokumente - sofern sie eine Fälschung sind - nur von einem absoluten Insider irgendwelcher geheimen Regierungsstellen stammen. Denn alles was Friedman untersuchte, stimmt angeblich absolut überein, sämtliche Daten, Fakten und Details sind laut Friedman aufs genaueste verifizierbar, und so lasse sich eine Fälschung weitestgehend ausschließen.
Hallo@ Torsten Migge:
Dieser Stanton Friedman wurde, soweit ich weiss, in dem Buch von Milton William Cooper/MJ12 als der Mann erwähnt, der seiner Meinung nach den Fake im Gang gesetzt hatte.Sorry , wenn ich mich da geirrt haben könnte, ich bin auch nur ein Mensch, wenn dies nicht stimmen sollte.Fakt ist, daß Milton William Cooper, was ich inzwischen mehrmals hörte, wirklich 3 Mordanschläge überlebt hatte, und ein Bein dabei verlor, als er von einer Clippe in seinem Auto eingeschlossen gestürzt wurde.Meiner Meinung nach ist dies glaubwürdiger, als sonst eine andere Behauptung in Sachen Verschwörung.Ich sage es nochmal:Eine Schattenregierung würde niemals freiwillig so brisantes Material veröffentlichen.Lieber würden sie, um etwas zu vertuschen, eine Falschinformation herausbringen, was der Fall Milton William cooper ganz klar zeigt.Dies wäre sogar ein Motiv für solch eine aktion, Falschinformationen zu veröffentlichen.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2005, 14:20   #20
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von schkl
ich halte es durchaus für authentisch was von cooper kommt.
das passt alles irgendwie zusammen.
Hallo!@schkl

Da gebe ich Dir vollkommen Recht!

Denn hier kommen jetzt mal so Einblicke, warum das so sein kannie Bücher von Milton William Cooper werden vom Michaels Verlag herausgebracht.Einige andere der Bücher von dem Verlag beinhalten ein Mitwirken des Autors Jan van Helsing.Der Michaels Verlag bringt ja auch die Zeitschrift Matrix3000 heraus.Matrix3000 arbeitet wiederum mit der Zeitschrift Aufklärungsarbeit eng zusammen.Alle Autoren, die so brisante Themen verfassen, wie es Jan van Helsing tut oder getan hat, werden einschliesslich ihm selbst entweder zeitweise verfolgt, oder dauernd verfolgt, von irgendwelchen dunklen Gestalten,und sowas kommt nicht von ungefähr.Jo Conrad hat massive Probleme gehabt mit dem Provider seines Forums.Jan van Helsing, die Sache ist ja klar.Milton William Cooper entkam, wie schon zuvor erwähnt, dreimal einem Mordanschlag.Leslie Watkins wurde massiv von einigen englischen Abgeordneten aus dem Unterhaus daran gehindert, sein Buch Alternative3-Der Geheimbericht zu veröffentlichen, hatten es aber nicht geschafft.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Lüge ins Gesicht geblickt Zeitungsjunge Fischblog 0 22.04.2008 19:20
Die RAF Lüge , nur 7 von 29 lars willen Verschwörungstheorien 13 21.09.2007 05:24
Majestic 12 Torsten Migge Majestic 12 12 21.11.2005 17:39
Übertreibung oder Wahrheit? HaraldL Verschwörungstheorien 1 22.09.2004 21:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.