:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Hexen, Zwerge, Trolle & Co.

Hexen, Zwerge, Trolle & Co. Fabelwesen und Naturgeister in Mythologie und Kulturgeschichte.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2014, 17:44   #11
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.158
Standard

Richtig und jegliche Macht über dich ist weg, wenn du deiner Angst so begegnen kannst.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2014, 22:52   #12
little monster
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Lawrence...
Ja da magst du recht haben ...ich werde das auf jeden fall versuchen und schauen was passiert...ich denke aber nicht dass es so einfach sein wird...
Du scheinst deinen Weg gefunden zu haben..aber ich weiss nicht an was ich glauben soll...
LG little monster
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2014, 23:40   #13
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.158
Standard

Sich dem, was einen Angst macht, sich zu stellen ist selten einfach.
Aber ich denke, es ist der Weg Schritte zu einer Lösung zu finden.

Wichtig ist es denke ich auch zu schauen, woher man Hilfe bekommt und wer einem glaubt und ich denke, du solltest versuchen, inwieweit du in deine Wahrnehmungen ein Umfeld einbeziehen kannst, dass dir beim "verobjektivieren" zur Seite steht. Ich denke da nicht, dass eine Esoterikerin eine Hilfe sein könnte, sondern vielleicht eher eine Angstverstärkerin.

Die Frage ist, die du beanworten musst: willst du daran auch wirklich etwas verändern?
Nur wenn du das eindeutig beantworten kannst, kannst du auch Schritte unternehmen.
Nur wenn du deine Ängste auf dich und deine Schutzbefohlenen beschränkst, wirst du kaum weiterkommen, als eben noch mehr Angst.

Also mein Rat, konfrontiere erst mal, sprich an, versuche deine Opferrolle irgendwie zu beenden.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
"Gott ist tot" Nietzsche ............................................ "Nietzsche ist tot" Gott
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 16:21   #14
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 2.833
Standard

@little monster: Hast Du schon mal versucht, das Geschehen aufzuzeichnen? Platziere doch mal eine Kamera mit Blick auf den betroffenen Lichtschalter.
Häng vielleicht noch ein Thermometer neben den Lichtschalter auf, dessen Wert die Kamera ablesen kann.
Wäre auch nicht uninteressant zur Überwachung eine Wärmebildkamera zu verwenden.
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2015, 16:24   #15
AngelofLove20
Grünschnabel
 
Benutzerbild von AngelofLove20
 
Registriert seit: 28.09.2012
Ort: Bayern
Beiträge: 1
Standard

Hey Leute.. also ich glaube ja nicht das man mit denen auch noch reden sollte.. ich selbst habe glaube ich durch reden.. zu mir gelockt wenn es was böses ist ziehst du es damit vlt nur noch mehr an..
AngelofLove20 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2017, 23:13   #16
yardila
Grünschnabel
 
Benutzerbild von yardila
 
Registriert seit: 22.10.2017
Beiträge: 2
Standard

ich bin froh, dass ich diesen thread gefunden habe, denn ich habe seit einiger zeit immer wieder das gefühl, von irgendjemand unsichtbarem, den ich aber schemenhaft wahrnehme, beobachtet zu werden. zuerst dachte ich, das würde mir nur zu hause passieren, habe mittlerweile aber schon gemerkt, dass mir das wesen aber auch nach draussen folgt. mein eindruck ist, dass es sich um einen mann handelt, der entweder eine astralprojektion ist (also lebt er noch irgendwo) oder ein geistwesen (dann ist er leider tot). ich habe das gefühl, dass er mir freundlich gesinnt ist, sogar sehr hab ich den eindruck. neulich, als ich im bad vor dem spiegel stand, hatte ich für einen moment den eindruck, er würde neben mir stehen und mit der hand versuchen, nach mir zu greifen, dann war die vision wieder weg. das klingt gruslig, ist es für mich persönlich aber nicht, da ich das gefühl habe, vor dieser präsenz keine angst haben zu müssen.
das was ich jetzt möchte, ist irgendwie herauszufinden, um wen es sich bei dieser präsenz handelt, also ob es eine astralprojektion ist oder ein geistwesen und was genau er von mir will und wie er eigentlich auf mich aufmerksam geworden ist. dann möchte ich noch wissen, wie ich diese präsenz kontaktieren kann.
HAT HIER WER EINE GUTE IDEE, ICH WÄRE DAFÜR WIRKLICH SEHR DANKBAR?!


liebe grüsse
yardila
__________________
"Die Toten reden mit Feuerzungen, jenseits der Sprache der Lebenden."

T.S. Eliot
yardila ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Haus mit Eigenleben? DasGnom Mysteriöse Orte 22 13.07.2008 03:24
Spuk in der Kanzlei Scott82 Psychologie & Parapsychologie 0 31.05.2004 12:48
Aus der Spuk... Acolina Rund um Naturwissenschaft 0 23.04.2002 16:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:42 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.