:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Außergewöhnliche Funde

Außergewöhnliche Funde Die Piri Reis Karten, die Maschine von Antikythera oder die Goldflieger aus Südamerika - letzte Zeugen einer uralten Hochzivilisation?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.11.2002, 21:15   #11
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

@Fixius:

Zitat:
relativ komisch finde ist das es offenbar mehrere funde seltsamer wesen gibt die man in die kategorie alien einstuft
Welche Kategorie?
Eine solche kann man höchsten in Zusammenhang mit UFOs oder außerirdischen Ursprungs erscheinenden Phänomenen anlegen. Derartigen Funde wie oben beschrieben wurden würde ich niemals sofort mit Aliens in Zuammenhang bringen. Dafür kennen wir unseren eigenen Planeten einfach zu wenig ...

@KamiKatze

Der Film würde mich mal brennend interessieren! Vielleicht haben die russischen Redakteure ja was in den "falschen Hals bekommen" ...
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2002, 14:47   #12
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@zwirni

ich steck nicht alles irgendwo hin

nur werden sowohl in den medien als auch von sogenannten ufo - anhängern solche funde prinzipiell erstmal als alien oder ausserirdischen besucher bezeichnet und somit sind alien in der form durchaus eine Kategorie
  Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2002, 17:01   #13
Schreiber
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Missbildungen bei Menschen

Solange die Geschichte der Medizin aufgezeichnet wurde, genauso lange findet man Berichte über Abnormitäten bei Neugeborenen. Durch einen Gendefekt kommen immer wieder Kinder mit schweren Missbildungen, oder aber auch Kinder, die einfach "anders " aussehen zur Welt. Schon frühzeitig begann man sie nach ihrem Tode zu präparieren. In der pathologischen Sammlung der Berliner Charité findet man eine Menge Beispiele für solche Andersartigkeiten. Bei Einigen ist es so extrem, dass man vermuten könnte, sie seien gar keine Menschen.

Bei diesem Zwerg im Berg handelt es sich vielleicht um das missgebildete Kind eines Stammesführers. Die Gemeinschaft glaubte an einen Fluch, oder etwas Gutes, egal, und bereitete dem nicht lebensfähigen Kind ein besonderes Grabmal. Könnte doch so gewesen sein?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2002, 15:14   #14
Fixius
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

garnicht mal so schlechte idee
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mini-Nagelbrett misst Zell-Tritt Zeitungsjunge scienceticker.info 0 05.06.2008 15:51
Pico-Satelliten: Aachener Mini-Satellit umrundet Erde Zeitungsjunge astronews.com 0 29.04.2008 13:30
Mini-Alien beim Ausgang fotografiert Zwirni Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 5 30.04.2005 00:50
Sichtungen von Mini-UFOs HaraldL UFO-Sichtungen 16 05.01.2005 17:04
russisches Mädchen röngt ihre Umgebung mit den eigenen Augen Zwirni Psychologie & Parapsychologie 16 07.02.2004 00:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:29 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.