:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Off Topic, Fun & Co > Kurioses

Kurioses Kuriose Geschichten, urban legends...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2002, 14:42   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.164
Standard Botschaften ins Jenseits

aus intern.de :

Zitat:
Botschaften ins Jenseits

Über manche Geschäftsideen kann man einfach nur den Kopf schütteln. Jüngstes Beispiel: Die Afterlife Telegrams. Bei diesem Service wird die Möglichkeit geboten, Nachrichten ins Jenseits zu verschicken. Gegen eine Gebühr von zehn Dollar pro Wort, wobei die Botschaft mindestens fünf Worte umfassen muss.

Diese "Telegramme" werden dann unheilbar Kranken zur Übermittlung übergeben. "Da wir die Auslieferung nicht garantieren können und da der Beweis einer erfolgreichen Auslieferung niocht möglich ist, zahlen unsere Kunden nicht für 'Lieferungen', sondern für 'Auslieferungsversuche'."

Als Gegenleistung für die Zahlung garantiert Afterlife Telegrams, dass die totkranken Übermittler die Botschaften auswendig lernen. Und die Sterbenden geben ein Versprechen ab, ihr Bestes zu tun, um die Botschaft zuzustellen.

Immerhin zeugt dieses Projekt nicht von purer Geldgier. Telegramme von Angehörigen gerade erst Verstorbener werden beispielsweise nicht akzeptiert. So feinfühlig ist man dann doch.

Und was die Bezahlung angeht, so hat man sich auf einen Deal mit den "Transporteuren" geeinigt. Sie dürfen über 50 Prozent der jeweiligen Einnahmen verfügen und das Geld beispielsweise spenden oder den eigenen Angehörigen überlassen. Sie können davon ja ein Telegramm finanzieren.

Afterlife Telegrams
http://www.afterlifetelegrams.com/
...auf was für Ideen Leute kommen, unglaublich
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2002, 14:49   #2
foxmulder
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage

Hauptsache sie verdienen Geld!!!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FRage:Tonbandstimmen aus dem Jenseits? DarkSunshine Transkommunikation 48 12.08.2007 10:03
Ausflug ins Jenseits noxis Rund um Naturwissenschaft 9 24.09.2005 18:41
Erlebnisse im Jenseits Julia B. Sterbeforschung 9 20.09.2005 22:22
Jenseits, Seele und Hyperraum HaraldL Sterbeforschung 26 18.11.2003 16:57
unterschwellige Botschaften GorillaimNebel Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 5 27.01.2003 18:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:49 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.