:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.12.2013, 02:09   #1
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.219
Blinzeln Einstein über Schule

__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2013, 09:05   #2
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.199
Standard

Verständlich, dass bei solchem Unterricht der Spaß daran vergeht... Das höre ich leider auch ab und zu von Studenten, die von ihrer Schulzeit erzählen - aber auch durchaus das Gegenteil. Ich denke, es kommt durchaus auch stark auf den Lehrer an (und nicht nur das Schulsystem). So hatte ich z.B. selten den Eindruck, zum Lernen "gezwungen" zu werden, sondern stattdessen haben die meisten Lehrer ihren Unterricht so interessant gestaltet, dass die Neugier geweckt wurde und so der Wunsch aufkam, mehr zu lernen. Ich denke, Neugier zu wecken, Schüler zu motivieren und ihnen zugleich die Möglichkeit zu geben, eigene Ideen einzubringen und ihren Wissensdurst zu fördern sind wesentliche Elemente guten Unterrichts. Nicht alles davon lässt sich mit festen Lehrplänen erreichen, aber eine Mischung aus einem festen Lehrplan für eine Grundbildung und flexiblen Kursen kann das durchaus. Die Umsetzung liegt dann natürlich wieder bei den Lehrern.

Teilweise habe ich das Gefühl, dass es hier in Estland etwas besser läuft. Es gibt natürlich auch einen festen schulischen Lehrplan, aber dazu kann man viele freiwillige, außerschulische Kurse belegen - Naturlager, Sprachreisen, naturwissenschaftliche Gruppenprojekte, Online-Kurse der Uni Tartu für Schüler, musikalische Bildung... Wenn ein solches Angebot vorhanden ist und interessant gestaltet wird, wird es auch durchaus angenommen.

Ähnlich sehe ich es auch an den Unis. In Hamburg ist mir aufgefallen, dass durch Bologna das System immer "verschulter" wurde - die Lehrpläne wurden starrer und unflexibler, teilweise wurde der Inhalt gekürzt und kompaktifiziert (und notwendige Hintergründe und Zusammenhänge, die für das Verständnis wichtig sind gestrichen). Statt zu einem Ort, an dem Bildung angeboten wird, wird die Uni zu einer Absolventenfabrik degradiert. Das macht es auch den Lehrkräften nicht einfach, gegenzusteuern. Aber erfahrungsgemäß kann ich sagen, dass es auch hier hilft, die Studenten zu motivieren und ihre Neugier zu wecken - diesen Eindruck hatte ich jedenfalls von meinen Studenten, denen ich zu unserer Übungsgruppe jede Woche ein Experiment mitgebracht habe und die schon immer gespannt waren, was ich diesmal dabei habe. Zugegeben, es braucht viel Zeit und Ideen, um einen solchen Unterricht vorzubereiten, aber es lohnt sich.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schule ohne Gott Acolina Religion 15 02.12.2013 18:39
Schule ist sinnlos Stephan Diverses 17 13.06.2011 21:05
Die Schule explodiert Levitas Traumdeutung 0 28.09.2010 17:49
Nazi Schule in Delmenhorst Björni Politik & Zeitgeschehen 39 23.03.2007 11:06
Wie sehr vertraut ihr der Schule? tux Diverses 42 13.05.2005 15:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:44 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.