:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > UFO-Forschung und die Suche nach außerirdischer Intelligenz > Die Suche nach außerirdischer Intelligenz

Die Suche nach außerirdischer Intelligenz Methoden, Ergebnisse & Konsequenzen, falls wir fündig werden oder gefunden werden...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2006, 20:31   #1
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard Von Aliens entführt ???

Hallo alle zusammen,

Also ich hab letzte nacht geträumt, dass ich von Greys entführt wurde, nun wollte ich gerne wissen, ob jemand wirklich schonmal entführt wurde ?????

Valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 21:34   #2
honk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard alien entführung...

hi , is mein erster post^^

naja ich selber wurde noch nie von aliens entführt aber ich kenne einen jungen der das behauptet,

er meint als er eines tages mit seinem freund vom karatetraining nach hause gefahren ist, verfolgte ihn ein glühwürmchenartiger punkt... als er sich von seinem freund trennte und in den tunnel der unter der hauptstraße im ort führt fuhr verschwand dieses licht und auf einmak wurde alles hell um ihn, er befand sich in einem raum mit 4 aliens... er beschrieb sie wie üblich als grey, klein grau etc. nichts auffalendes... naja diese bestrahlten ihn erst mit verschieden farbigen lampen und spritzten ihm dann eine wie er sagt "zäpchenartige plastiksonde ind den oberschenkel kurz überm knie. dann bestrahlten sie ihn wieder und auf einmal verschwand alles um ihn herum und er stand wieder in diesem tunnel

am nächsten morgen zeigte er mir einen mückenstich kurz über seinem knie, und erzählte besagte geschichte...
ich finde sie nicht so glaubwürdig, da man sowas in jeder ufo site finden kann und der mückenstich ganz normal aussah

mfg honk
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 21:38   #3
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

@ honk
Interessante Geschichte aber es ist doch ehr ungewöhnlich, dass greys jemanden aus einem 'Tunnel entfühern normalerweise warten sie doch ehr bis man aus dem Tunnel rausgeht...

Valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 21:53   #4
honk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@valdorf
Zitat:
Interressante Geschichte aber es ist doch ehr ungewöhnlich, dass greys jemanden aus einem "Tunnel entführen normalerweise warten sie doch ehr bis man aus dem Tunnel rausgeht...
naj die geschichte is nen bischen komisch, da er ja nich direkt aus dem tunnel entführt wurde sondern der tunnel sich in die räumlichkeiten der greys verwandelt hat... außerdem was ist ungewöhnlich, die existenz dieser lebensform ist nicht einmal bewiesen und du beschreibst vorfälle mit diesen wäsen als ungewöhnlich??? vllt entspricht es nicht ganz den normalen vorkommnissen in einem städtischen tunnel aber ich finde bei alienentführungen sollte man nicht von ungewöhnlich sondern ehr von unüblich sprechen, da es nicht bewiesen ist, wie und das aliens menschen entführen... es ist nicht mal bewiesen, das es sie gibt.mfg honk
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 22:02   #5
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

@ honk

Zitat:
die existenz dieser lebensform ist nicht einmal bewiesen
Nun da hast du recht aber was auf dieser seite ist schon bewiesen ????
Für Ihre Existenz gibt es viele Indizien und warum sollte sie es nicht geben ????

Zitat:
da er ja nich direkt aus dem tunnel entführt wurde sondern der tunnel sich in die räumlichkeiten der greys verwandelt hat...
Entweder hat dein Freund/Bekannter eine blühende Fantasie oder er hat etwas ungewöhnliches wärend einem Außergewöhnlichen Phänomens miterle3bt ....
Es würde mich interressieren, wie er die Räumlichkeiten beschreibt...

Wenn er Ein Implantat oder ähnliches eigepfanzt bekommen hat, würde es interressant sein zu erfahren, ob er ein weiteres mal Entführt wurde??? Frag ihn doch mal...


Zitat:
aber ich finde bei alienentführungen sollte man nicht von ungewöhnlich sondern ehr von unüblich sprechen
Auf einer Seite die sich mit UFO´s und Aliens befasst, ist eine solche sache nichts ungewöhnliches...

Valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 22:09   #6
honk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

also...
  • ich habe nichts gegen existenz gesagt, ich bin mir selber sicher, dass es irgendwo draußen mindestens organisches leben geben muss... ob es intelligent ist muss nich sein, kann meiner meinung nach aber durchaus sein
  • wie die räumlichkeiten aussehn weiß ich nich mehr genau... is nen bisl her, ich weiß nur das da nen glühwürmchen wa, dann im tunnel der raum erschien, er beleuchtet wurde im was gespritzt wurde, er wieder beleuchtet wurde und denn alles verschwand.
  • von einem weiteren angriff/entführung weiß ich nichts, ich weiß auch nicht ob ers mir erzählen würde, da ich es ihm damals nicht glauben wollte
  • deinen dritten punkt sehe ich genauseo
Zitat:
  • Auf einer Seite, die sich mit UFO´s und Aliens befasst, ist eine solche sache nichts ungewöhnliches...
  • *also mfg honk
  Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 22:43   #7
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Zitat:
Original von Valdor
Nun da hast du recht aber was auf dieser seite ist schon bewiesen ????
Genau das ist etwas was ich hier etwas störend finde. Es wird über unbewiesene Dinge gesprochen als handel es sich um Tatsachen.
Ich glaube viele stricken sich hier nur eine mehr oder weniger schöne Traumwelt zusammen. (Nicht persönlich nehmen)

Zitat:
Für Ihre Existenz gibt es viele Indizien und warum sollte sie es nicht geben ????
Kannst du mal einige dieser "Indizien" nennen? Aber bitte keine Anhäufung von Aliengeschichten .

Allein schon die Beschreibung errinert mich ein wenig zusehr an SF-Filme. Klein und grau, früher waren sie klein und grün nun sind sie klein und grau . Insgesammt sind die Beschreibungen immer viel zu menschlich.

Kann mir mal wer einen Link zu dem "glaubwürdigsten" Foto eines "Grey" geben?


mfg Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2006, 23:25   #8
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

@ Nemo

Zitat:
Ich glaube viele stricken sich hier nur eine mehr oder weniger schöne Traumwelt zusammen
Ohne träume wäre der Mensch nie auf dem Mond Gelandet, wären nie mals Geflogen usw.

viele der sachen von den man früher träumte sind ein Teil des altagsgeworden. Und wenn es den Leuten Gefällt warum sollten sie nicht träumen???
Es ist halt jedem seine Aufgabe (ich weiß das das scheiß deutsch is) das nicht Geträumte herrauszufiltern...

Zitat:
Allein schon die Beschreibung errinert mich ein wenig zusehr an SF-Filme. Klein und grau, früher waren sie klein und grün nun sind sie klein und grau
Nun Die Beschreibung klein grau mit großen Köpfen und großen mandelförmigen Augen stammt nicht aus der SF- Szene. Diese hat es nur aufgegriffen... Außerdem befassen sich die meisten SF- storrys nicht mit Greys oder ähnlichem. Die SF-Welt hat die Beschreibung aufgegriffen um die Geschichten möglichst reell zu gestallten...
Der Begriff kleine Menchen, ist ein Begriff, der vor der wissenschaftlichen Erforschung der UFOlogie entstandt. damals war dass halt so eine Idee von Leuten, in deren Welt es keine fortgeschrittenen wissenschaften gab wie wir sie heute haben. Damals waren die Menschen auf ihre Fantasie beschrenkt. und klein und grün mit antennen war halt das am fremdartigste...
Übrigens für den Begriff fliegende Untetasse ist die ganznormale Presse verantwortlich, die mal wieder das Wort im Mund verdreht hat.

Zitat:
Kann mir mal wer einen Link zu dem "glaubwürdigsten" Foto eines "Grey" geben?
Was bezeichnest du als Glaubwürdig ??? Gäbe es einbanfrei Fotos von Greys, so stelle sich die Frage ob wir alleine sind oder nicht nicht mehr...
Nun Indizien muss man in Berichten der 1-3 Art suchen, wenn man glaub würdige berichte untersucht, so gibt es spuren.

z.B. Ein Kampfjet (ohne Nuklear antrieb/bewaffnung) wird von einem Trainingsflug abkommandiert. Er soll ein UFO untersuchen. Nach einiger Zeit drehen seine Begleiter wegenb Technischen Problemen ab. Er gibt über Funk durch, dass er versucht noch neher ran zu fliegen. kurz darauf stürzt er ab. Die AirForce untersucht die Unglücksstelle und vergräbt die Wrackteile im Wald wo der jet runterkam...(dass macht sonst niemand)
8 Jahre später graben Journalisten der Öffentlichen Presse das Frack wieder aus und?: Es weißt Nukleare strahlung auf und nicht zu knapp.

Diese Geschichte ist tatsächlich war und ist der erste bekannte todesfall mit UFO´s

da du keine weiteren Geschichten mehr willst, fahre ich nicht fort.

Valdor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 00:36   #9
daspixel
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 30.09.2004
Beiträge: 2.440
Standard RE: Von Aliens entführt ???

Zitat:
Original von Valdor
Hallo alle zusammen,

Also ich hab letzte nacht geträumt, dass ich von Greys entführt wurde, nun wollte ich gerne wissen, ob jemand wirklich schonmal entführt wurde ?????

Valdor
oh nein… nicht schon wieder dieses thema!
__________________
You can say I hate you in Helvetica. You can say it with Helvetica Extra Bold if you want to be really loud!
daspixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2006, 01:10   #10
Nemo
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 460
Standard

Zitat:
Original von Valdor
Ohne träume wäre der Mensch nie auf dem Mond Gelandet, wären nie mals Geflogen usw.
Das stimmt wohl - aber es gibt Träume und Träume. Ein Flugzeug zu bauen war eine technische und wissenschaftliche Herrausforderung die man durch Taten bestehen konnte. Ebenso hat es sich bei den Mondlandungen verhalten.

Das ist etwas vollkommen anderes als darüber zu spekulieren ob die Außerirdischen nun schon hier sind und ob sie nun grau oder grün sind.

Davon abgesehen träume ich auch gerne . Nur was bringt dir z.b. wenn du von einer Maschine träumst die aus dem Nichts Energie erzeugt diese aber rein physikalisch nicht möglich ist? Davon kannst du ewig träumen ohne das es je Wahrheit wird.
Was ich sagen will: Natürlich kann man träumen, aber nicht alle Träume werden Wahrheit nur aufgrund der Tatsache das man sie träumt.

Zitat:
Nun Die Beschreibung klein grau mit großen Köpfen und großen mandelförmigen Augen stammt nicht aus der SF- Szene. Diese hat es nur aufgegriffen... Außerdem befassen sich die meisten SF- storrys nicht mit Greys oder ähnlichem. Die SF-Welt hat die Beschreibung aufgegriffen um die Geschichten möglichst reell zu gestallten...
Ganz gleich wer sich diese Männchen ausgedacht hat. Sonderlich viel Fantasie hatte er nicht


Zitat:
Was bezeichnest du als Glaubwürdig ??? Gäbe es einbanfrei Fotos von Greys, so stelle sich die Frage ob wir alleine sind oder nicht nicht mehr...
Nun Indizien muss man in Berichten der 1-3 Art suchen, wenn man glaub würdige berichte untersucht, so gibt es spuren.
Nunja was sind denn sonst eure "Indizien" für die "Greys"? Berichte sind meiner Meinung nach nie sonderlich Glaubwürdig - aber wenn du mir das Gegenteil beweisen kannst bin ich offen für alles.

Zitat:
z.B. Ein Kampfjet (ohne Nuklear antrieb/bewaffnung) wird von einem Trainingsflug abkommandiert. Er soll ein UFO untersuchen. Nach einiger Zeit drehen seine Begleiter wegenb Technischen Problemen ab. Er gibt über Funk durch, dass er versucht noch neher ran zu fliegen. kurz darauf stürzt er ab. Die AirForce untersucht die Unglücksstelle und vergräbt die Wrackteile im Wald wo der jet runterkam...(dass macht sonst niemand)
8 Jahre später graben Journalisten der Öffentlichen Presse das Frack wieder aus und?: Es weißt Nukleare strahlung auf und nicht zu knapp.

Diese Geschichte ist tatsächlich war und ist der erste bekannte todesfall mit UFO´s
Nette Geschichte - aber ob sie Wahr ist kannst du genausowenig sagen wie ich . Warum behauptest du also das diese Gechichte "tatsächlich wahr" ist? Hast du in dem Jet gesessen? Wahrscheinlich nicht .
Davon abgesehen muss es sich bei dem UFO ja nicht unbedingt um ein außerirdisches Objekt gehandelt haben.
Und ob der Jet nun wirklich keine Atomwaffen und/oder Uranmunition o.ä. an Bord hatte kann auch keiner Beweisen.
Achja wäre auch schön wenn du eine Quellenangabe beifügen würdest, weil so eine Geschichte kann sich jeder mal eben aus den Fingern saugen .

Ich habe letztens so eine tolle Mail bekommen in der stand: wenn ich sie nicht sofort an 20 weiter Personen weiterschicke sterbe ich eines grausamen Todes. Dann wurde mir da noch auf deutlichste klar gemacht das dies kein Scherz sei sondern bitterer Ernst und die Wahrheit ohnehin. Quellenangaben gab es sogar auch. Nunja ich lebe noch . Soviel zum Thema "Wahrheit im Internet" .
Seltsamerweise gibt es immer genug Leute die auf solche Mails eingehen und sie weiterschicken.
Genauso sollte man die meißten "UFO-Storys" mit mehr Vorsicht genießen. Ich kann die irgendwelche Professoren und militärische größen zitieren. Du hast ihre Namen noch nie gehört... woher willst du also wissen ob es sie gibt?

Zitat:
da du keine weiteren Geschichten mehr willst, fahre ich nicht fort.
Warum hast du mir dann die obere erzählt ?

Wenn du meinst eine wirklich glaubwürdige Geschichte zu haben kannst du sie mir gerne erzählen.

gruß Nemo
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aliens pcyclusion Hexen, Zwerge, Trolle & Co. 26 07.04.2015 17:18
Australier vor einigen Tagen von UFO Entführt?! Björni Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen 30 22.04.2010 20:13
Prinz William von Außeridischen entführt ? Renatus Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen 5 07.12.2005 14:34
Fotos von Aliens HaraldL Entführungen im Zusammenhang mit dem UFO-Phänomen 2 25.08.2005 20:33
Aliens Nahrungsaufnahme The_Truth Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 7 13.07.2005 18:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.