:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Psychologie & Parapsychologie

Psychologie & Parapsychologie Remote Viewing, Präkognition, aber auch Spuk und was es da noch so alles an den Grenzen der Psychologie gibt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2002, 23:23   #1
unwissender
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2002
Beiträge: 167
Standard oobe

Hallo zusammen
hat sich schon mal jemand von euch mit oobe (out-of-body-experience) beschäftigt, vielleicht sogar schon mal erlebt?
Oder alles Unfug?
Lese selbst grad ein Buch darüber, und hab im Internet schon einiges drüber gelesen, doch klingen die Geschichten für mich doch sehr nach Scifi.
grüße
unwissender
unwissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 10:40   #2
lightwarrior
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

servus!

grundsätzlich bedarf es außer einer trainierten konzentrationsfähigkeit und ne menge mut nicht viel - letztendlich geht es nur um eine bewußte manipultion des fixpunktes.

näheres dazu bei antropologen wie castaneda-ressort oder auch castaneda - die 2., aber auch Mr. Mc Keena beschrieben.

eine weitere empfehlung ist "Tensegrity" v. C.Castaneda...geht in richtung tai chi, sehr meditativ und fördernd.

gruß,
los guerreiro da luz
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 14:36   #3
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard

Hi

ich hatte soweit ich weiss keine "richtige" oobe. Ich frage mich jedoch ob man auch im Traum gemachte Erlebnisse dieser Art noch dazuzählen kann. Beispiel von mir selbst: ich träumte früher oft, dass ich durch unseren Garten fliegen würde, sah auch meinen eigenen Körper im Haus im Bett liegen. Dies jedoch nur während ich garantiert schlief! Daher glaube ich auch, dass eine bestimmte Konzentration etc nicht erforderlich sein muss.

Was meint ihr?

Zwirni
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 17:49   #4
S.Bliefering
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@Zwirni,
konzentration muß schon dabei sein, denn wie willst Du Dich sonst an Dein Traumerlebnis erinnern?
Bye,
Sandra
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 18:36   #5
unwissender
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2002
Beiträge: 167
Standard

Danke für eure Antworten, doch was ich meine, hat etwas mit Astralreisen zu tun. Nicht nur träumen.
Man versucht beim Einschlafen bewußt zu bleiben, und einen Austritt aus dem psysischen Körper herbeizuführen.
Hört sich für mich immer noch verrückt an, aber in den USA gibt es sogar ein Institut, welches sich unter anderem damit beschäftigt.
Das "Monroe Institut". Ist auch zu erreichen unter: http://www.monroe-inst.com
Monroe selbst hat einige Bücher darüber geschrieben, doch ich muss zugeben, dass diese meine Vorstellungskraft übersteigen.
Noch eine Interessante Seite zu dem Thema findet ihr auch unter http://www.oobe.ch/oobes.htm

Z.B. schrieb Monroe davon, dass er während seiner "Reisen" Verstorbene antraf, die sich ihres physischen Todes noch nicht bewußt waren.........er begegnete Wesen aus anderen Epochen, anderen Dimensionen usw usw.
Wie gesagt, hört sich nach scifi an. Wenn ihr Interesse habt, kopier ich noch das ein oder andere hier herein. Hab aber gehofft, der ein oder andere hier, hätte schon mal Erfahrungen mit ausserkörperlichen Wahrnehmungen gemacht.
grüße
unwissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2002, 18:56   #6
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@zwrini

da gebe ich dir recht
das sehe ich auch so -
nichts auf der welt kann erzwungen werden ..
ein geistiges verlangen bekommt antwort.

ob bildung oder einbildung - alles kommt im freien gedanken.

zielgerichtete meditation ist ein trugschluss.
(bin mir bewusst das es viele anders sehen)
also bitte - ist hier nur meine meinung
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 18:13   #7
S.Bliefering
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

das einzige Erlebnis was ich dieser Art hatte war nach meinem Unfall, kurz bevor sie mich wieder "zurück geholt" haben. Aber das ist sicher auch nicht ganz das was Du meinst,oder?
Cio
Sandra
  Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2002, 19:46   #8
unwissender
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2002
Beiträge: 167
Standard

Zitat:
Original von S.Bliefering
das einzige Erlebnis was ich dieser Art hatte war nach meinem Unfall, kurz bevor sie mich wieder "zurück geholt" haben. Aber das ist sicher auch nicht ganz das was Du meinst,oder?
Cio
Sandra
Kann schon sein, dass du eine ausserkörperliche Erfahrung gemacht hast. Darf ich dich nach deinem Erlebnis fragen?
unwissender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 16:38   #9
paperclip7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

I habe mehrmals im leben spontanes OBE gehabt, und einige male habe ich es selber herbeigeführt. Einmal habe ich sogar eine botschaft erhalten, vor etwa einem jahr, die ich noch nicht vollständig verstanden habe.
Ich arbeite gerade an einer besseren kontrole dieser erfahrungen aber es ist ziemlich schwer.
Man kann das ganze mit autofahren vergleichen. Wenn du nicht auto fahren kannst, kannst du nirgendwo wegfahren obwohl du im auto bist. Es kann nur passieren das du ein unfall baust wenn du es trotzdem versuchst. Aber je mehr man übt desto leichter fährt man, un am ende kannst du problemlos auf dem autobahn fahren.
Genauso ist es mit OBE. Je mehr man treniert desto leichter ist es die OBE zu kontrolieren.

Wer das mal probieren möchte hier sind einpaar tips:

Zuerst leg dich hin, schliess die augen, entspann dich, licht aus ( am besten das am abend machen).
Das wichtigste dabei ist dass du dein körper so weit wie möglich "einschläfst" so zu sagen, ohne dabei wirklich zu schlafen. Du musst dich auf deine gedanken konzentrieren.Das erreicht man durch konzentrationsübungen, z.B. konzentriere dich auf eine einfache abfolge von farben oder nummern (1-10) und versuche so lange wie möglich nur diese abfolge im kopf zu haben. Es klingt einfach, ist es aber nicht, nach wenigen sekunden lässt die konzentration nach, und du has wieder irgend welche andere gedanken im kopf.
Diese übung sollte etwa 15-20 min dauern. Suggestionen können auch sehr hilfreich sein, bei mir haben die schon zwei mal gewirkt. Vor dem einschlafen, denk daran, dass du ein OBE heute nacht erleben wirdst. Kann sein dass es auch wirklich passiert.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2002, 21:33   #10
unwissender
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2002
Beiträge: 167
Standard

Hallo paperclip
Du schreibst, es sei nicht einfach. Ich habe sogar schon gelesen, dass es nicht ungefährlich ist.
Monroe schildert in seinem Buch "Über die Schwelle des Irdischen hinaus" wie er einmal nicht zurück in seinen physischen gefunden hat. Er verzweifelte und heulte, bis er nicht mehr konnte, und versuchte dann ganz rational, einen Weg zurück zu finden, von dem er gekommen war.
Viele schreiben auch von Schmerzen nach dem Wiedereintritt.

Du schreibst auch von einer Botschaft. Hast du denn "drüben" niemanden getroffen? Irgendwelche Wesen?

grüße
unwissender
unwissender ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zum Thema 2012 basti_79 Prophezeiungen 37 24.07.2009 17:41
14 Bücher zum Thema Ufo Renatus Biete... Suche... 1 29.05.2006 18:03
heikles Thema RolandHorn Zeitreisen 36 29.08.2002 23:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.