:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Psychologie & Parapsychologie > Transkommunikation

Transkommunikation Der Verein für Transkommunikationsforschung definiert Transkommunikation als "das Übermitteln von Botschaften und Energien aus anderen Energiedichte-Dimensionen."

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2013, 11:42   #11
tobi22
Jungspund
 
Registriert seit: 15.03.2013
Ort: Jüterbog
Beiträge: 12
Standard

@perfidulo

Ja selbst verständlich.

@Groschenjunge

Hi,

http://www.youtube.com/watch?nomobile=1&v=4RlWkRpNO5o
tobi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 11:57   #12
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.254
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von tobi22 Beitrag anzeigen
...
Ein Film, in dem ein Hameg Oszilloskop als Anzeige benutzt wird, ist zwar für Unkundige der Technik beeindruckend, hat aber keine weitere Bedeutung.
Zur Sache:
Ich fragte nach Beweisen für deine Behauptung und schon kommt die Kinokarte. Als Beweis würde ich das eher nicht akzeptieren.
Siehe dazu auch: http://psiram.com/ge/index.php/Tonbandstimme

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 12:05   #13
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.637
Standard

Witzig, witzig.

Warum wurden diese Gespräche nicht weiterverfolgt, was man da alles erfahren könnte.

Die Stimme kommt mir ein wenig wie ein früher Sprachsynthese-Chip vor. Ich hatte damals auch so ein Ding. Die hatten charakteristische Abweichungen in der Betonung.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 12:14   #14
tobi22
Jungspund
 
Registriert seit: 15.03.2013
Ort: Jüterbog
Beiträge: 12
Standard

@perfidulo

Ja klar selbstverständlich

@Groschenjunge

http://www.youtube.com/watch?nomobile=1&v=4RlWkRpNO5o
tobi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 12:33   #15
tobi22
Jungspund
 
Registriert seit: 15.03.2013
Ort: Jüterbog
Beiträge: 12
Standard

@perfidulo

Da musste Herr Senkowski fragen oder den damaligen experimentator Adolf Homes o.O'... Achso na denn wünsch ich dir mit deinem Chip viel Erfolg.

@Groschenjunge

^^ unkundige der Technik ich weiß was ein Oszillator ist mach dir kein kopp um den geht's auch garnich. Naja 1. mal weil ich es schon kenne und 2. weil ich mich selber damit befasse sonst hätte ich ja auch nicht bewusst die '' Kinokarte ''gewählt wo Ernst Senkowski mit dabei ist . Ob in Video oder Textform geht mir persönlich ehrlich gesagt am Arsch vorbei.

Geändert von tobi22 (17.03.2013 um 12:35 Uhr).
tobi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 12:39   #16
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.254
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von tobi22 Beitrag anzeigen
ich weiß was ein Oszillator ist
Ich schrieb Oszilloskop.

Zitat:
Zitat von tobi22 Beitrag anzeigen
Ob in Video oder Textform geht mir persönlich ehrlich gesagt am Arsch vorbei.
Wie wäre es jetzt doch mit Beweisen anstatt Kino?

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 12:53   #17
tobi22
Jungspund
 
Registriert seit: 15.03.2013
Ort: Jüterbog
Beiträge: 12
Standard

xD jo... naja wie gesagt in der wirklichen Welt ist es schon so das es ein Beweis ist. Hat ja jeder natürlich seine eigene Meinung wa deswegen muss man ja nich versuchen einen nieder zu machen. Du kennst mich garnich.

Du willst jetzt meine Eigenen Beweise sehen oder wat o.O versteh ick dit richtig?
tobi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 13:09   #18
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 10.857
Standard

Ein Yt-Video ist kein nachvollziehbarer Beleg, auch nicht in der wirklichen Welt - was immer Du darunter nun auch verstehen magst.

Zu einem Beleg gehört ein nachvollziehbarer, gut dokumentierter Versuchsaufbau usw. usf. Ich kann aber nicht nachvollziehen, wie dieses Video zustande kam, daher auch Täuschungen nicht ausschließen.

Hat diese jenseitige Stimme mal irgendwas gesagt, was überprüfbar ist? Aber keiner von uns wissen kann?

Ich habe so vor 25-30 Jahren mich mal recht intensiv mit Tonbandstimmen beschäftigt, hatte mich damals auch einer Gruppe, die sich Experten nannten in Hannover angeschlossen. Ganz am Anfang fand ich es faszinierend - allerdings wurde mir auch schnell klar, dass alle erlebten Phänomene sehr gut diesseitig - ohne Jenseitiges - erklärbar waren. Jeglicher Versuch, das so zu gestalten, dass es wirklich ein Beleg für etwas nicht Diesseitiges war, misslang - und wurde irgendwie von den anderen auch dann nicht mehr gern gesehen

Aber die Technik ist ja heute weiter, möglich, dass es neues gibt, bloß, sorry, die YT-Videos können da nun wirklich nicht überzeugen.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 13:52   #19
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.308
Standard

Zitat:
Zitat von tobi22 Beitrag anzeigen
xD jo... naja wie gesagt in der wirklichen Welt ist es schon so das es ein Beweis ist. Hat ja jeder natürlich seine eigene Meinung wa deswegen muss man ja nich versuchen einen nieder zu machen. Du kennst mich garnich.
Tobi, ich glaube, niemand hier will DICH niedermachen.
Dies ist ein eher ungewöhnliches "Ufo-Forum", da wir hier uns hier so gut es eben geht, einer wissenschaftlichen Arbeitsweise annähern wollen. (Siehe dazu auch nochmal die Forenregeln).

Wenn du also hier ständige Nachfragen bekommst, deine "Beweise" nicht anerkannt werden, hat das nichts mit deiner Person zu tun, sondern mit unserer formalen Ausrichtung.

Und hier bei uns ist ein YT Video nunmal definitiv kein Beweis (Aco hat dazu ja schon was geschrieben).
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2013, 13:53   #20
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.637
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Hat diese jenseitige Stimme mal irgendwas gesagt, was überprüfbar ist? Aber keiner von uns wissen kann?
Das ist eine gute Frage!
Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Aber die Technik ist ja heute weiter, möglich, dass es neues gibt, bloß, sorry, die YT-Videos können da nun wirklich nicht überzeugen.
Soweit ich das damals verfolgt habe, hat man mit analoger Technik Signalfetzen aus dem Rauschen herausgehört. Oberwellen oder Kreuzmodulierte Signale von Sendern.

Die Technik ist natürlich heute noch empfindlicher, aber ob das mit Digitaltechnik auch geht, wäre zu klären. Da soll ja gerade nichts rauschen.

Wahrscheinlich dient die oben beschriebene Manipulation an der Platine nur dazu, die Rauschunterdrückung abzuklemmen.

Andererseits empfängt ein digitaler Empfänger immer auf deinem bestimmten Raster, z.B. 0,5 oder 0,25 MHz Stufen. Analoge Empfänger kann man einfach durchstimmen und alle Frequenzen hören.

Aber egal was man manipuliert oder bastelt: Man hört immer nur Geräusche aus dem Diesseits.

Oder man kann das Gegenteil nachvollziehbar belegen.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phoenix Lights erklärt Acolina UFO-Sichtungen 24 05.05.2014 14:17
Fragen zu Tonbandstimmen Basilios Transkommunikation 9 15.03.2013 14:17
FRage:Tonbandstimmen aus dem Jenseits? DarkSunshine Transkommunikation 48 12.08.2007 10:03
Geheimbericht erklärt "war-on-drugs" für gescheitert Hans Wurst Politik & Zeitgeschehen 9 25.07.2005 02:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.