:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Afrika > Ägypten

Ägypten Wozu dienten die Pyramiden wirklich? Wie alt ist die Sphinx? Woher stammt die Hochkultur Ägyptens?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2017, 15:26   #1
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard Das Alter der Sphinx!

Es gibt Leute, die glauben das dieses Monument zur Zeit der großen Pyramiden gebaut worden ist.
Es gibt Leute, die glauben das dieses Monument unter Pharao Chefren erbaut worden ist.
Es gibt Leute, die glauben der Bau ist etwa 4500 Jahre her.

Und es gibt Leute die bestreiten das alles!
Warum?

Weil nichts dafür spricht!
Das Erosionsmuster der Sphinx trägt ausgeprägte Wassererosionsspuren! Doch ausgiebige Regenfälle hat es zuletzt in der nassen Klimaperiode jenseits von 10.000 Jahren gegeben!

Und wenn die Sphinx so alt ist, dann können oder müssen auch die Pyramiden dieses Alter aufweisen!
Sie zeigen keine solchen Erosionsspuren, weil sie ursprünglich verkleidet waren.
Und vermutlich zuletzt unter Pharao Chefren vor etwa 4500 Jahren neu renoviert wurden. Womöglich hat die Sphinx auch erst unter Pharao Chefren sein menschliches Gesicht bekommen, denn zuvor wird das Denkmal vermutlich das Gesicht eines Löwen getragen haben, des heiligen Tieres, welches sogar als Sternbild am nächtlichen Himmel wieder gespiegelt wird!!!

Daher glaube ich die Bauwerke des Giza-Plateaus wurden vor mindestens 10.000 Jahren errichtet, womöglich auch noch früher!
Von einer Hochkultur, die nichts mit der ägyptischen zu tun hat.

Bei Interesse an wissenschaftlichen Untersuchungen habe ich hier für euch eine Filmdoku gefunden:

https://www.youtube.com/watch?v=SbUsGnMUH2Y

In der 39. Filmdokuminute seht ihr warum das Gesicht der Sphinx gar nicht Chefren sein kann!
Es zeigt uns vielmehr ein schwarzes Gesicht eines afrikanischen Volkes!
Und das wiederum beweist ganz klar: Einheimische dunkelhäutige Menschen waren die ersten und wahren Herrscher über das Giza-Plateau zu einer Zeit, als die ganze Sahara noch grün und fruchtbar war!

So viel zu den Märchen, die uns die Ägyptologen einzureden versuchen...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!

Geändert von ElLobo1 (10.06.2017 um 15:44 Uhr).
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 15:49   #2
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.692
Standard

Nach wie vor die unakzeptable Techik: Glauben, Vermuten und YouTube.

Die Verkleidung der Cheopspyramide ist noch teilweise erhalten. Sind da Erosionsspuren? Oder wurde alles bei der Renovierung beseitigt?

Es ist überhaupt nicht zwingend, dass die Pyramiden auch so alt sind, wie der Sphinx.

Soviele Denkfehler in einem Posting!
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 16:11   #3
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen

Die Verkleidung der Cheopspyramide ist noch teilweise erhalten. Sind da Erosionsspuren? Oder wurde alles bei der Renovierung beseitigt?
Ist dir klar, dass die ältesten Renovierungsspuren nach Datierungen nur zwei bis dreihundert Jahre nach ihrer angeblichen Errichtung bereits stattgefunden haben?
Wie kann das sein, wenn diese Figur damals erst neu gebaut worden ist?

Ursprünglich hat es sicher überhaupt keiner Verkleidung bedurft. Ursprünglich, wenn die Sphinx tatsächlich ihre Form als gigantischen Löwen gezeigt hat!

Davon sind wir weit entfernt. Nach Renovierungen und Renovierungen.

Was wir heute sehen war daher nie und nimmer die ursprüngliche Form.
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 16:13   #4
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen

Es ist überhaupt nicht zwingend, dass die Pyramiden auch so alt sind, wie der Sphinx.
Natürlich nicht. Aber es spricht genauso wenig dafür, dass sie ihr von den Ägyptologen behauptetes Alter haben!

Und bitte nicht wieder mit den lächerlichen Graffitis kommen, die jederzeit bei Renovierungen oder teilweise Zerlegung aufgemalt worden sein konnten. Oder auch erst in moderner Zeit...
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 16:19   #5
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Schaut euch auch die fantastische Rekonstruktion des Baues der Sphinx im vorgestellten Film im ersten Beitrag an. Ich unterstütze voll und ganz diese Idee.
Die Zeit im Film ist 1 Stunde und 8 Minuten !

Was ist Eure Meinung dazu?
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 16:32   #6
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Ihr wisst ja, dass ich lehrreiche Filmdokus liebe. Hier habe ich für Euch noch eine Doku, die exzellente Bilder zu bieten hat...
Folgen wir einem weiteren Ägyptologen bei seiner Suche nach der Wahrheit:

https://www.youtube.com/watch?v=Dgf-0IT3aQI
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 17:18   #7
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.373
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Ihr wisst ja, dass ich lehrreiche Filmdokus liebe.

Ja, wissen wir.
Du scheinst aber nicht zu wissen, dass du damit hier eher allein bist.

Wir lesen lieber.
Ich habe aber trotzdem mal in den Film reingeschaut (die ersten zwei Minuten) da wird ein führender Ägyptologe erwähnt, auf dessen Forschung der Film wohl beruht.

Wenn du so nett bist seinen Namen nachzureichen, dann kann jeder, der sich dafür interessiert, aber vor youtube zurück schreckt, das ja nachlesen.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 17:54   #8
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
...aber vor youtube zurück schreckt, das ja nachlesen.
Erklär mir lieber mal warum jemand vor Youtube zurückschrecken kann?
So etwas habe ich noch nie gehört...
Normalerweise bin ich zu beschäftigt um viel zu lesen. Deshalb laufen bei mir lieber Filme im Hintergrund. Wenn etwas interessant ist kann ich mich dann näher damit befassen.
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 17:59   #9
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.373
Standard

Zitat:
Zitat von ElLobo1 Beitrag anzeigen
Erklär mir lieber mal warum jemand vor Youtube zurückschrecken kann?
.
Weil wir hier wissen, dass da meist nur Quatsch mit Soße bei rum kommt.

Magst du mir bitte meine Frage beantworten?

(der Name des Ägyptologen)

Übrigens: es schreckt hier niemand vor youtube zurück - ist doch ein ganz nettes Film- und Musikportal, aber nichts wo man sich über den Stand der Wissenschaft informieren sollte.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 20:43   #10
ElLobo1
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ElLobo1
 
Registriert seit: 21.12.2016
Ort: Wien, Österreich
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen

Übrigens: es schreckt hier niemand vor youtube zurück - ist doch ein ganz nettes Film- und Musikportal, aber nichts wo man sich über den Stand der Wissenschaft informieren sollte.
Ihr seht das falsch.
Youtube ist die neue Art Wissenschaft zu verbreiten, weil es wird angeschaut - im Gegensatz zu Fachliteratur, die viel zu trocken gehalten ist.
Ein Film bietet die Möglichkeit live vor Ort mit dabei sein zu können. Ich würde so etwas immer bevorzugen. Und bin da nicht alleine...

Ihr solltet mal mit der Zeit gehen
__________________
Die Geschichte der Menschheit ist eine nähere Betrachtung wert!
ElLobo1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gab es eine zweite Sphinx bei Gizeh? Cleo Ägypten 17 17.07.2013 15:24
Eine ägyptische Sphinx in Galiläa basti_79 Naher Osten 0 16.07.2013 00:12
Sphinx perfidulo Esoterik 0 01.03.2009 16:50
Eine zweite Sphinx? Zwirni Ägypten 41 09.07.2004 15:08
Die Sphinx Menzel Ägypten 27 10.06.2003 16:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:52 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.