:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Diverses

Diverses Alles rund um Grenzwissenschaften, was nirgendwo anders so recht rein passt....

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2017, 01:25   #1
Anonymus
Grünschnabel
 
Registriert seit: 09.07.2017
Beiträge: 1
Standard Werwölfe in der Literatur

Hallo,
Zurzeit interessiert mich besonders das Thema Werwölfe. Dazu habe ich eine Kurzgeschichte gelesen, in der ein könig namens lykaon als eine Art "Urwerwolf" vorkommt. Die Geschichte ist recht speziell, Werwölfe haben dort auch parapsychische Fähigkeiten wie gedankenlesen, visionen erzeugen und so. Und sie werden über tausend Jahre alt. Nun würde mich interessieren, ob die vorstellung von lykaon als urwerwolf nur in dieser geschichte (die werwolf-division) vorkommt, oder ob das allgemein zum werwolfmythos gehört? Und Werwölfe haben ja eigentlich keine parapsychischen fähigkeiten, oder nicht? Auch das hohe Alter scheint mir irgendwie eher noch zu den Vampiren zu passen. Oder kennt jemand Geschichten in denen Werwölfe ähnlich beschrieben werden?
Anonymus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einführende Literatur zu Platons Atlantis cicero Werbung 4 08.01.2014 23:09
Werwölfe El Chupacabra Kryptozoologie 57 20.04.2013 21:56
Astronomiegeschichte: Astronomie in der Literatur der Goethezeit Zeitungsjunge astronews.com 0 18.05.2009 20:40
Infos und Literatur zu Walk IN Dietrich Gref Esoterik 2 16.04.2004 17:32
Auf der Suche nach Literatur Hab noch keinen Biete... Suche... 1 10.01.2003 15:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:04 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.