:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Afrika > Ägypten

Ägypten Wozu dienten die Pyramiden wirklich? Wie alt ist die Sphinx? Woher stammt die Hochkultur Ägyptens?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2006, 12:42   #21
harry
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.04.2006
Beiträge: 1.162
Standard

Hehe, die folgen von den Myth Busters hab ich auch gesehn.

Habs vor Jahren aber auch mal selbst versucht, hinsichtlich der Verderblichkeit fand ich auch keinen Unterschied.

Sollte man aber immer ein paar mal testen, auch an verschiedenen Stellen.

Nicht das das Teller ohne Pyramide zufällig wo steht, wo 2h länger die Sonne hinscheint. Dann ist es kein Wunder wenn sich das Fleisch dort schneller von alleine "bewegt".
__________________

harry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2009, 08:46   #22
Tutmona
Jungspund
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: FALSCHES FORUM! sorry!
Beiträge: 24
Standard Sendeanlage!

Meiner Theorie nach handelt es sich zumindest bei den Pyramiden von Gizeh um eine Sendeanlage!

Die Choeps-Pyramide ist eine Art Kollektor und Verstärker für Elektromagnetische Wellen...

Wozu?
Also meiner Vorstellung nach handelt es sich bei der Cheops-Pyramide um das genau Gegenteil eines Grabes!

Mit der Pyramide war es möglich das Universum zu "kolonialisieren"...

"zu kolonialisieren"?

Nicht auf die Art eines "Stargates" bzw. "Beam me up, Scotty"!
Sondern auf atomarer Ebene!

nur ein Anschaungsbeispiel - Schallwellen/Sand:
Wenn man einen Lautsprecher horizontal hinstellt, auf die Membran Sand streut und über den Lautsprecher dann Musik abspielt... "entstehen Gebilde"!

Was "verschickte" man also?

Die DNA-Freuquenz des Pharao - Elektromagnetische Welle/Materie auf atomarer Ebene!
So auf die Art "man faxte" den Bauplan eines Menschen ins Universum.
Der Mensch besteht aus Staub (Kohlenstoff, Wasserstoff,...) es bedarf eben nur der Information wie man diese Atome richtig anordnet um Leben zu schaffen. "Also spielte man die Musik des Lebens ins Universum hinaus"

Die meisten werden es wohl gehört haben, dass "gerade" im Orionnebel neue Sonnensysteme im Begriff sind zu enstehen. Ein "Luftschacht" zielt gerade in die Richtung des Orions... Also wieso gerade dann der Orion? Es gibt so viele Sternbilder, aber gerade der Orion ist eine Art "Geburtstätte"!

Schon klar, dass die meisten Menschen glauben sie wären auf der Spitze der Evolution und mir somit nicht werden folgen können, aber das sind "wir" absolut nicht, genau im Gegenteil!

PS:
In den Pyramiden finden sich doch Inschriften, die darstellen dass die "Seele" des Pharaos aus den "Luftschächten" zu den Sternen geschickt wird.

Ich bin zwar kein Biologe aber ich bin "in meiner Vorstellung" davon überzeugt, dass die DNA in einer individuellen Frequenz schwingt, die DNA ist nur die "Materie/Träger" die schwingt, aber sie ist also nicht die Frequenz/Seele...

OK, das ganze hier ist vielleicht etwas abgehoben; aber mich würde es freuen, wenn sich hieraus eine Art Zwiegespräch entwickeln würde...
Tutmona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2009, 13:10   #23
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.047
Standard

Zitat:
Zitat von Tutmona Beitrag anzeigen
Meiner Theorie nach handelt es sich zumindest bei den Pyramiden von Gizeh um eine Sendeanlage!
Die Frage ist, wer hier was sendet, und wer was empfängt. Ich kann mir leicht vorstellen, dass an dieser Stelle etwas durcheinander geraten ist.

Zitat:
Die Choeps-Pyramide ist eine Art Kollektor und Verstärker für Elektromagnetische Wellen...
Ist das in irgendeiner Hinsicht feststellbar?

Zitat:
Wenn man einen Lautsprecher horizontal hinstellt, auf die Membran Sand streut und über den Lautsprecher dann Musik abspielt... "entstehen Gebilde"!
Chladnische Klangfiguren

Zitat:
Die DNA-Freuquenz des Pharao - Elektromagnetische Welle/Materie auf atomarer Ebene!
Ähm, was ist denn die "DNA-Frequenz des Pharao"?

Zitat:
Ein "Luftschacht" zielt gerade in die Richtung des Orions... Also wieso gerade dann der Orion?
Soweit ich weiss, ist das nicht der Fall. Ich persönlich denke mittlerweile, die Schächte wurden eher aus praktischen Gründen als aus religiösen oder rituellen Gründen eingebaut.

Zitat:
In den Pyramiden finden sich doch Inschriften, die darstellen dass die "Seele" des Pharaos aus den "Luftschächten" zu den Sternen geschickt wird.
Echt? Genaue Angabe der Fundstelle bitte.

Zitat:
Ich bin zwar kein Biologe aber ich bin "in meiner Vorstellung" davon überzeugt, dass die DNA in einer individuellen Frequenz schwingt, die DNA ist nur die "Materie/Träger" die schwingt, aber sie ist also nicht die Frequenz/Seele...
Hmm, was meinst du nur? Und was willst du damit sagen?

Zitat:
OK, das ganze hier ist vielleicht etwas abgehoben; aber mich würde es freuen, wenn sich hieraus eine Art Zwiegespräch entwickeln würde...
Nur zu
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2009, 15:45   #24
Tutmona
Jungspund
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: FALSCHES FORUM! sorry!
Beiträge: 24
Standard

Ich habe übrigens hierfür einen eigenen Thread eröffnet!

"Die Ägyptischen Priester" senden; einen @"Empfänger" in dem Sinn gäbe es wohl keinen.
"Meine Theorie" befindet sich im "Anfangsstadium", aber wie genau auch alles ...




Sagen wir einfach...
Einige behaupten, das Leben sein mit einem Kometen auf die Erde gekommen...

Ich behaupte aber es könnte auch eine Art "elektromagnetischer Strahl" gewesen sein - der die Information enthielt aus Staub -Kohlenstoff, etc. - Leben zu erschaffen!
Relevant wäre es also nur den Strahl in ein Gebiet zu schicken in dem es nicht gerade nur lebensfeindliche Planeten wie z.B. den Merkur gibt, sondern eben schon eine Art fertige "Ur-Suppe"!
(Aber frage bitte nicht, wer den Strahl zur Erde geschickt hätte )


@Ob es feststellbar wäre, dass die Pyramide eine Maschine ist?
Leider nicht aus seinen eigenen 4 Wänden heraus.

@DNA-Frequenz des Pharao...
Sagen wir eben nur "die Matrize für einen Menschen".

@was sollte an eine abgesperrten Schacht praktisch sein?

@Die Seelen der Verstorbenen steigen doch im alten Ägypten allgemein in den Himmel hinauf. ich wüßte jetzt keine Quelle, aber ich glaube mich zu erinnern, dass sogar eben in der Cheops-Pyr selbst steht dass sie Seele des Pharaos zu den Sternen wandert....

@die DNA schwingt...resoniert.
die Chromosomen bzw. die Molekülketten sind meiner Meinung nach nur ein Resonanzkörper ... auf SUB atomarer Ebene!
Nehmen wir eine Stimmgabel....



Das was ich meine läßt sich nicht gerade in ein paar Sätze fassen... :///
Wenn du aber eine Stimmgabel anschlägst und es befindet sich in der Nähe ein Klavier, dann fängt die Klavierseite mit der gleichen... an zu schwingen....



Die "Stimmgabel" ist in meinem FAll die DNA, der Ton eine elektromagnetische Welle,
Die Stimmgabel selbst ist die "Materie", der Ton ist die "Seele"
Ein Ton ist unsterblich er braucht aber wieder ein Medium um resonieren/klingen/leben zu können...

soll ich ein Sci-Fi-Buch schreiben ))
Tutmona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2009, 20:27   #25
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.254
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Tutmona Beitrag anzeigen
soll ich ein Sci-Fi-Buch schreiben ))
Im Moment würde es reichen, wenn du vor dem Schreiben deine Gedanken sammeln und ordnen würdest. Für mich und andere ergeben deine Buchstaben genau keinen Sinn und sehen aus wie esoterisches Geschwurbel.

-gj
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2009, 09:06   #26
Tutmona
Jungspund
 
Registriert seit: 27.12.2009
Ort: FALSCHES FORUM! sorry!
Beiträge: 24
Standard

ja genau "esoterisches Geschwurbel"...

Weisst du was Esoterik überhaupt bedeutet?

"Geheimlehre"

Meine Gedanken wären geordnet, keine Angst; es wäre allerdings nur schwer möglich ein "innerliches Bild" von etwas, in eine paar Sätzten für einen anderen überhaupt "erkennbar" zu machen...

Na wie auch immer, egal; hat wohl wenig Sinn hier etwas noch weiter zu kommentieren...



Tutmona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2009, 09:56   #27
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.254
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Tutmona Beitrag anzeigen
Weisst du was Esoterik überhaupt bedeutet?

"Geheimlehre"

Nein, so einfach ist das leider nicht.

http://de.wikipedia.org/wiki/Esoterik

Zitat:
Na wie auch immer, egal; hat wohl wenig Sinn hier etwas noch weiter zu kommentieren...
Du hast geschrieben, du hättest eine "Theorie" oder den Anfang davon. Du hast somit die Bringschuld der Informationen, nicht ich. Auch mußt du definieren, was du mit welchen Begrifefn meinst, sonst wird das nichts.

Der Begriff elektromagnetische Welle ist in den Mainstream Wissenschaften definiert. Benutzt du ihn, mußt du entweder deren Definition benutzen oder eine eigene bringen. Selbiges gilt für andere Begriffe genau so.

Sonst endet es wie beim Bichsel und seinem Tisch:
http://www.yolanthe.de/stories/bichsel01.htm


-gj

Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 12:25   #28
kaiove
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kaiove
 
Registriert seit: 14.08.2006
Ort: Planet Erde
Beiträge: 184
Standard

"Höhe" macht den Unterschied, Wasser kocht um so schneller, je höher sich der Kocher befindet!
__________________
ich kommuniziere, also bin ich
kaiove ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 12:37   #29
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.254
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von kaiove Beitrag anzeigen
"Höhe" macht den Unterschied
Was auch immer du aussagen wolltest, es ist der Luftdruck.
-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2014, 12:44   #30
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.308
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Hi,


Was auch immer du aussagen wolltest, es ist der Luftdruck.
-gj
Es war die Nachtigall und nicht die Lerche!

Akt 3 / Szene 5, Shakespeare, Romeo und Julia.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pyramiden und Co. Xtreem Mysteriöse Orte 30 19.08.2008 12:09
Löcher in den Pyramiden? IronColonel Ägypten 7 08.07.2006 23:49
Zauberformeln die Wirken? (Necronomicon) The Judge Esoterik 31 25.06.2006 11:35
bauanleitung für pyramiden ? groove Ägypten 50 13.10.2002 21:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.