:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Off Topic, Fun & Co > Kurioses

Kurioses Kuriose Geschichten, urban legends...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2005, 02:26   #11
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ein "Sprachpfleger" erregte sich mal an den lateinischen Lehnwörtern und hatte ernsthaft vorgeschlagen statt
"der Omnibus" --> "der Jedermann" zu verwenden. Auch nit schlecht.

Also wenn schon, dann erstma weg mit den plöden lat. Monatsnamen. Was hab ich mit dem Julius oder Augustus am Hut ?
Und ab September stimmen noch nich mal die Zahlen, hat mich schon oft genervt ...

Mai --> Wonnemond (hat doch was) )
November --> Nebelmond (das passt wenigstens meist)

Dafür zum Ausgleich ein paar zusätzlichen Lehnwörtern von unseren kleineren Nachbarländern ?
Die Dänen, Niederländer und Schweizer sind doch teils urig drauf.

Karopapierheft (lahm) --> Hüslibüchli
Rotwurst --> Pölser
Lebensgefahr --> Doodsgevaar (viel Zutreffender)
Umleitung --> Omkörsel
Danke --> tak (genial kurz)
Premium- Bier (voll öde) --> luksus - Öl
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2005, 02:51   #12
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

maxt nix

ist sich equal watmer fürn tüdel schnattern

-. .- -. . .-- . .. ... ... .-- .- ... ..-. .-. .- ..- . -. .-- ..- . -. ... -.-. .... . -.

und mehr brauchts nich
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2005, 14:44   #13
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

auweia .. ich hab was entdeckt
ein klarer hinweis für den luzifer auf erden und wo er
sich aufhält.

LUXUS = LUX (licht) + US (vereinigte staaten)

wenn man jetzt bedenkt worauf luxus beruht ..
nur möglich wenn anderen dafür etwas genommen wird.

möööönsch .. erst jetzt ist das aufgefallen.

.--- .- --..-- -- .- -. -.-. .... -- .- .-.. .. ... - -.. .. . -.. ..- -- -- .... . .. - -.. . .-. .- .-. - --- ..-. ..-. . -. ... .. -.-. .... - .-.. .. -.-. .... .-.-.

-----------
folgendes gilt nur für kriegs spezialisten
natürlich mit anleitung am ende

..-. --- --- -.. - ... .. - ... . .. .-.. ... .- -.. .-. . .-- -....- .-. ..- . -.-. -.- .-- .- . .-. - ...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2005, 17:54   #14
da kami
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von da kami
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Come from Banana Republic
Beiträge: 4.760
Standard

-- .. .-. ... -.-. .... . .. -. - -.. .. . ... . .-. - .... .-. . .- -.. .. ... - --.. ..- -- -- --- .-. ... . ... .--. .- -- ..-. .-. . .. --. . --. . -... . -. --- -.. . .-. .-- .- ...

.-- . .-. / -.. .- ... / .-.. .. . ... - / .. ... - / -.--.- -... .- -.--.- -. .- -. . / .-.. --- .-..
__________________
Yes you can me.
Der Freiheit eine Gasse!
Ron Paul Revolution
da kami ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2005, 18:31   #15
Bill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

glaubt ihr ernsthaft, dass ich jetzt irgendwo n Morsealphabet rausfummle, um das zu lesen? Vorrausgesetzt natürlich, das sollen Morsebuchstaben sein...

Außerdem funktioniert das andersrum mit den Lehnwörten ja auch, sprich "the Waldsterben"...
  Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2005, 22:50   #16
Imperator
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2004
Beiträge: 292
Standard

Ich bin durchaus dafür das man in seinem eigenen Geburtsland der Muttersprache mächtig sein sollte. Ich habe nichts gegen Lehnswörter einzuwenden sofern sie gängigen Ursprungs sind. Warum soll der Whiskey nicht hier auch so heißen? Oder warum soll die Soljanka anders heißen? Schlimm wird es aber wenn MIT ALLER GEWALT die Deutsche Sprache ausgerottet werden soll. Beispiel Fernsehwerbung. Bei vielen Werbefilmen ist ein Artikel jetzt nicht mehr "Im Handel", nein, er ist "out now" also "raus jetzt". Oder besonders schlimm. Ein Kunde soll doch seinen Platten Dealer aufsuchen um eine CD zu kaufen. Es gibt keine Verkaufsschlager mehr, nur Bestseller. Keine Schnellgerichte sondern Fast oder Junk Food. Oder Tchibo... Die verkaufen Leichensäcke für Damen, wurde doch die Handtasche "Body Bag" benannt. Viele finden heute tolle sachen einfach kalt. Oder was bedeutet Cool? Nachrichten und Neuigkeiten gibt es auch kaum noch. Nur noch News. Veranstaltungen? Was sind das? Event muß es heißen. Wie schön das man nicht mehr einkaufen gehen muß. Man kann ja stattdessen shoppen. Spaß wird abgeschafft weil man ja Fun haben kann. Was wäre die Deutsche Sprache wenn es Soap, Shampoo und Makeup nicht gäbe. Wie arm wäre unsere Kultur mit Seife, Haarwaschmittel und Schminke.

Wie gesagt. Nichts gegen Lehnswörter wo sie angebracht sind. Aber hier findet keine Integration einiger Wörter in die Deutsche Sprache statt, es findet ein Austausch der Deutschen Sprache gegen Englisch statt. Und das halte ich für sehr bedenklich. Thinkt mal Thereover after
Imperator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2005, 12:55   #17
Salystra
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das Projekt finde ich witzig. Im grossen Stil durchführbar ist es nicht. Ein generelles verbot der überhandnehmenden "denkglsichen" begriffe würde ich allerdings noch eher begrüssen als ein generelles Rauchverbot. Nur, weil etwas "cooler" klingen soll, wird es verdenglischt - das muss wirklich nicht sein, auch wenn sich die Sprache entwickelt. Mit der "verdenglischung" verarmt sie nur, da sie sinnentstellt benutzt wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2005, 19:22   #18
Bill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schuld ist doch aber wieder der Konsument, der drauf reinfällt...
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2005, 19:39   #19
Alhym
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tod der deutschen Sprache?

Daran glaube ich nicht. Nur weil einige wenige Wörter nun Englisch sind...wieviele Wörter hat denn der Duden insgesamt? Ich glaub da machen die engl. Wörtern <0,01% aus.

Außerdem habe ich vor Kurzem gelernt, dass "Humor" aus dem lateinischen kommt und "Flüssigkeit" heißt. Ich habe null Ahnung wieviel unzählige lateinische Wörter es noch im Deutschen gibt, als mal Latein "in" war.

Ich kenne auch nur ein paar wenige denglische Wörter. Z.B. nachgooglen.

Die anderen wie Event oder so sind alle pure Englisch Auch das Englisch kennt deutsche Wörter und niemand scheint sich dran zu stoßen in England: wunderkind, kindergarten, doppelganger, gesundheit.

Ich finde, dass durch die Einbindung englischer Wörter unsere Sprache erleichtert und vereinfacht wird.

Manche deutsche Wörter klingen auch einfach "lahm" und ich bin froh, einen tollen Ersatz dafür zu finden. Verkaufsschlager, das haut einen nicht gerade um...Bestseller klingt irgendwie besser

Kulturen wandeln sich nunmal im Laufe der Zeit und man darf keine Angst vor dieser Wandlung haben und mit aller Macht versuchen ihr Riegel entgegenzustellen (Anti Englisch Gesetze oder sowas). Menschen mögen eben nunmal kaum Veränderungen und haben Angst "alles geht den Bach runter, unsere Kultur stürzt ein, alles wird einheitlich". Aber nur weil McD Zentralen bei uns aufmachen seh ich noch immer keine USA hier. Einfach nur einen McD in Deutschland/Österreich. Und weil hier englische Wörter in die deutsche Sprache kommen ist das noch lange nicht Englisch für mich, sondern Deutsch.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2005, 21:23   #20
schkl
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

@imp, du hast gute beispiele gebracht was für worte in der gesellschaft angenommen worden sind. auch die restlichen meinungen finde ich bis jetzt passend, ob pro oder contra.
einerseits wünsche ich mir eine aufrechterhaltung unserer sprache von grundauf und ich komme mir manchmal komisch vor wenn ich in münchen unterwegs bin und mit jugendlichen ins gespräch komme die teilweise einen akzent(slang) drauf haben wo ich als reaktion darauf schon fast lachen und andererseits schon fast wieder weinen könnte.
eine interessante möglichkeit sehe ich allerdings was die vermischung aus verschiedenen sprachen angeht und zwar das wir uns irgendwann alle sprachlich so nahe kommen das wir ohne translator zurechtkommen um etwas sprachlich zu verstehen
obwohl ich bis jetzt mit meinem bayerisch überall weitergekommen bin^^
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was spricht dagegen? HaraldL UFOs - Die Dimensionen-Hypothese 4 05.09.2012 11:14
Leuchtlarven im Anti-Takt Zeitungsjunge scienceticker.info 0 26.08.2008 15:00
Seltsame US-Symbolik: "Ormanda" ist deutsch und bedeutet so viel wie... Desert Rose Kurioses 0 08.06.2004 18:11
Onlinecomic der Superklasse in deutsch: TearTalesTrust vegetalisto Science Fiction & Fantasy 6 13.11.2003 22:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.