:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2018, 21:10   #11
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.029
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Was wäre eigentlich, wenn das Fehlen der dunklen Materie in diesem Sternsystem das Werk einer weit entwickelten Zivilisation ist?
Wozu soll das gut sein? Wir haben ja noch nicht einmal eine Möglichkeit gefunden, sie effektiv zu manipulieren, geschweige denn, einen Nutzen daraus abzuleiten.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 08:07   #12
Epicon
Benutzer
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 63
Standard

Habe jetzt das mit der aktiven Zentrum Energie gelesen. Ist das so unwahrscheinlich?

Ich meine wir wissen ja ziemlich wenig über die Zentren der Galaxien und welche Antriebe und Eigenschaften sie inne haben.

Unsere Grundlagen beruhen auf Teilchenphysik aber ist es doch schon in Atommodellen ersichtlich, dass verschiedene zusammengeführte Konstellationen unterschiedliche Wirkungen wie Elemente haben.

Ich will mich jetzt nicht auf diese Aussage mit der Galaktischen Zentralenergie positionieren. Ist nur die Frage, ob man das einfach so als Schwachsinn und Esoterik abtun kann. So klang nämlich die RT sicher auch in 99% der Ohren die es vernehmen durften, ob Wissenschaftler oder nicht.
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 12:15   #13
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.029
Standard

Zitat:
Zitat von Epicon Beitrag anzeigen
Habe jetzt das mit der aktiven Zentrum Energie gelesen. Ist das so unwahrscheinlich?
Was soll das sein? Eine Referenz wäre hilfreich.
Zitat:
So klang nämlich die RT sicher auch in 99% der Ohren die es vernehmen durften, ob Wissenschaftler oder nicht.
Im Gegensatz zu den heutigen Esoterikern hat Einstein aber gut überprüfbare Vorhersagen gemacht und seine Aussagen durch ausführliche Berechnungen belegt. Auch heutige neue Ansätze sind teilweise nicht weniger radikal, aber auch da kann man den Unterschied zwischen Wissenschaft und Esoterik in den meisten Fällen sehr klar erkennen.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 12:41   #14
Epicon
Benutzer
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 63
Standard

ich meinte das hier von Sanftwasser
Zitat:
Das aktive galaktische Zentrum regt die Vakuumenergie in seinem Umfeld an.
Naja Einstein war auch ein Wissenschaftler. Aber so im groben muss ich dir Recht geben. Eine Theorie hört sich für den Laien noch an wie der Wahnsinn, aber wenn man 5 davon gehört hat, wird man nur noch wütend.
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 00:35   #15
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.029
Standard

Zitat:
Zitat von Epicon Beitrag anzeigen
ich meinte das hier von Sanftwasser
Das ist Schwachsinn. Da hat er einfach irgendwelche Begriffe in einen Satz gebracht, die absolut nichts miteinander zu tun haben. Vakuumenergie ist ein Effekt der Quantenfeldtheorie, dass ein Vakuum nicht völlig "leer" ist, sondern durch virtuelle Teilchen eine von 0 verschiedene, minimale Energie hat. Es handelt sich um den Zustand geringster Energie. Ein aktives galaktisches Zentrum ist so ziemlich das genaue Gegenteil davon. Dabei handelt es sich um ein schwarzes Loch, das Materie aufsaugt, die sich dabei stark erhitzt, strahlt und zum Teil ausgestoßen wird. Es ist also definitiv kein Vakuumzustand. Man kann keine "Vakuumenergie anregen", weil die Vakuumenergie per definitionem die Energie des Grundzustandes ist, also ohne Anregung.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 07:16   #16
Epicon
Benutzer
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 63
Standard

Aber dann ist das doch nur in dem angeführten Zusammenhang mit der String Theorie Schwachsinn.

Da würde ich fast meinen, dass wir unsere Kompetenzen überschreiten wenn wir die Möglichkeit dass sich aus dem Zentrum etwas "erzeugt" von vornherein ausschließen.


Abseits dessen aber sieht es ja nach aktuellem Wissensstand so aus, als würde die dunkle Materie sich um die gewöhnliche sammeln oder andersrum, die gewöhnliche Materie lässt sich von der dunklen Materie zusammen pressen.

Da denke ich bei solchen diffusen Galaxien, dass da dunkle Materie schon drin ist, wir sie aber kaum gemessen kriegen.

Wäre es nicht denkbar, dass die Drehung der Galaxien selbst die dunkle Masse generiert?
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2018, 12:45   #17
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.029
Standard

Zitat:
Zitat von Epicon Beitrag anzeigen
Aber dann ist das doch nur in dem angeführten Zusammenhang mit der String Theorie Schwachsinn.
Nein, es ist generell Schwachsinn, weil allein schon die Begriffe "aktives galaktisches Zentrum" und "Vakuumenergie" nichts miteinander zu tun haben, und weil man Vakuumenergie nicht "anregen" kann. Siehe meine Begründung aus dem letzten Beitrag, wo von Stringtheorie gar nicht die Rede war.
Zitat:
Da würde ich fast meinen, dass wir unsere Kompetenzen überschreiten wenn wir die Möglichkeit dass sich aus dem Zentrum etwas "erzeugt" von vornherein ausschließen.
Es hat niemand ausgeschlossen, dass ein aktives galaktisches Zentrum etwas erzeugt - eine Akkretionsscheibe um ein schwarzes Loch erzeugt naturgemäß Strahlung. Auch das hatte ich ja bereits geschrieben.
Zitat:
Abseits dessen aber sieht es ja nach aktuellem Wissensstand so aus, als würde die dunkle Materie sich um die gewöhnliche sammeln oder andersrum, die gewöhnliche Materie lässt sich von der dunklen Materie zusammen pressen.

Da denke ich bei solchen diffusen Galaxien, dass da dunkle Materie schon drin ist, wir sie aber kaum gemessen kriegen.

Wäre es nicht denkbar, dass die Drehung der Galaxien selbst die dunkle Masse generiert?
Das wäre durchaus denkbar, erklärt aber nicht die beobachtete Verteilung der dunklen Materie z.B. im Bullet-Cluster, wo sie sich außerhalb der Galaxien befindet.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2018, 14:50   #18
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.094
Standard

Bezüglich meiner Idee, daß das Fehlen der Dunklen Materie in einer Zwerggalaxie das Werk einer hochentwickelten Zivilisation sein könnte, möchte ich anmerken, daß es Theorien gibt, nach denen wir das Werk hochentwickelter Zivilisationen möglicherweise gar nicht als solches erkennen würden und daß dies ein derartiges Beispiel sein könnte!

Außerdem wissen wir wirklich nicht, was für eine Zivilisation, die Planck-Beschleuniger besitzt, von Bedeutung sein könnte!
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2018, 22:32   #19
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.029
Standard

Wenn wir ein Werk einer so hoch entwickelten Zivilisation gar nicht als solches erkennen könnten, macht es auch keinen Sinn, darüber zu spekulieren, bei was es sich um ein solches handeln könnte.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dunkle Materie in GPS-Daten gefunden? basti_79 Rund um Naturwissenschaft 1 02.01.2014 20:19
Dunkle Materie: Neues über Dunkle Materie in Sonnennähe Zeitungsjunge astronews.com 3 13.08.2012 20:53
Dunkle Materie: Dunkle Materie verhält sich anders als erwartet Zeitungsjunge astronews.com 1 02.10.2009 08:15
Dunkle Materie: Dunkle Materie verhält sich anders als erwartet Zeitungsjunge astronews.com 0 01.10.2009 17:51
Dunkle Materie: Lässt Dunkle Materie alte Sterne leuchten? Zeitungsjunge astronews.com 0 30.06.2008 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:42 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.