:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2018, 09:02   #41
Epicon
Benutzer
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 63
Standard

Das fiel mir tatsächlich nun seit ein zwei Jahren immer häufiger auf, dass die meisten Scifis auf einigen wenigen physikalisch wahrscheinlich falschen Geschichten beruhen.

Man siehe Terminator oder Zurück in die Zukunft, wenn es um Zeitreise Geschichten geht. Wenn dann mal jemand auftaucht der meint jetzt völlig was neues zu machen, hat er nur die Suppe aufgewärmt und eine zutat dazu gewürzt aber es ist die immer noch die alte Suppe.

Was den Raum angeht ist dieser nach meiner Deutung einmalig. Sprich abseits des Raums gibts keinen weiteren Raum denn man müsste ja beide Räume dann auch zusammen als einen Raum betrachten können.

Ebenso bei Zeitreisen. Wenn ich mein Männlein habe der die Zeit verlässt und anderswo wieder eintaucht, kann ich die Geschichte des Männleins erzählen, wie er einst in der Zeit war, sie DANN verließ um DANN wo anders wieder einzutauchen und DANN wieder zurück usw. Die Möglichkeit, dass ich die Geschichte des Männleins erzähle zeigt, dass dieser eine eigene Zeit erfährt, und ich bin der Betrachter von außen, worüber wiederum jemand die Geschichte erzählen könnte, wie ich das Männlein bei seiner Zeitreise beobachtete.


Ich arbeite gelegentlich in der VFX Branche und da gibt es verschiedene Möglichkeiten ein Element einem anderen Element unter zu ordnen. Die Transformation des oberen Elements wird dann den untergeordneten Elementen ebenfalls aufgedrückt, wie ein Bezugssystem. Das kann man dann unendlich lange durchziehen. Die letztendlich beobachtete Bewegung/Transformation ist aber nur die Summe aus der Ebene auf der man sich befindet und allen darunter aber nicht darüber liegenden Ebenen. Natürlich bewegt man sich auf allen Ebenen aber man nimmt nur die aktuelle und die darunter liegenden Ebenen wahr. Simpel mathematisch.


Mit ist aufgefallen, dass ich so Dimensionen betrachte. Als Bewegungen. Dabei kann ich 800 mal die gleiche Bewegungsrichtung haben, sind dann für mich 800 Dimensionen.

Einige meiner Freunde sehen in Dimensionen allerdings differenzierte Bewegungs Möglichkeiten. Also Rauf-Runter, Rechts-Links, Vor-Zurück und in der Zeit.

Ich bestreite nicht, dass meine Freunde letztendlich recht haben und ich nur mir das Denken bei der Arbeit erleichtere, indem ich mir Dimensionen so vorstelle aber um das mal auf die Beschreibung der Über und Unterordnung zurück zu führen, ist Raum und Zeit letzendlich aus meiner Sicht absolut und ein Raum und Hyperraum erzeugen sich allein aus der Subjektive.

Objektiv betrachtet ist alles eins und die Bewegung ist da, ob man sie sieht oder nicht.
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2018, 12:11   #42
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.029
Standard

Zitat:
Zitat von Epicon Beitrag anzeigen
Somit ist dann der Hyperraum eher eine philosophische Angelegenheit, die bei der Beschreibung des Raums immer mit geliefert wird.

Beispiel: Wenn ich auf einem Blatt Papier eine gekrümmte Gitterform (Raum) einzeichne, habe ich noch immer die unveränderte Fläche des eigentlichen Papiers (Hyperraum).
Du kannst das so nennen, aber einen Inhalt bekommt das so nicht. Mathematisch hast du einfach ein Gitter in einen zweidimensionalen Raum eingebettet. Deshalb nennt sich das auch fachlich eine "Einbettung" (embedding) und nicht Hyperraum.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unika im kausalen Raum Harpy Zeitreisen 2 03.03.2016 11:08
Sternquartett auf engstem Raum Zeitungsjunge scienceticker.info 0 21.05.2008 19:00
Raum und Zeit UrsulaU Sterbeforschung 3 05.06.2004 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.