:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Off Topic, Fun & Co > Biete... Suche...

Biete... Suche... Auf der Suche nach einem Buch? Muss die alte Zeitungssammlung der neuen Platz machen? Etwas Wichtiges im TV verpasst und nun auf der Suche nach dem Video?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2002, 17:01   #11
elchupa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2003, 08:42   #12
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Zeitschriften über Grenzwissen

Hi, Energy!!!

Es gibt noch sehr viel mehr als das Magazin 2000plus, das ich nun auch seit kurzem erst kenne.

Wie wäre es mit Matrix3000, und eines, das sicherlich zeimlich unorthodox ist, und Abboinhaber bin, ist die Zeitschrift "Aufklärungsarbeit".

Der Chefredakteur ist ein Chatfreund von mir, ohne dessen
Hilfe ich nie zun dieser Erkenntnis gekommen wäre, dass es auch eine andere Sichtweise gibt, als die gängige im Fernsehn.

Probehefte kann man unter www.aufklaerungsarbeit.de bestellen, und alles läuft nach dem Motto:Lesen Sie noch, oder denken Sie schon???*lol

Gruß:Nosrtradamus

ps:Bald gibt es ein Buch von mir, aber mehr dazu, wenn es fertig ist*smile
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2003, 18:01   #13
viajero
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

habe mir ein Exemplar von "Aufklärungsarbeit" bestellt und vor ein paar Tagen erhalten.
Gute Zeitschrift, besonders der Artikel über
"Mars + X = Montauk ?"

Bin schon gespannt was die aus Kairo mitbringen.

Danke
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2003, 19:14   #14
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.191
Standard

Ich habe einige Ausgaben von Manuel Strapatins "Aufklärungsarbeit" gelesen und kenne auch die Website. Vor diesem Hintergrund kann ich nur sagen, man sollte die "Infos" der "Aufklärungsarbeit" mit großer Vorsicht genießen. Es gibt da z.B. Verbindungen zu recht suspekten Ecken wie Kent / Hinz oder auch Jo Conrad bis hin zur Moon-Sekte.

Einige Links dazu:Es besteht häufig die Tendenz, etwas grundsätzlich für wahr oder "wahrer" zu halten, nur weil es - scheinbar (?) - aus der den augenblicklichen Machthabern entgegen gesetzten Ecke kommt. Ich halte das allerdings für genau so fatal, wie die gängige Mainstream-Meinung einfach für wahr zu halten.

Wenn man dem Kern der Sache etwas näher kommen möchte, sollte man sich wohl lieber auf keine "Ecke" verlassen, sondern sich selbst auf die Suche und Überprüfung von Quellen machen, alle Seiten und Informationsquellen gegeneinander abwägen... usw. usf. - alles in allem ein sehr mühsames Geschäft, aber durchaus spannend

Wer sagt uns schließlich, dass unsere angeblichen "Retter" nicht dasselbe in Grün mit uns vorhaben, wie unsere derzeitigen "Führer"? Dass nicht alles nur verschiedene Seiten ein und derselben großen Verschwörung sind?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2003, 20:46   #15
viajero
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Acolina,

danke für die Info und die interresanten Links.

Bin zwar kein leichtgläubiger Mensch, freut mich aber immer
wieder wenn man solche Hinweise bekommt.
  Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2003, 22:26   #16
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.191
Standard

Hi viajero,

also ich hatte das nicht geschrieben, weil ich dich für leichtgläubig halte. Und ich wollte damit auch nicht sagen, dass alles was in "Aufklärungsarbeit" steht, nun grundsätzlich Blödsinn ist. Ich wollte nur das Bild etwas "abrunden" und etwas von dem weitergeben, was mir so zwischen die Finger kam, als ich mich fragte, wer denn so hinter "Aufklärungsarbeit" steht.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 02:15   #17
viajero
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habs auch nicht so aufgefasst und das mich solche hinweise
freuen war ernstgemeint.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 07:59   #18
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!!

Mittlererweile ist einige Zeit verstrichen, und es hat viele Neuerungen bzw. Aussichten über das Thema hier gegeben.

Ich überlege gerade krampfhaft, warum solch eine herzhafte Kritik über die "Aufklärungsarbeit" hier geübt wurde.Leider kenne ich einige Gründe dafür nicht, dennoch muß ich das als
leere Vermutungen abtun.Die Gründe hierfür darf ich einfach nicht nennen, um mir nahestehende Menschen zu schützen.

Jetzt will ich hier mal einige Fakten an den Tag legen:

1.)Matrix arbeitet mit der Aufklärungsarbeit sehr eng zusammen, und übernehmen hin und wieder Artikel von der Aufklärungsarbeit.
2.)Das Magazin 2000plus hat eine Zeit lang Artikel von der Aufklärungsarbeit abgeschrieben, was man auch beweisen kann.Mir selbst ist das auch schon aufgefallen, weil es öfters mal vorkam, daß immer einen Monat später einige Artikel im Magazin2000plus standen, die zuvor in der letzten Ausgabe von der Aufklärungsarbeit behandelt wurden.
3.)Im Forum der Aufklärungsarbeit wurde mal darüber diskutiert, ob die Redaktion der Scienthology Church angehören würde.Hier wird hingegen behauptet, daß da irgendwelche Verbindungen zur Moonsekte bestehn soll.
Wenn man sich aber mal die Quellen anschaut, wo das behauptet wird, dann könnte man sich die Frage stellen, was die Quellen für Motive haben, um soetwas behaupten zu können.ich verweise auf Institutionen, die daran überhaupt nicht interessiert sind, daß irgendjemand anders denkt, als sie es zulassen, und es auch noch äussert.

Es gibt sicherlich noch andere Zeitschriften, die über die hier behandelten Themen schreiben:
Connection kenne ich da noch so nebenbei erwähnt.

Ohhje, hoffentlich werde ich nicht auch noch durch irgendeiner Kritik in eine Sekte gesteckt, bin doch mein eigener Guru.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2005, 13:19   #19
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Pfeil

Moin Leute,

was hier noch garnicht erwähnt wurde ist die Tattva Viveka.

Kenne von denen erst ein paar Ausgaben, haben aber ein breites Spektrum
von Interessanten Themen. War neulich bei der Suche nach Material
über Schauberger mal wieder über die gestolpert und fand das recht brauchbar.

Schaut euch mal um auf der Site. Rechts unter "Netzwerk" sind Infos zu
einigen Themen

Bislang hab ich den Eindruck, daß die erfreulich undogmatisch sind
und auch nicht so spinnert oder sensationsgeil wie manch andere Quelle.

gumpigen gruß vom sund

Heimseite hier :
http://www.tattva-viveka.de/index.ph...84b01e1ac7cdc0

+
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2005, 21:52   #20
Nostradamus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!!

Ich mal wieder*

Zunächst mal@gumpensund:
Die Zeitschrift ist mir unbekannt, aber ich schau mir die Seite mal bei Gelegenheit an.

Ich hab da noch eine interessante Zeitschrift gefunden, sie heisst mysteries, und kann unter folgenden Link bezogen werden:

http://www.mysteries-magazin.com/ind...&func=jahrgang

Sie scheint recht interessant zu sein.Und noch etwas:Wahrscheinlich wird es bald eine neue Zeitschrift geben, die sich mit den Themen befasst, die hier im Forum besprochen werden.Schaun ma mal!!
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
www.Grenzwissen-Experimente.de Unwissenheit Rund um Naturwissenschaft 3 13.02.2004 15:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.