:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Kornkreise

Kornkreise Sichtungen, Symbolik, Ursachen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.07.2011, 15:26   #51
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.404
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Festus Beitrag anzeigen
Aber ich habe erwähnt, das ich diese "Objekte" ganz ohne Kamera gesehen habe. Also ein Technischer Effekt durch Linsen oder ähnliches fällt weg. (Obwohl ja eigentlich nicht ganz, denn auch Augen haben Linsen)
Du vergisst leider nur, dass sich hinter den Augen keine CCD Sensoren und eine einfache CPU (wahlweise CPLD o.Ä.) befinden, sondern eine hochkomplexe biologische Bildverarbeitungsmaschine mit einigen Tücken.

Unser Gehirn kann uns somit Dinge zeigen, die unsere Augen nicht sehen.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 15:31   #52
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.049
Standard


Wo war denn da der dicke Nebel?
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 15:35   #53
Tarlanc
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Tarlanc
 
Registriert seit: 14.10.2006
Ort: Neuhausen a. Rhf. (CH)
Beiträge: 4.118
Standard

Das hab ich mich auch gefragt, Aco. Und ausserdem ist es eine Blitzlichtaufnahme.
__________________
Even people who are a pain in the arse can stimulate new thinking.
Vaughan Bell, Institute of Psychiatry, London
Tarlanc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 15:54   #54
Festus
Jungspund
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 13
Standard

Habe ich auch geschrieben. Man sieht den Nebel nicht auf denn Bildern. Ich knipse schon wirklich sehr lange, ob analog oder Digital.
Und ja dieses Bild ist eine Blitzlichtaufnahme.
Dieses hier aber nicht.

https://lh5.googleusercontent.com/-g...6052011175.jpg

Übrigens habe ich Bilder mit und ohne Blitz gemacht.

Und Groschenjunge. Wenn meine Kamera etwas sieht, was meine augen nicht sehen, dann suche ich bei der Kamera. Klar. Wenn meine Augen etwas sehen, was die kamera nicht sieht, dann such ich bei meinen Augen. Wenn meine Augen aber etwas sehen und meine Kamera auch, dann wird es sich nur schwerlich um eine Sinnesteuschung handeln.
Festus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 20:08   #55
Spöckenkieker
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 1.193
Standard

Achja ich bin letztens ein paar Bilder von mir durchgegangen, da gibts auch Orbs einself.
Spöckenkieker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 21:30   #56
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.404
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von Festus Beitrag anzeigen
ich hab nicht mal im Ansatz erwähnt, das ich es für Geister oder ähnliches halte.
Nein?

Zitat:
Das Kuriose: je höher diese Kugeln stiegen, desto blasser wurden sie....je näher sie zum Boden kamen desto helller leuchteten sie. Eine dieser Kugeln machte mir richtig Angst. Sie kam nämlich bis auf anderthalb Meter ran. Fast hatte ich das Gefühl als ob sie von mir angezogen wurde. Ich bin ihr ausgewichen und hab mich hinter einem Holzstabel versteckt. Die Kugel sank zu Boden und verschwand langsam im Boden. Als sie weg war, war der ganze Spuk plötzlich vorbei. Kugeln weg, Nebel weg, man konnte wieder denn klaren Sternenhimmel sehe.
Was wolltest du dann mit obigen Worten andeuten? Schlechtes Essen? Zuviel Wein/Bier/... ?

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 22:14   #57
VigeoVigilVagar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 183
Standard

Zitat:
Das Kuriose: je höher diese Kugeln stiegen, desto blasser wurden sie....je näher sie zum Boden kamen desto helller leuchteten sie. Eine dieser Kugeln machte mir richtig Angst. Sie kam nämlich bis auf anderthalb Meter ran. Fast hatte ich das Gefühl als ob sie von mir angezogen wurde. Ich bin ihr ausgewichen und hab mich hinter einem Holzstabel versteckt. Die Kugel sank zu Boden und verschwand langsam im Boden. Als sie weg war, war der ganze Spuk plötzlich vorbei. Kugeln weg, Nebel weg, man konnte wieder denn klaren Sternenhimmel sehe.
Ich könnte, wenn ich wollte !, aus diesem^ Text schließen, dass der Verfasser eine Intelligenz, Geister, psionisch begabte Steine oder sonstwas hinter dem Wahrgenommenen vermutet. Dieser Schluss wäre allerdings rein Spekulativ, da Geister, Dämonen, Astralkörper und Chipmunks usw. mit keinem Wort erwähnt werden.
Für mich liest sich das, wie der Versuch, die Erinnerung an etwas Wahrgenommenes zu beschreiben.
Zitat:
Eine dieser Kugeln machte mir richtig Angst
Verständlich, da fremd und unvorhersehbar.

Zitat:
Fast hatte ich das Gefühl als ob sie von mir angezogen wurde
Die Beschreibung eines Gefühls und keiner Meinung. Selbst wenn: Magneten ziehen sich auch an und dennoch glaube ich nicht unbedingt, dass sie über einen "Geist" geschweige denn Intelligenz verfügen.

Zitat:
Ich bin ihr ausgewichen und hab mich hinter einem Holzstabel versteckt
Wenn ein undefiniertes leuchtendes Etwas auf mich zufliegen würde, hätte ich wohl auch Abstand gesucht.

Zitat:
Spuk
Ein Begriff, der häufig ohne Kontext zu geisterhaften Erscheinungen verwendet wird.

Zitat:
Was wolltest du dann mit obigen Worten andeuten?
Vielleicht wollte er nichts andeuten sondern lediglich berichten. ?

Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass die Geschichte erfunden ist oder eingebildet, eingeredet, halluziniert oder von einem russischen Auftragsunruhestifter mit Waffengewalt erzwungen wurde. Wir wissen es aber nicht, oder doch?
Wenns Dich interessiert, lies was er schreibt. Und wenn Du ganz doll dagegen bist, kannst Du dir ja auch ganz doll Mühe geben, es anhand der Sachlage zu widerlegen, ihn vieleicht sogar zu überzeugen und nicht einfach nur zu negieren.
Wenn Dir dazu allerdings mittlerweile die Geduld und der Wille fehlt, was für mich wohl nicht unverständlich wäre, wenn ich wüsste weshalb, gibt es immernoch die Alternative nichts zu schreiben und ihn in Ruhe rumspinnen zu lassen.

Hoffentlich liest sich das jetzt nicht zu parteiisch...Ich wollt nur mal drauf hingewiesen haben.

LG
__________________
...spinn dich in das Rauschen ein und versuche gut zu sein!...
-Bayon-
VigeoVigilVagar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 22:46   #58
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.404
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von VigeoVigilVagar Beitrag anzeigen
Vielleicht wollte er nichts andeuten sondern lediglich berichten. ?
Auch eine Andeutung wäre für mich ein Bericht oder der Teil eines Berichtes, allerdings dann sehr subjektiv gefärbt.


Zitat:
Das ist an sich nix besonderes. Nur diese "Suppe" war nicht wie normaler Nebel.
Auf halben Weg zwischen denn Gebäuden sah ich aus dem Augenwinkel ein leuchten im Nebel. Auch das gab es bisher noch nie an dieser Stelle. Also hab ich genau hingeschaut. Im Nebel "tanzten" leuchtende Kugeln auf und ab.
Das riecht so richtig nach Edgar Wallace.... Sorry, aber ich sehe halt diese Story durch meine Augen. Die sagen, es liest sich wie eine alte Gespenstergeschichte.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 23:22   #59
VigeoVigilVagar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 183
Standard

Zitat:
es liest sich wie eine alte Gespenstergeschichte.
Diesen Eindruck hatte ich zwar nicht aber wenn ich mir eine angsterfüllte Erzählerstimme und spannungshebende Hintergrundmusik ala Psycho dazu denke und es wieder lese, kann ich Dir nur zustimmen.
Könnte man vieleicht mit Edgar Allan Poe vergleichen, der hat seinerzeit auch Geschichten als Tatsachenberichte ausgegeben ohne, dass es für die Leser ersichtlich war, obs nun fakt oder Fiktion war. Huch^^ vieleicht auch doch noch X Faktor

Naja ich für meinen Teil lese mir seine "story" trotzdem weiter durch, bis es entweder zu einem Ergebnis kommt, im Sand verläuft oder es mir schlicht reicht.
__________________
...spinn dich in das Rauschen ein und versuche gut zu sein!...
-Bayon-
VigeoVigilVagar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 23:42   #60
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.404
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von VigeoVigilVagar Beitrag anzeigen
Naja ich für meinen Teil lese mir seine "story" trotzdem weiter durch, bis es entweder zu einem Ergebnis kommt, im Sand verläuft oder es mir schlicht reicht.
Klar doch, interessant ist es allemal. Zumal ich immer noch rätsle, ob seine Einleitung
Zitat:
Ich frönte meinem Hobby (Mittelalter) und weilte auf der Burg zu Lütjenburg.
Dort wollte ich des Nachts vom Gesindehaus ins Ritterhaus. Es war ca. 1.30 in der Nacht.
irgendeine Relevanz für die Beobachtungen hat.

Für einen Bericht, der meinem Geschmack nach doch nüchterner abgefaßt sein sollte, sind da zu viele Drumherums drin.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.