:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Esoterik & Religion > Esoterik > Unser Leben: Schicksal oder Zufall?

Unser Leben: Schicksal oder Zufall? Ist unser Leben überwiegend eine Aneinanderreihung von Zufällen oder eher schicksalhaft vorherbestimmt? Gibt es einen Sinn dahinter?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2002, 12:50   #1
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard eintritt der seele in materiellen körper

wichtig für folgende fragen - ist die sicherheit
des wissens - eine seele / teil des allumfassenden zu sein.
der materielle körper ist einzig ein werkzeug.

ich gehe hier ein thema an - welches grösste wichtigkeit hat.
einfach um grösstmögliches verständnis für kommende
ereignisse zu bekommen.

Zitat:
frage 1
gibt es hier jemanden der bewusst seine
zuführung in seinen jetzigen körper kennt?
Zitat:
frage 2
wie geschieht eine solche zuführung?
Zitat:
frage 3
warum hat kaum jemand eine erinnerung daran?
Zitat:
frage 4
findet die zuführung unter aufsicht statt?
Zitat:
frage 5
bekommt man weitere informationen vor dem eintritt -
über den zu erwartenden verlauf - in diesem gewählten körper?
falls ihr vermutungen habt - kennzeichnet diese als vermutung.
falls ihr wahrhaftiges wissen besitzt - gebt es bekannt.

erwartungsvoller gruss
nane
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2002, 17:30   #2
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard RE: eintritt der seele in materiellen körper

zu 1.

jedes geborene leben kennt den abschnitt seiner ersten symbiose mit einem körper, danach bleibt das was du seele bezeichnest in unmittelbar fasbarer umgebung.

zu2.

aus dem gesamten einzigen bewustsein fangen an, sich kleinere elemente sich einer individualität bewust zuwerden und beginnen ab hier einen lang andauernden entwicklungsprozes bis hin zum vollständigen eigenständigen energie wesen "ich bezeichne das mal so".
ab der zeit dieser entwicklung werden pyhsische darseinsformen für die entwicklung gebraucht, bei den ersten malen wird man noch wilkührlich von einem physischem wesen angezogen mit dem man sich dann verbindet, verbinden heist einen teil seiner geistigen kraft mit dem physischen teilen "man steht immer mit seinem unterbewustsein in verbindung zum geist wesen"

zu3
es liegt zum einen daran das wir hier in einer gestalteten umgebung leben die sich nicht normal zur realität verhält und die "ur"empfindungen unterdrückt. und zum anderen daran das man noch nicht oft genug physische"körperwechsel" mit gemacht hat, da man sonst weis das man diese erinnerung im wach- wie im schlafzustand herbeirufen kann. doch die information ist immer da.

zu4
man ist in diesem prozes nie allein, der physische körper mag dies als solches empffinden doch der geistige körper ist die brutstätte allen lebens und mit allen verbunden ist ist eine art colektiv in dem aber jeder eine individualität "einzigartigkeit" besitzt.

zu5

wenn es sich um das erste mal handelt wird man unterwiesen und man entscheidet schon als neugeborener ob man leben will oder nicht, so kommt es schon mal vor das neugeborene sich nicht wohl fühlen und beschliesen, ich atme nicht mehr und das dann bewust umsetzen und sterben.

man darf eines nicht vergessen jeder gedanke, ist leben und jeder traum ein stück realität, durch all diese gedanken und träume wurde erschaffen.durch deine verbundenheit mit dem ganzen wirst du in jedem traum eine welt erschaffen die für dich endet wenn du erwachst, du kannst bis dahin ein ganzes leben geträumt haben und das in nur 2min. doch für diesen teil der realität war es ein leben. das sind auch schon die verbindungspunkte die den menschen in seine grenzen weisen da er das dazwischen nicht erfassen kann und jede nacht weiterträumt.
ein mensch könnte durchaus uralt werden wenn man ihn nur lassen würde doch dann würde er sich zu schnell entwickeln und die kreise derer stören die ihn binden.es gibt viele verschiedene lebensformen und mit eine der beeindruckensten ist wohl der mensch der sich aus seinem geistigen darsein eine ganze fassbare realität erschaffen hat um sich zu entwickeln.

der mensch ist dabei eine fehler zu machen er ist so in seiner realität verstrickt und so vest davon überzeugt das er sich auf kurz oder lang selbst das geistige wesen raubt und nur noch als erinnerung an eine siluette seines wesens existiert.


ach fast vergessen wenn du hier geboren wirst entstehst du an 2 weiteren orten, an jedem der drei orte existierst du in einem ganz eigenständigen leben das dich aber in verbindung mit den 2 anderen hällt, jedes mal wenn du von einem leben gehst entsteht ein neues es sind immer 3 bewuste leben die du führst, richtig steben kannst du nur dann wenn du auf allen drei ebenen gleichzeitig gehst. das würde für dich den geistigen tod bedeuten und du bist wieder im zentrum des gesamten, jedes leben und jede erinnerung die du bis dahin hattest würden verloren gehen und alle erschaffenen realitäten die du in deinen leben erzeugt hast würden nie existiert haben es entsteht eine kettenreaktion die un geahnte volgen haben könnte.

voice

.....:::::du schaust mich an doch siehst mich nicht :::::.....
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2002, 18:00   #3
nane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

jo voice

da wusste ich wer zuerst antworten wird *g*
(man möge mir diese prüfung nachsehen)

bin durchaus einverstanden mit deinen
antworten. mag zwar für viele unlogisch klingen
jedoch ist für mich die art deines schreibens
bekannt mit der ich auch keine probleme habe.

und ich stimme dir zu das ein offener informationsschub
für reichlich verwirrung sorgt - auf "normaler" ebene.

ich drossel mich daher etwas

so kommen nach und nach die lichter hervor
und man hat die chance eine blockade zu vermeiden.

guss
nane
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2002, 20:13   #4
voice
Foren-As
 
Registriert seit: 07.10.2002
Beiträge: 945
Standard

@nane

gewagte vermutung

nach dem ich ja deine beiträge hier gelesen habe könnte ich ja auch nun erwähnen, das mir deine art beitäge zu schreiben und wie du darauf antwortest zu erkennen geben wer mein gegenüber ist, dann würdest du bestimmt wieder schreiben das du das erwartet hast,
aber vorsicht , der spiegel in dem du schaust zeigt dir immer nur das was du sehen willst.

deine voice

...::: das wort ist mächtig doch wer wird es verstehn wenn keiner weis was sie bedeuten :::...
voice ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der unverweste Körper des Lama sys Außergewöhnliche Funde 23 01.06.2013 08:56
Körper, Seele, Bewusstsein, Tod - aus der Sicht eines Physikers Sakslane Diverses 19 05.10.2008 15:26
Seele zu verkaufen Zwirni Kurioses 8 15.12.2003 12:39
Jenseits, Seele und Hyperraum HaraldL Sterbeforschung 26 18.11.2003 17:57
Strom aus dem Körper Fixius Rund um Naturwissenschaft 10 19.07.2003 23:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.