:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2010, 19:20   #1
Zeitungsjunge
RSS-Bot
 
Benutzerbild von Zeitungsjunge
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 9.812
RSS-Feed Milchstraße: Wie Galaxien ihre Sterne mischen

Unsere Sonne ist ihrer chemischen Zusammensetzung nach deutlich näher am Zentrum der Milchstraße entstanden. Französische Astronomen bieten nun eine Erklärung dafür, wie die Sonne an ihre heutige Position gelangt ist. Schuld könnten Resonanzen zwischen den Spiralarmen und dem zentralen Balken unserer Heimatgalaxie gewesen sein. (11. Januar 2010)

Weiterlesen...
Zeitungsjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frag astronews.com: Wie viele Sterne der Milchstraße sind mit bloßem Auge zu erkennen Zeitungsjunge astronews.com 0 26.10.2009 12:10
Galaxien: Neues über das Schicksal der Milchstraße Zeitungsjunge astronews.com 0 01.09.2009 12:00
Sterne: Supernova schleudert Stern aus Milchstraße Zeitungsjunge astronews.com 0 04.03.2009 11:40
Frag astronews.com: Wie viele Sterne der Milchstraße kann man mit bloßem Auge erkenne Zeitungsjunge astronews.com 0 06.10.2008 12:20
Milchstraße: Das Geheimnis der S-Sterne Zeitungsjunge astronews.com 0 22.07.2008 20:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.