:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Archäologie > Außergewöhnliche Funde

Außergewöhnliche Funde Die Piri Reis Karten, die Maschine von Antikythera oder die Goldflieger aus Südamerika - letzte Zeugen einer uralten Hochzivilisation?

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2003, 19:04   #11
Louzifer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also ich für meinen Teil,halte das Tuch durchaus für echt. Ich habe mir nun einige Seiten zu dem Thema angesehen (werde mir mal demnächst ein Buch dazu ausleihen) und die harte Fakten überwiegen! Zuallererst hat das Tuch in der Bibel eine eigene Geschichte - es gibt zahlreiche Bilder und Texte zu dem Aufenthaltsort des Tuches über all die Jahre. Dazu kommt das Polln,die nur in diesen Gebieten vorkommen,auf dem Tuch gefunden wurden.
Wegen der Münzen:

Zitat:
Auf beiden Augen wurden Spuren von Münzen entdeckt. Es handelt sich einmal um eine als Lituus Lepton, zum anderen als Joulia Lepton bekannte Münzen. Beide wurden von Pontius Pilatus im 16. Jahr seiner Regierungszeit (d.h. im Jahre 29 n. Chr.) geprägt. Auf den Spuren über dem rechten Auge sind deutlich die Buchstaben UCAI zu sehen. Auf den Münzen des Pontius Pilatus stehen allerdings die Buchstaben UKAI (TIBERIOU KAISAROS). Dieser Unterschied wurde lange Zeit als Beweis für die Falschheit der These, es handle sich um eine Münze des Pilatus, gesehen. Dies änderte sich jedoch, als in den 70er Jahren des 20 Jahrhunderts ein Lepton gefunden wurde, der ebenfalls ein C statt ein K aufwies. In der Zwischenzeit sind noch 2 weitere Münzen mit dieser Fehlprägung gefunden worden. Auf Grund der Prägungszeit dieser Münzen kann das Grabtuch frühestens aus dem Jahre 29 stammen. Da aber die Wahrscheinlichkeit mit zunehmender Entfernung von dieser Zeit abnimmt, dass jemand in seine Tasche greift und zwei Münzen aus diesem Jahr findet, ist es naheliegend, dass das Abbild um die Jahre 29 bis 31 herum entstanden sein muss.
Quelle: http://www.revolution-im-christentum.de/
Zum anderen gibt es Nachweiße das die Person auf dem Tuch eine dornenkrone getragen hat - was soweit man weiß, nicht gerade die Regel war wenn man jemanden gekreuzigt hat!
Einfach alles an diesem Tuch ist authentisch! Exakte Daten - Abstand TuchBoden zur TuchDecke, menschliches Blut - alles passt in die Texte der Bibel. Bis heute gibt es keine Erklärung für den Abdruck auf dem Tuch - sowas entsteht doch nicht durch Schweiß oder sonstwas. Das Abbild des Mannes hat sich durch eine relativ kurze Energiefreisetzung in das Tuch eingebrannt.
Gut, die Kirche kann mir eh gestohlen bleiben - die interessieren sich doch nicht wirklich für die Gläubiger! Ausser einigen wie dem Papst zum Beispiel. (den ich sehr schätze!)
Es geht hier doch auch nicht wirklich um die Kirche sondern um dne beweiß das es Jesus von Nazareth tatsächlich gegeben hat!!! Ich selbst bin nicht Kirchengläubig - aber ich glaube durchaus an eine höhere Macht und ich denke,dieses Tuch ist ein Hoffungsschimmer am Horizont des Christentums (nicht der Kirche!).
Ich werde mich aufjedenfall noch einwenig mit dem Thema befassen - es ist einfach viel zu spannend um ihm keine Beachtung zu schenken.

Ausserdem,wer der Kirche glaubt ist doch selber Schuld! Die übernehmen doch nur was ihnen in den Kram passt. Es soll ja sogar ein Evangelium geben das von Jesus selbst verfasst wurde - natürlich wird das von der christlichen Kirche nicht anerkannt. Auch soll Jesus von der Wiedergeburt (Reinkarnation) gesprochen haben - auch das wird von der Kirche unter Beschlag genommen und der Öffentlichkeit vorenthalten. Kirche = Nein - Jesus = Ja
  Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Turiner Grabtuch Jaguarkrieger Verschwörungstheorien 3 07.05.2003 15:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:56 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.