:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Psychologie & Parapsychologie

Psychologie & Parapsychologie Remote Viewing, Präkognition, aber auch Spuk und was es da noch so alles an den Grenzen der Psychologie gibt.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2009, 20:20   #1
irrlicht
Jungspund
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 17
Standard poltergeist

hat jemand eine idee wie man einen poltergeist vertreiben kann?
oder seid ihr der meinung das der befallene selbst diesen spuk heraufbeschwört?
hab einen kumpel bei dem es regelmäßig spukt.
__________________
Begehe den Tag mit frohem Sinn und lass nicht davon ab.
Siehe, denn keiner kann seine Habe mit sich nehmen
und keiner kehrt zurück,der hinübergegangen ist.
irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 20:56   #2
TriFieldMeter
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von TriFieldMeter
 
Registriert seit: 27.12.2004
Beiträge: 151
Standard

Zitat:
oder seid ihr der meinung das der befallene selbst diesen spuk heraufbeschwört?
Ja, möglich wäre es, beispielsweise durch unglückliche emotionale Umstände, Leichtgläubigkeit und einer etwaigen Angewohnheit, sich schnell in etwas hineinzusteigern oder sich gewisse Situationen einzureden. Dadurch entstehen die meisten Spukphänomene, im Hirn des Betroffenen.
Es kann aber auch physikalische Umstände haben - ich bin zwar nicht DAS Physik-Ass, konnte in der Verbindung Theorie-Praxis aber eigentlich immer ganz gut mithalten im trockenen Lernstoff. Daher erscheinen mir viele Erklärungsmethoden diverser Wissenschaftler auch recht einleuchtend, obgleich man aber bedenken muss, dass diese z.T. eine besondere geographische Lage des Spukortes vorraussetzten, so dass mehrere Umstände zusammentreffen. Das ist jetzt allgemeines Geschwurbel, aber damit möchte ich auch nur deine Aufmerksamkeit und Offenheit gewährleisten, damit du nicht gleich dicht machst vor meinen Vorschlägen.
Erzähl mal, was geht bei deinem Kumpel denn so vor sich und berichtest du hier von diesem Spuk auch von dir selbst aus, oder hat nur dein Kumpel dir davon mitgeteilt, sprich hast du es selber noch gar nicht erlebt?

M.f.G. .. oder so
__________________
"Es ist nur so, dass wir in der Wissenschaft immer nach der einfachsten Erklärung suchen." Harold Ramis
TriFieldMeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 22:52   #3
irrlicht
Jungspund
 
Registriert seit: 14.07.2009
Beiträge: 17
Standard

nein er hat sich bis vor kurzem nicht getraut es jemanden zu erzählen.damit ich ihn nicht für verrückt halte.
ich hab es selbst noch nicht miterlebt,er hat mir aber heute angeboten das ich mit meinem mann mal bei ihm übernachten soll,das ich es verstehen kann.ich graul mich ein bisschen davor.
also er sagt der eigentliche herd ist im kinderzimmer,wenn er abends die tür zumacht,wird er mitten in der nacht wach weil die tür klappert als wenn jemand raus wollte(ich muß dazu sagen er wohnt allein und ist geschieden aber schon ewig)er spürt des öffteren einen kalten luftzug.
er ist sogar schon so weit gegangen,das er eine wünschelrutengängerin da hatte,die eine eventuelle energiequelle suchen sollte.
leider brachte dies keinen erfolg,weil sie nach 1 stunde beschloss zu gehen da sie spürte wie die spukgestalten(sag ich mal so)im flur auf und abgingen .
sie verzichtete sogar auf ein honorar und riet meinem kumpel er sollte ausziehen oder die komplette wohnung reinigen lassen.also alles raus und neu kaufen.so wie er sagte,hatte sie respekt und riet ihm sich woanders beistand zu suchen.
nun habe ich mit ihm telefoniert und er sagte mir es sei meistens bei zunehmenden bis vollmond(die phänomene)er lässt seit tagen alle zimmertüren offen und steht nachts auf und schaut fernsehen da man es nicht aushält.er will die geister nicht loswerden sondern will wissen warum sie da sind.ich sagte ihm schon du spinnst.
nun hat ihm die wünschelruten tante geraten mehl auf den flur zu streuen.
ich sagte ihm vorhin er solle es doch einfach mal versuchen.
naja morgen sehe ich ihn mal sehen was diese nacht wieder passiert.
n8
__________________
Begehe den Tag mit frohem Sinn und lass nicht davon ab.
Siehe, denn keiner kann seine Habe mit sich nehmen
und keiner kehrt zurück,der hinübergegangen ist.
irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2009, 23:11   #4
Adrachin
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 310
Standard

Ich liebe Poltergeister. Die sind meistens ziemlich schelmisch drauf......
Zitat:
er will die geister nicht loswerden sondern will wissen warum sie da sind.
Loswerden ist einfacher. Die reden sowieso meist nur wirres Zeug....

Beste Gruesse

Adrachin
Adrachin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2009, 13:08   #5
TriFieldMeter
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von TriFieldMeter
 
Registriert seit: 27.12.2004
Beiträge: 151
Standard

Da soll er sich mal melden: http://www.parapsychologische-beratungsstelle.de/ Und nicht das Pferd von hinten aufzäumen, indem er vermeintlich Unerklärliches mit Unerklärlichem zu bekämpfen sucht. Ganz pragmatisch an die Sache rangehen, denn so wie sich das anhört, wird sein Spuk allzu irdische Ursachen haben. Das werden die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Beratungsstelle dann schon mitteilen, die verschiedenen Möglichkeiten brauch ich hier nicht alle daherzubeten. Es dürfte sich aber, so glaube ich, gar nicht mal um die kompliziertesten physikalischen Phänomene handeln. Offene Herdklappen und Luftzüge - das lässt schon aufmerken, dass es sich um eine ziemlich einfache Erklärung handeln dürfte ...
Einfach mal anrufen - das Telefon dürfte häufig belegt sein, daher wird geraten den Beratern eine Mail o.ä. zu schicken, um das Phänomen hinterher in einem persönlichen Gespräch zu erläutern. Findet sich alles unter dem Menüpunkt "Kontakt". Viel Erfolg!
__________________
"Es ist nur so, dass wir in der Wissenschaft immer nach der einfachsten Erklärung suchen." Harold Ramis
TriFieldMeter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2009, 18:12   #6
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Standard Hallo irrlicht

Keine Panik ! Wie alt ist denn Dein Freund ?
Ich setze einfach mal vorraus das er in der Pubertät ist und diesen Poltergeist selbst erzeugt. Das kommt schon mal vor...ist aber nichts ungewöhnliches.
Wenn er 14 bis 15 Jahre alt ist, sollte dieser Poltergeist sich in Luft aufgelöst haben.

Wenn es sich auf rappeln von Türen oder Geräusche ohne Quelle beschränkt, würde ich mir keinen Kopf machen. Er kann es ja mal mit dem Räuchern von Styrax/Benzoe versuchen um seine Unruhe zu mildern. Damit dürfte die Auflösung schneller gehen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Storaxbaumgew%C3%A4chse
http://omikron-online.de/naturhaus/a...nfo/benzoe.htm

Wenn er keinen Bock auf Rauchentwicklung hat, kann er auch die etwas teureren Öle im Zimmer verträufeln. Das Zeug harmonisiert ihn und vertreibt " böse " Geister.


Liebe Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Poltergeist Phänomene Acolina Psychologie & Parapsychologie 1 03.04.2008 17:25
Poltergeist zu verkaufen basti_79 Fakes & Hoaxes 8 20.01.2008 02:20
Poltergeist? Dumuduku Kurioses 8 24.07.2006 23:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.