:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2017, 17:25   #41
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 8.314
Standard

Ja genau. Das ist ja bei solchen "Zirkeln" häufig von aussen der Eindruck: irgendwas tun sie, und es wird ihnen wohl was bringen, weil sie es sonst nicht tun würden. Erfahrungsgemäß ist das aber unabhängig von Fragen wie:
  • Ob jemand anderes, der dasselbe tun würde, davon auch etwas hätte
  • Ob jemand anderes von der Tätigkeit etwas hat (z.B. per "Wohltätigkeit" - dazu passt der Spruch: "Wohltätigkeit ist das Ersäufen des Rechts im Mistloch der Gnade" - Pestalozzi)
  • Ob vorher erkennbar gewesen wäre, dass die Organisation derart degeneriert (ich Unterstelle: ja, denn das Ergebnis solcher Organisationsbemühungen ist immer zuverlässig dasselbe)
  • Ob man nicht sehr viel klügere Formalismen zur Selbstorganisation in größeren Gruppen hat, die erfahrungsgemäß auch sehr viel besser funktionieren (in diesem Fall z.B.: Recht oder Demokratie), also letztendlich versucht, das Rad neu zu erfinden
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2017, 11:42   #42
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.325
Standard kein Interesse mehr an Ur-Logen

Seit vor ein paar Monaten das Thema der Ur-Logen durch die VT-Szene irrlichterte ist es ruhig geworden. Kein neuer Beitrag mehr, wozu auch. Es ist alles gesagt.

Doch Da, die alte Tante FAZ

http://blogs.faz.net/stuetzen/2017/0...radition-7402/

Hat die seriöse Presse jetzt Wind bekommen?

Zufrüh gefreut. Google hat es nur in einem Kommentar gefunden.

Unsere Brüder in den Main-Stream-Medien leisten ganze Arbeit bei der Vertuschung.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2017, 09:30   #43
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 8.325
Standard Ruhe um die Ur-logen

Der Hype um die Ur-logen hat sich gelegt. Nachdem das Thema Mitte letzten Jahres durch alle esoterischen und rechtspopulstischen Foren gegeistert war, ist seit Monaten Ruhe im Karton.

Haben die fiesen Freimaurer den Griff nach der Weltherrschaft aufgegeben? Oder haben sie durch Ihren langen Arm alle Informationen unterdrückt? Oder ist das Thema einfach langweilig geworden?

Ob Herr Rothkrantz angesichts deser Marktsituaton bis zu Ende übersetzten wird?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:13 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.