:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2017, 16:16   #1
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.257
Standard Alltag bei Freilernern/Unschoolern

In Österreich, wo es (sogar trotz ehemaligem "Anschluß") ein halbwegs zivilisiertes Schulgesetz gibt, gibt es eine Freilerner-Community auf dem sogenannten "Mitanandahof".

Von dort aus erreicht uns diese Schilderung des üblichen Alltags dort, zusammen mit einigen Antworten auf paranoide Wahnvorstellungen von Pädagogen.

http://mitanandahof.com/2017/03/10/f...-uebersetzung/
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Agressionen im Alltag KleineSchwalbe Diverses 61 20.11.2012 15:53
Optische Phänomene in Natur und Alltag Acolina Unbekannte Flugobjekte - Was steckt dahinter? 0 13.02.2007 21:11
Weltalltechnik im Alltag Desert Rose Rund um Naturwissenschaft 0 01.07.2004 08:20
Portables Computersystem hilft Blinden im Alltag Desert Rose Rund um Naturwissenschaft 0 22.03.2004 00:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:35 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.