:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.2018, 19:03   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.816
Standard USA! USA!

In Oklahoma, einem ("eher ländlich geprägten") Gliedstaat der USA, müssen Lehrer jetzt anscheinend regelmäßig "aufstocken", d.h. mit Lebensmittelmarken und Sozialwohnungen (funktioniert in den USA anders) auskommen. Der geübte Skeptiker stellt die Frage, was als politische Forderungen dabei herauskommen wird:
  • Mehr Geld für Lehrer und Beamte
  • Es gibt keine Probleme, wer Probleme sieht, ist das Problem
  • Weiter wie bisher

Und was nicht dabei herauskommen wird:
  • wirksame Einschränkungen totalitärer Mittel, die gegen Minderjährige eingesetzt werden, um Schulbesuche zu erzwingen
  • Tatsächliche Förderung von Familien
  • Gnade für irgendwelche Beteiligten

https://boingboing.net/2018/02/07/this-is-not-ok.html
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist gerade online   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:54 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.