:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Medizin

Medizin Aktuelle Ereignisse, Forschungsergebnisse etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2018, 00:17   #31
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.610
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Schlimm war, auf welche Art und Weise Du Deine "Erkenntnis" "zum Besten gegeben" hast. Und wie Du das jetzt auch noch rationalisiert. Wie jeder andere Mobbingtäter auch.

https://www.elementsbehavioralhealth...ng-you-can-do/
Hä?
Mobbing ist stets mehrere gegen einen...

Und was deinen Link betrifft, möchte ich aus Rücksicht nicht darauf eingehen...
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"

Geändert von Lawrence P. W. (29.05.2018 um 00:19 Uhr).
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 00:27   #32
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.607
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Ich bin eine alte Frau, nun erzähl nicht, du fühlst dich bedroht.
Waren nicht die Hexen überwiegend alte Frauen? Die wurden als ganz schön bedrohlich empfunden bei christlichen Männern.



Die Grafik hier fand ich schön, aber man wahrscheinlich in Esperanto fit sein müssen, um die Symbolik zu deuten.


http://www.ipernity.com/doc/porkido/...&at=1320672774
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!

Geändert von perfidulo (29.05.2018 um 00:33 Uhr).
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 00:35   #33
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 11.092
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Das eine, was man ist, das andere, was mehrheitlich andere meinen, man zu sein hat, weil die Gruppe es wünscht/braucht.
Dieser Satz ergibt in Bezug zur zitierten Frage anscheinend recht wenig Sinn.

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Hä?
Mobbing ist stets mehrere gegen einen...
Stimmt nicht.

Zitat:
Und was deinen Link betrifft, möchte ich aus Rücksicht nicht darauf eingehen...


Da steht ziemlich genau, warum Deine "Strategie" nicht nur Auskunft darüber gibt, wie Du über Deine Mitmenschen denkst - wenig mitfühlend nämlich - sondern auch noch kontraproduktiv wirken dürfte, wenn der Angegriffene Deine Angriffe fälschlicherweise ernst nimmt.

Andere Leute würden sich an Deiner Stelle entschuldigen, anstatt ihre Angriffe zu rechtfertigen zu versuchen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 00:36   #34
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.219
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Waren nicht die Hexen überwiegend alte Frauen? Die wurden als ganz schön bedrohlich empfunden bei christlichen Männern.


Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Die Grafik hier fand ich schön, aber man wahrscheinlich in Esperanto fit sein müssen, um die Symbolik zu deuten.


http://www.ipernity.com/doc/porkido/...&at=1320672774
Ich hätte ja lieber einen schnuckeligen Hexer da
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 00:40   #35
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.219
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Das eine, was man ist, das andere, was mehrheitlich andere meinen, man zu sein hat, weil die Gruppe es wünscht/braucht.
Ja, klar, du bist das arme Opfer und alle anderen sind die Bösen. Das ist jämmerlich. Und nein, die Tour zieht hier nicht, solltest du so langsam echt gemerkt haben.

Bastis Link trifft dein Verhalten schon sehr gut.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 01:02   #36
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.610
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Ja, klar, du bist das arme Opfer und alle anderen sind die Bösen. Das ist jämmerlich. Und nein, die Tour zieht hier nicht, solltest du so langsam echt gemerkt haben.

Bastis Link trifft dein Verhalten schon sehr gut.
Siehst du, das meine ich...
Egal, was man sagt, es wird gegen einen verwendet.

Ich denke mal, das ist Mobbing!

Zu Bastis Link und Verhalten hier drängt sich in der Wahrnehmung eher dies auf.

Zitat:
Andere Leute würden sich an Deiner Stelle entschuldigen, anstatt ihre Angriffe zu rechtfertigen zu versuchen.
Ich entschuldige mich nicht dafür, wenn jemand an einer solchen Sucht erkrankt ist. Ich bedauere es vielmehr, dass es so ist, und wünsche viel Kraft, Glaube und Stärke da heraus zu kommen und gute Wege für sich und die seinen zu finden.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 01:28   #37
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.219
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Egal, was man sagt, es wird gegen einen verwendet.

Ich denke mal, das ist Mobbing!
Ja, genau das ist es, was du tust. Vielleicht merkst du es wirklich nicht, aber, offen gesagt, ich bezweifle das. Es wirkt überwiegend schon sehr gezielt.

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Zu Bastis Link und Verhalten hier drängt sich in der Wahrnehmung eher dies auf.
Inwiefern?

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Ich entschuldige mich nicht dafür, wenn jemand an einer solchen Sucht erkrankt ist. Ich bedauere es vielmehr, dass es so ist, und wünsche viel Kraft, Glaube und Stärke da heraus zu kommen und gute Wege für sich und die seinen zu finden.
Wieso solltest du dich für die Suchterkrankung eines anderen entschuldigen? Wieso kommst du mit so einem Blödsinn? Du sollst dich für dein mieses Verhalten gegenüber perfidulo entschuldigen.

Was mich angeht, kannst du dir die weihevollen Kalendersprüche sparen. Ich vermute jetzt mal ganz wild, auch, was perfidulo angeht

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
OK, das klärt dann doch einiges...
Ja, was erklärt es denn? Ganz konkret. Erzähle.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 01:47   #38
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.610
Standard

Zitat:
Aber 2012 feiern wir! Die Welt geht nicht unter!
Die Welt ist nicht untergegangen, sie geht weiter für ihn, seit 6 Jahren. Hat er es diese Zeit geschafft trocken zu bleiben, hat er viel geschafft und doch ist jeder Tag eine Herausforderung, mal größer mal kleiner.
Das erklärt, dass er es bis hierher und heute geschafft hat!

Zitat:
Du sollst dich für dein mieses Verhalten gegenüber perfidulo entschuldigen.
Ich entschuldige mich nicht, für deine Interpretation meines Verhaltens. Außerdem kann ich mich nicht entschuldigen, dass kann nur er...

Aber auch nur dann, wenn er meint deiner Interpretation folgen zu müssen.

Zitat:
ich bezweifle das. Es wirkt überwiegend schon sehr gezielt.
Ich aktzeptiere deinen Zweifel, auch wenn ich ihn nicht teile.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 01:50   #39
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.219
Standard

Ich habe leider auch nichts anderes von dir erwartet, Law. Aber ich hätte mich echt gern überraschen lassen.

Na ja, was soll's.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2018, 02:16   #40
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.610
Standard

Zitat:
Zitat von Acolina Beitrag anzeigen
Ich habe leider auch nichts anderes von dir erwartet, Law. Aber ich hätte mich echt gern überraschen lassen.

Na ja, was soll's.
Überraschung wäre, wenn ich dir ganz und gar in deiner Wahrnehmung zugestimmt hätte?
Sie ist eben nicht die meine.
Unterwerfung ist nicht mein Weg.

Schlaf trotzdem gut...
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat Angst vor den Greys? SvenZ706 Mutilations - Verstümmelungen durch UFOs 105 12.01.2015 08:26
Orte der Angst HaraldL Psychologie & Parapsychologie 42 17.01.2006 13:17
Angst aus dem Nichts Acolina Psychologie & Parapsychologie 17 11.11.2004 17:54
Die Angst vor dem Weltuntergang als Machtmittel Sumer Verschwörungstheorien 2 06.09.2003 16:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:48 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.