:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Ökonomie - BWL & VWL

Ökonomie - BWL & VWL Disziplinen, die große Probleme mit der wissenschaftlichen Methode haben. Banken, Geldschöpfung, Inflation, Goldstandard, Banking-Theorie

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2016, 12:20   #1
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.834
Standard BGE-Diskussionen

Den derzeitigen Stand der BGE-Diskussionen kann man schön beim Felix vom Leitner nachlesen:

https://blog.fefe.de/?ts=a9f8ea6a

Die Frage, die da gestellt wurde, ist natürlich berechtigt. Was fehlt, ist der Kontext. Dieser lautet ja ungefähr:

Zitat:
Gegegeben ein Wirtschaftssystem, in dem von jedem jeder Dienst verlangt werden kann. Sie haben die beiden Alternativen, als Gesellschaftszersetzer dargestellt zu werden und letztendlich zu verhungern, oder freiwillig und glücklich zu arbeiten, und dafür 800 € im Monat zu bekommen. Würden Sie selber lieber freiwillig und glücklich arbeiten?
Zack, klappt der Arm nach oben. Fragt man stattdessen:

Zitat:
Stehen jedem Menschen in unserem Wirtschaftssystem 800 € im Monat zu, unabhängig davon, ob und wieviel er arbeitet?
Steht man eben nicht als Dozent vor einem Haufen Ökonomen.

Es ist ein Mysterium.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Perspektive auf öffentliche Diskussionen über Recht und Gesetz basti_79 Justiz 0 05.02.2016 13:00
Sachsens Staatsregierung will Diskussionen im Internet beobachten lassen Leon300 Überwachungsstaat 2 08.08.2012 21:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:20 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.