:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Astronomie

Astronomie Hier geht's nicht nur um Astronomie im klassischen Sinne, sondern auch um all die Mythen, Geschichten und Prophezeiungen, die sich rund um Sterne, Kometen und andere Himmelskörper ranken.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2004, 01:46   #1
ying-yang
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2002
Beiträge: 154
Standard Dunkle Materie rast durch die Erdkugel

Zitat:
PHYSIKALISCHE THEORIE

Dunkle Materie rast durch die Erdkugel

Strömt eine unheimliche Energie durch unseren Planeten? Nach einer neuen Theorie schießt permanent ein gigantischer Strahl dunkler Materie durch die Erde. Dieser Strom jagt mit 300 Kilometern je Sekunde durchs All. Bald schon könnten Physiker den Nachweis der mysteriösen Teilchen erbringen.

Die dunkle Materie gehört zu den größten Rätseln des Weltalls. Gerade mal fünf Prozent des Universums sollen aus uns bekannter, sichtbarer Materie bestehen. Den Rest, so glauben Astronomen heute, bilden dunkle Materie und dunkle Energie.

Die Existenz dunkler Materie ist bislang nicht bewiesen, nur über ihre Gravitionswirkung konnte sie indirekt nachgewiesen werden. Ohne die versteckte, gigantische dunkle Masse können sich Astronomen den Aufbau und die Existenz von Galaxien nämlich nicht so recht erklären.

Nachdem man sich immerhin seit einigen Jahren mit der mysteriösen unsichtbaren Masse angefreundet hat, rätseln die Forscher jedoch weiter über die Zusammensetzung der dunklen Materie. Sie könnte aus Neutrinos bestehen - aber auch aus schwach wechselwirkenden, aber massiven Teilchen, so genannten Wimps.

Wissenschaftler von der University of Utah glauben nun, einen Weg gefunden zu haben, um die seltsamen Wimps nachzuweisen. Den Schlüssel dazu liefert ein bogenförmiger Schweif, der von der Zwergengalaxie Sagittarius in Richtung unserer Galaxie zeigt und möglicherweise einen dicken Strom von Wimps enthält.

Dieser Strom rast mit einer Geschwindigkeit von 300 Kilometern pro Sekunde mitten durch unser Sonnensystem und damit auch permamenent durch die Erde, schreiben die Forscher im Fachmagazin "Physical Review Letters". Mensch und Natur dürften die rasenden Teilchen nach derzeitigem Wissensstand nicht schaden: Die Wimps bewegen sich nahezu spurlos durch Materie hindurch wie auch Neutrinos.

Sagittarius, die Quelle der Wimps, wird derzeit von unserer Milchstraße regelrecht zerrissen und aufgefressen. Ein typischer Vorgang unter Galaxien, um zu wachsen.

Weil sich der Winkel des Highways aus dunkler Materie im Verhältnis zur Erde während ihres Umlaufs um die Sonne ändert, sollten die Detektoren an bestimmten Punkten der Umlaufbahn mehr Teilchen registrieren als an anderen Punkten, meint Paolo Gondolo. Das Maximum dürfte nach seiner Aussage am 25. Mai auftreten. Neben dem angenommenen Strom aus der Galaxie Sagittarius rasen auch Wimps aus der Milchstraße auf die Erde zu, allerdings mit einer geringeren mittleren Geschwindigkeit von 220 Kilometern pro Sekunde.

Die Kombination der beiden Ströme sollte ein eindeutiges Muster bei den Messungen in Italien ergeben, erklärte Gondolo. Wenn man ein solches tatsächlich finde, dann hätten die Forscher den "rauchenden Colt" gefunden, der die Existenz der mysteriösen Wimps beweist.

Wissenschaftler am Dama-Detektor in Italien haben bereits damit begonnen, ihre bisherigen Messungen neu auszuwerten. Gondolo sagte, es könne jedoch noch Monate dauern, bis Ergebnisse vorliegen.

Quelle
ying-yang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2004, 07:29   #2
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Standard

Kannst Du mir dazu näheres mitteilen? Hört sich erst mal nicht sehr glaubhaft an, weshalb der 25. Mai und warum gerade Italien?

DER SCHWARZE FÜRST
__________________
AMEN
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2004, 09:17   #3
Desert Rose
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

äääähm .... *räusper*

das hatte ich bereits gepostet, nämlich hier:
http://forum.grenzwissen.de/thread.p...41&page=2&sid=


  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dunkle Materie: Lässt Dunkle Materie alte Sterne leuchten? Zeitungsjunge astronews.com 0 30.06.2008 20:30
Dunkle Materie: Das dunkle Netz des Universums Zeitungsjunge astronews.com 0 25.02.2008 12:30
Dunkle Materie: Das dunkle Netz des Universums Zeitungsjunge astronews.com 0 22.02.2008 19:40
Dunkle Materie So-ReN Rund um Naturwissenschaft 45 18.01.2007 21:36
Dunkle nichthadronische Materie im Sonnensystem HaraldL Rund um Naturwissenschaft 20 22.07.2004 02:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.