:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Bildung und Schulen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2018, 22:46   #1
HaraldL
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 18.08.2002
Beiträge: 3.116
Standard Ausstattung von Schulen

Warum ist es in deutschen ( zumindest baden-württembergischen) Schulen nicht vorgesehen für jeden Schüler ein Schließfach bereit zu stellen? In den USA scheint dies üblich zu sein, zumindest sieht man in Filmen immer wieder Korridore mit Schließfächern für Schüler.

Interessant ist auch, daß in den ersten Schulen, die ich besuchte, kein Münzfernsprecher vorhanden war. Erst im Neubau des Gymnasiums, daß ich ab 1982 besuchte, war eine derartige Einrichtung vorhanden.

Warum werden nicht standardmäßig Getränkeautomaten in Schulen installiert und warum sieht man in Schulgebäuden üblicherweise keinen Platz für einen Schreibwarenladen vor?
HaraldL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 07:52   #2
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.448
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Warum werden nicht standardmäßig Getränkeautomaten in Schulen installiert...
Was genau soll das an Nutzen erbringen?


Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
und warum sieht man in Schulgebäuden üblicherweise keinen Platz für einen Schreibwarenladen vor?
Was genau soll das an Nutzen erbringen?
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 09:26   #3
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.868
Standard

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Warum ist es in deutschen ( zumindest baden-württembergischen) Schulen nicht vorgesehen für jeden Schüler ein Schließfach bereit zu stellen? In den USA scheint dies üblich zu sein, zumindest sieht man in Filmen immer wieder Korridore mit Schließfächern für Schüler.
Ja und in den USA ist es mittlerweile üblich, dass gestörte Teenager ihre ehemaligen Mitschüler mit automatischen Gewehren erschießen.
Da stellt sich die Frage, welchen argumentativen Wert hat die Phrase "in den USA üblich"?
Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Interessant ist auch, daß in den ersten Schulen, die ich besuchte, kein Münzfernsprecher vorhanden war. Erst im Neubau des Gymnasiums, daß ich ab 1982 besuchte, war eine derartige Einrichtung vorhanden.
In keiner der von mir besuchten Schulen, gab es einen Münzfernsprecher.

Zitat:
Zitat von HaraldL Beitrag anzeigen
Warum werden nicht standardmäßig Getränkeautomaten in Schulen installiert und warum sieht man in Schulgebäuden üblicherweise keinen Platz für einen Schreibwarenladen vor?
Das eine nennt man Schule, das andere shopping mall
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 09:28   #4
querdenkerSZ
Foren-As
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 918
Standard

Groschenjunge

Zitat:
Was genau soll das an Nutzen erbringen?
Na die Schulen machen damit Geld , Platzmiete bzw Umsatzbeteiligung
querdenkerSZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 10:17   #5
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.448
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Das eine nennt man Schule, das andere shopping mall

Zitat:
Zitat von querdenkerSZ Beitrag anzeigen
Na die Schulen machen damit Geld , Platzmiete bzw Umsatzbeteiligung
An euch beide:
Seit wann sind Gefängnisse, an denen bekanntermaßen[TM] die Grundrechte der Schüler mit den psychopathischen Füßen der Lehrer getreten werden, für Shopping und Umsatz zuständig?
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 10:42   #6
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.868
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
An euch beide:
Seit wann sind Gefängnisse, an denen bekanntermaßen[TM] die Grundrechte der Schüler mit den psychopathischen Füßen der Lehrer getreten werden, für Shopping und Umsatz zuständig?
Ich dachte, aus meiner Antwort geht hervor, dass ich Schule da auch nicht in der Verantwortung sehe.
Wenn ich an die Cafeteria in der Schule meiner Kinder denke, könnte die gern geschlossen werden, da da zum großen Teil sowieso nur irgendein Zuckerscheiß verkauft wird.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 10:54   #7
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.694
Standard

Witzig übrigens, dass Ihr die Frage nach den Spinden/Schließfächern umgeht. So ein Spind wäre nämlich - nach allgemeiner Auffassung - ein Bestandteil der grundrechtlich geschützten Wohnung des Inhabers (ein so genanntes "Nebengelass" dieser) - was es verbieten würde, diesen Spind dann ohne Einwilligung des Inhabers zu öffnen. Bei mir kommt da auch noch die Assoziation zu "Bolo'bolo", einem ziemlich alten nomadisch-anarchistischen Text, in dem u.A. eine abschließbare Kiste für jeden als Grundrecht gefordert wurde.

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Was genau soll das [Getränkeautomaten] an Nutzen erbringen?
Naja, die Schüler (und Lehrer) könnten sich Getränke kaufen oder ziehen.

Das Thema ist tiefer, als es zunächst den Eindruck macht:

http://www.daserste.de/information/w...chule-100.html

Wie so ziemlich alles, was mit Schule zu tun hat, wird hier natürlich traditionell zu Ungunsten der Schüler entschieden.

Zitat:
Was genau soll das [Schreibwarenladen] an Nutzen erbringen?
Die offensichtliche Antwort - dass sich die Leute in der Schule mit der für "Lesenschreibenrechnen" nötigen Ausrüstung eindecken könnten - ist anscheinend wie so oft die Beste.

Ich habe den Eindruck, dass das übliche selber beschaffen und tragen der Ausrüstung als Bestandteil des Lehrplans begriffen wird. Nicht umsonst gibt es regelmäßig Streitigkeiten um z.B. die Anschaffung von Schulbüchern (in einigen BL gibt es "Lehrmittelfreiheit", d.h. Zwangsausleihe der verordneten Lehrbücher, erst kürzlich war ein Fall in den Medien, bei dem ein Jobcenter dann dazu verdonnert wurde, die Bücher einer Schülerin zu bezahlen) - dass sonstige Ausrüstung selber bezahlt werden muss/soll, scheint selbstverständlich...

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ja und in den USA ist es mittlerweile üblich, dass gestörte Teenager ihre ehemaligen Mitschüler mit automatischen Gewehren erschießen.
  1. Es nutzt nichts, "Störungen" der Täter zu thematisieren
  2. Ist das hier bestenfalls am Rande Thema

http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=24957

Zitat:
Da stellt sich die Frage, welchen argumentativen Wert hat die Phrase "in den USA üblich"?
An sich keinen, außer im Sinne, ein Beispiel einzuführen. Es könnte ja sein, dass Spinde und Getränkeautomaten einen Nutzen haben.

Zitat:
In keiner der von mir besuchten Schulen, gab es einen Münzfernsprecher.
Und, wofür ist das jetzt ein Argument? Richtig, auch für nichts. Die Frage wäre, ob "ein Münzfernsprecher" (für die jüngeren Leser: Münztelefon, das ihr nur brauchen würdet, wenn Euer Smartphone keinen Strom hat oder kein Guthaben...) etwas nützen würde, nicht, ob das irgendwo üblich wäre.

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Seit wann sind Gefängnisse, an denen bekanntermaßen[TM] die Grundrechte der Schüler mit den psychopathischen Füßen der Lehrer getreten werden, für Shopping und Umsatz zuständig?
Erst einmal wurde hier ja nicht von Bezahlung gesprochen. In BL mit "Lernmittelfreiheit" könnten ja z.B. Hefte, Blöcke, Mappen, Füller u.Ä. rationiert verteilt werden. Ausserdem ist es Gang und Gäbe, dass Schulen Geschäfte mit Gewinnerzielungsabsicht betreiben - z.B. in "Cafeterien" oder "Milchbars". Von Zuständigkeit spricht da auch keiner.

In Gefängnissen ist dergleichen übrigens auch üblich.

Und selbst denn: warum spielt pädagogischer Missbrauch eine Rolle bei dieser Frage?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 11:05   #8
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.868
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Witzig übrigens, dass Ihr die Frage nach den Spinden/Schließfächern umgeht.
Das stimmt nicht, ich bin auf dem Niveau der Frage durchaus darauf eingegangen.







Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Es nutzt nichts, "Störungen" der Täter zu thematisieren
Ist das hier bestenfalls am Rande Thema
Warum reißt du das aus dem Kontext?

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
An sich keinen, außer im Sinne, ein Beispiel einzuführen. Es könnte ja sein, dass Spinde und Getränkeautomaten einen Nutzen haben.
Richtig, aber wäre es nicht die Aufgabe des TE hier ein wenig differenzierte zu formulieren?


Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Und, wofür ist das jetzt ein Argument? Richtig, auch für nichts.
Das hast du völlig richtig erkannt.
Ein kleines Detail scheinst du aber übersehen zu haben: Es sollte auch gar kein Argument sein, oder als solches verstanden werden.
Es war einfach meine Anekdote zu dem Punkt, der Haralds Anekdote kontrastiert.
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 11:46   #9
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.448
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Ich dachte, aus meiner Antwort geht hervor, dass ich Schule da auch nicht in der Verantwortung sehe.
ja, dem ist so. Ich sollte mal meine Lesefertigkeiten in der Schule neu kalibrieren lassen. ;-)


Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Wenn ich an die Cafeteria in der Schule meiner Kinder denke, könnte die gern geschlossen werden, da da zum großen Teil sowieso nur irgendein Zuckerscheiß verkauft wird.
Oja, das kann ich gut nachvollziehen.
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 11:54   #10
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.138
Standard

@ Lupo und Groschenjunge:

Man merkt das ihr einen direkten, praktischen Bezug zum Problem habt, und die Problematik nicht nur von der Theorie her betrachtet.

Nur wer selber Kinder hat kann das wirklich nachvollziehen...
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Demokratisierung von Schulen: echte Schülerforderungen basti_79 Bildung und Schulen 17 08.02.2018 08:35
West-Schulen narzisstischer als Ost-Schulen? basti_79 Bildung und Schulen 2 28.01.2018 14:43
So-als-ob-Schulen basti_79 Bildung und Schulen 7 12.02.2016 11:39
Rassismus in den Schulen basti_79 Bildung und Schulen 56 02.12.2014 13:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.