:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen > Justiz

Justiz Richter und ihre Eigenarten, Strafrecht, Äußerungsrecht, die Gültigkeit der Verfassung hier und anderswo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.2017, 16:50   #11
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.785
Standard

Was soll man dazu noch sagen....
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2017, 18:29   #12
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 334
Standard

Das ist den Teufel mit dem Beelzebub austreiben....
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2017, 13:41   #13
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Zu Hause
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen
Was soll man dazu noch sagen....
Meine Empfehlung: Nichts...

Ihn einfach phantasieren lassen, das gibt sich dann von selbst.

Ist ähnlich wie bei Kleinkindern die rumnörgeln und krakeelen um ihren Willen (meist Spielzeug/Süßigkeiten etc.) durchzusetzen. Ignoriert man die Pöbeleien einfach beruhigt sich das Kind meist von selbst...
__________________
"Kraweel, kraweel! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel!"
- "Lothar Frohwein" - (Pappa ante Portas)

Geändert von Venkman (11.12.2017 um 13:44 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 12:55   #14
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Zu Hause
Beiträge: 1.039
Standard G20 - Fotofahndung

Endlich kommt mal Bewegung in die Aufarbeitung der kriminellen Taten rund um den G20 Gipfel! Ich dachte schon unser Staat läßt sich alles gefallen!

https://www.ndr.de/nachrichten/hambu...reffen740.html


Zitat:
Macht ein paar Mühen sich alle Bilder anzuschauen, aber es lohnt sich. Die Bilder sind hinreichend scharf und die Tatverdächtigen gut zu erkennen.
Endlich geht man gegen dieses Kriminelle Pack vor. Spät aber immerhin...
Dem gibt es von meiner Seite nichts hinzuzufügen.
__________________
"Kraweel, kraweel! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel!"
- "Lothar Frohwein" - (Pappa ante Portas)

Geändert von Venkman (18.12.2017 um 12:57 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2017, 16:18   #15
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 334
Standard

http://www.spiegel.de/panorama/justi...a-1183890.html

Und hier, die andere Seite.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 10:20   #16
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Zu Hause
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Und das findest DU gut?
__________________
"Kraweel, kraweel! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel!"
- "Lothar Frohwein" - (Pappa ante Portas)
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2017, 13:48   #17
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.382
Standard

Ihr rennt da gerade in eine falsche Dichtomie (wer's gern umgangssprachlich mag: Schwarz-Weiß-Denken) hinein. Die Frage kann nicht sein, welcher Nutzer welche Gewalttaten dulden würde. Diese Frage zu diskutieren, würde zu keinem Ergebnis führen. In diesem Sinne müssen wir unterstellen, dass niemand irgendwelche Gewalt duldet.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 12:29   #18
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 334
Standard

Und darum also beide Seiten ihre Sicht der Dinge kundtun dürfen und sollen, damit diese vermeintlichen Sachverhalte einer möglichst breiten Diskussion anheimfallen.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 12:34   #19
derwestermann
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von derwestermann
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 334
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
In diesem Sinne müssen wir unterstellen, dass niemand irgendwelche Gewalt duldet.
Das widerspricht schon der Bezeichnung "Staatsgewalt". Der Staat darf Gewalt ausüben, oder im Juristendeutsch unmittelbaren Zwang, um die öffentliche Ordnung und Sicherheit aufrecht zu erhalten. Da alle Staatsgewalt vom Volke ausgeht, geht aus dem Volk Gewalt aus, wenn die öffentliche Sicherheit gefährdet ist.
Ob das so sein soll und richtig gehandhabt wird, kann man anhand oben genannter Veröffentlichungen diskutieren.
__________________
Der sicherste Beweis für Ausserirdisches Leben ist, daß noch niemand versucht hat mit uns Kontakt aufzunehmen....
derwestermann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 13:52   #20
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Zu Hause
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Zitat von derwestermann Beitrag anzeigen
Und darum also beide Seiten ihre Sicht der Dinge kundtun dürfen und sollen, damit diese vermeintlichen Sachverhalte einer möglichst breiten Diskussion anheimfallen.
Die "linken" Chaoten veröffentlichen Polizistenfotos nicht um sie vor Gericht anzuklagen, sondern sie rufen (in)direkt zum Polizistenmord/Angriff auf das Leib und Leben dieser auf, was ebenfalls wiederum die Form des Straftatbestandes erfüllt!

Das dürfte ja wohl ein erheblicher Unterschied gegenüber dem Anliegen der Polizei sein! Die Polizei sucht bzw. ermittelt gegen Straftäter mit Hilfe der Fotos. Die Gegenseite will einmal mehr nur "Randale" bzw. Straftaten damit heraufbeschwören!

Falls Du dies für richtig erachtest, befindest du dich in meinen Augen ebenfalls auf der Seite der Straftäter...
__________________
"Kraweel, kraweel! Taubtrüber Ginst am Musenhain, trübtauber Hain am Musenginst. Kraweel, kraweel!"
- "Lothar Frohwein" - (Pappa ante Portas)

Geändert von Venkman (20.12.2017 um 13:54 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habermas: "Reformen vortäuschen, weiter wie bisher!" basti_79 Politik & Zeitgeschehen 3 13.07.2016 13:30
faz: Weiter wie bisher! Aber mit Druck! basti_79 Medien 20 03.06.2016 21:42
PEGIDA und die Reaktionen perfidulo Diverses 4 24.12.2014 10:42
Jupitermond Europa: Schnelle chemische Reaktionen in der Eiskruste Zeitungsjunge astronews.com 0 06.10.2010 12:53
rätselhafte Reaktionen der Vegetation Zwirni Hohle Erde 4 19.09.2002 13:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:58 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.