:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Medizin & Alternative Heilverfahren > Alternative Heilverfahren

Alternative Heilverfahren Akupunktur, Ayurveda, Bach-Blüten, Homöopathie etc.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2015, 16:03   #41
alarich
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von alarich
 
Registriert seit: 24.10.2014
Beiträge: 371
Standard

Ich kann dir ja mal Mr. 45er vorstellen. Der bringt neun kleine Freunde mit die alle schneller laufen können als du...
__________________
Die Köpfe rollen, die Ärsche bleiben!
alarich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 16:12   #42
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.454
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von alarich Beitrag anzeigen
Ich kann dir ja mal Mr. 45er vorstellen. Der bringt neun kleine Freunde mit die alle schneller laufen können als du...
Wir könnten es ja mit 3 30ern probieren: http://www.ruhrnachrichten.de/nachri...t29854,1981193


(Bildquelle obiger Link)

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2015, 18:26   #43
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.881
Standard

Dazu fällt mir nur noch Wolf Mahn ein: " Du hast'n Fuffie, ich hab nen Blauen und tierisch Bock alles drauf zu hauen."
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 09:32   #44
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

ich war mal auf der suche nach dedektoren
ist zwar nicht so die wucht aber fuer 11 euronen ein nettes spielzeug

http://www.ebay.de/itm/Strahlenmesge...item2586933f57

wie kann ich euch das produkt zeigen ohne einen werbungskodex zu verletzten,sry an der stelle

und nein ,das ist gar kein geigerzaehler, das geht in dem link nicht richtig hervor
Zitat:
++ Beschreibung ++
Brandneu und hochwertig
Ideal für Haushaltsgeräte, Büro, Computer-Raum, Control Room, Kabel, Stromleitungen, Monitore, usw.
Zum Messen elektromagnetische Strahlung von Handys, Computern, Kopierern, Faxgeräten, Klimaanlagen, Kühlschränke usw.

Anzeige: 3 semi-Flüssigkristalldisplays, maximale Lese- Niedrigfrequenz: 1999V / M / Hochfrequenz: 1999μW/cm2
Stufe: Niedrigfrequenz: V / m, Hochfrequenz: -μW/cm2
Meßzeitintervalle: 0,4 Sekunden
Spannung: 9V
Frequenzbereich: Niedrigfrequenz: 5Hz-400KHz, Hochfrequenz: 30MHz-2000MHz
Betriebstemperatur: -15°C bis 60°C.
Abmessungen: 132 X 69 X 29mm

Hinweis: Strahlung von Computer und schnurlosen Telefonen lassen sich wegen der geringen Emission nicht messen.
++ Lieferumfang ++
1 X Strahlenmeßgerät
1 X Gebrauchsanweisung
quelle ebay-verkaeufer

gruss michl
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 10:07   #45
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.454
Standard

Hi,

Zitat:
Zitat von targ3t Beitrag anzeigen
ist zwar nicht so die wucht aber fuer 11 euronen ein nettes spielzeug
Kauf dir für 11 Euro einen MP3 Player, der hat wenigstens noch ein echte Funktion. Eine Angabe bis zu 2 Gigahertz und ein Preis im Miilieurobereich? Vergiss es einfach.
Was genau soll wie gemessen werden und wenn eine Zahl auf dem Display erscheint, was hat diese für eine Bedeutung?
Hier -> http://www.weihuameter.com/en/ProductView.Asp?ID=384 findest du eine etwas weitergehende Beschreibung.

-gj
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2015, 16:32   #46
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

also ich hab das teil aus neugier bestellt und bin dann im haus rum und hab gemessen
messen kann man "eletrosmog", also z.b. ikea nachtischlampe am An/Ausschlater, 4-5stellige zahl ,wogegen ein normaler lichtschlater 2 bis 3 stellige zahlen produziert

von daher hat mich das teil ca nee 3/4stunde unterhalten

gruss michl
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 08:27   #47
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Reden Das AuWeiah-Meter

Da wäre dann die Frage: Welcher Art soll die Auswirkung bei den kleinen Pegeln von Handies und sonstiger Digitaltechnik sein, wenn sie nicht mal
mit diesem "Auweiah-Meter" nachweisbar ist...(siehe Aussage des Herstellers)

Interessant wäre eine wissenschaftlich belastbare Untersuchung derer, die
man unter dem Begriff der Elektrofühligkeit zusammenfassen könnte......

Kenne da jemand, der tatsächlich glaubt, daß er nach längerem Handy-Gebrauch eine Beeinträchtigung durch die "Strahlung" fühlt, was er
nur sehr diffus beschreiben kann....

Derselbe Mensch benutzt auch einen CD-Entmagnetisierer und wird richtig
böse, wenn man sich über dessen angebliche Wirkung lustig macht....

Das bestätigt für mich die Aussage, daß Glaube Berge versetzen kann

Eigentlich ein interessantes soziologisches Phänomen, wie unverstandene Technik durch mehr oder weniger abstruse Theorien in das eigene Weltbild eingepasst und da unverstanden, als bedrohlich empfunden wird.....
Und wie immer bei den "Esos", am schlimmsten agieren die mit dem physikalischem Halbwissen, da wird dann die Modulation der Signale angeführt, der Zellkern als Dipol beschrieben und daraus diverses abgeleitet, etc....
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (17.03.2015 um 08:35 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 10:50   #48
targ3t
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von targ3t
 
Registriert seit: 16.09.2013
Ort: Ruppert
Beiträge: 227
Standard

Zitat:
Zitat von SchwarzerFuerst Beitrag anzeigen
Da wäre dann die Frage: Welcher Art soll die Auswirkung bei den kleinen Pegeln von Handies und sonstiger Digitaltechnik sein, wenn sie nicht mal
mit diesem "Auweiah-Meter" nachweisbar ist...(siehe Aussage des Herstellers)

Interessant wäre eine wissenschaftlich belastbare Untersuchung derer, die
man unter dem Begriff der Elektrofühligkeit zusammenfassen könnte......

Kenne da jemand, der tatsächlich glaubt, daß er nach längerem Handy-Gebrauch eine Beeinträchtigung durch die "Strahlung" fühlt, was er
nur sehr diffus beschreiben kann....

Derselbe Mensch benutzt auch einen CD-Entmagnetisierer und wird richtig
böse, wenn man sich über dessen angebliche Wirkung lustig macht....

Das bestätigt für mich die Aussage, daß Glaube Berge versetzen kann

Eigentlich ein interessantes soziologisches Phänomen, wie unverstandene Technik durch mehr oder weniger abstruse Theorien in das eigene Weltbild eingepasst und da unverstanden, als bedrohlich empfunden wird.....
Und wie immer bei den "Esos", am schlimmsten agieren die mit dem physikalischem Halbwissen, da wird dann die Modulation der Signale angeführt, der Zellkern als Dipol beschrieben und daraus diverses abgeleitet, etc....
moin Schwarzer Fürst

meine schwiegermam iss so eine
die hatte einen hirnschlag, mit anschliessender op ,wobei als endresultat(abgesehn von der gelungenen behandlung),ihr 2x2cm schaedeldecke fehlen
sie meint auch seither wlan,etc zu spüren . . .

wegen der herstellerangabe ,"das nichtmessen von handys,ect" ,deswegen hab ich das ja gepostet

gruss michl
targ3t ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2015, 11:13   #49
SchwarzerFuerst
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von SchwarzerFuerst
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 1.645
Standard

Zitat:
Zitat von targ3t Beitrag anzeigen
moin Schwarzer Fürst

meine schwiegermam iss so eine
die hatte einen hirnschlag, mit anschliessender op ,wobei als endresultat(abgesehn von der gelungenen behandlung),ihr 2x2cm schaedeldecke fehlen
sie meint auch seither wlan,etc zu spüren . . .

wegen der herstellerangabe ,"das nichtmessen von handys,ect" ,deswegen hab ich das ja gepostet

gruss michl
Die einfache Frage ist doch, warum sollte Wlan oder ähnliches spürbar sein,
wenn Rundfunk/Fernsehen oder andere HF-Anwendungen mit 2-3 stelligen Leistungen im Kilowattbereich arbeiten und offenbar keine Beeinträchtigungen bei dem selbigen Personenkreis hervor rufen?

Das gerne von diversen Esos angewandte Argument, daß die innere Zellstruktur Dipole mit Resonanzfrequenz im Wlan Bereich bilden konnten, ist eher absurd, dafür sind die Abmessungen um einiges zu klein.......das könnte man eigentlich
nur weit oberhalb der 1000 Ghz annehmen.....

1 Ghz ~ 30 cm (Wellenlänge)
100 Ghz ~ 3 mm
1000 Ghz ~ 0,3 mm und immer noch größer als eine Zelle menschlichem Gewebes oder liege ich da falsch?

(Im übrigen ist auch heut zu Tage das Maß an Mensch gemachter HF-Emission im Bereich oberhalb 100 Ghz
äußerst gering, das fängt erst wieder mit Wärmestrahlung und infrarotem Licht an...)


Zu deiner Tante:
Ich würde vorschlagen, ein 3 x 3 cm großes Stück Alufolie auf die "offene" Stelle zu kleben,
ich könnte mir vorstellen, daß ihr das tatsächlich hilft.....
Da gibt es z.B. Pflaster mit Alu-Beschichtung, damit kannst du gleich zwei Seiten glücklich machen,
den Apotheker und deine Tante bestimmt auch.....
Ist dann zwar nur der Placeboeffekt, aber wenns hilft......
__________________
AMEN

Geändert von SchwarzerFuerst (17.03.2015 um 11:40 Uhr).
SchwarzerFuerst ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schutz gegen Handystrahlung perfidulo Medizin 34 21.11.2012 21:29
Hubble: Zwerggalaxien mit Dunkelmaterie-Schutz Zeitungsjunge astronews.com 0 12.03.2009 19:21
Nord-Korea | Schutz gegen die USA soul Politik & Zeitgeschehen 12 10.02.2005 22:03
Schutz vor Terror ist eine Illusion HaraldL Verschwörungstheorien 6 11.11.2002 19:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:42 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.