:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Off Topic, Fun & Co > Biete... Suche...

Biete... Suche... Auf der Suche nach einem Buch? Muss die alte Zeitungssammlung der neuen Platz machen? Etwas Wichtiges im TV verpasst und nun auf der Suche nach dem Video?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2005, 18:18   #21
gaspode
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi, weil sie noch nicht erwähnt wurde und ein unglaublich gutes blatt ist


synesis - vom efodon.ev - die einzige zeitung bei der ich jeden kleinen artikel lesen kann von der buch rezession bis zum leserbrief einfach prima

gibts hier:

http://efodon.de/

gruß gaspode
  Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2005, 12:07   #22
Renatus
Lebende Foren-Legende
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: NRW/
Beiträge: 1.107
Reden Meine Geschichten als Mag ?

Ob sich das lohnen würde, bzw. die Kosten wieder auffängt ein eigenes Magazin auf die Beine zu stellen ?
Wir haben doch Stoff und Theorien ohne Ende !
Ich hätte schon Beiträge um die ersten 60 Ausgaben zu füllen !
Wer ist dabei ? Wer hat eigene oder selbst erarbeitete Beiträge zum Thema Grenzwissenschaftliche Erfahrungen und Erscheinunngen.
Gibt es hier noch andere Parapsychologen ?

Ich brauche engagierte Menschen in deren interesse es liegt, die Grenzwissenschaftlichen Inhalte unserer Erfahrungen in ein adäquateres Licht zu stellen.
Da wende ich mich als erstes an die Autoren, welche hier auch schonmal reinschnuppern und alle anderen zuverlässigen Menschen mit ernsthaften Ambitionen zu Grenzerfahrungen.
Ebenso ein Magazin welches die Ursachen und Prinzipien der Berufsskeptiker, an Hand von Praxisbeispielen erläutert und Haarklein die Motivation zu dieser Weltsicht erforscht. Was kann Menschen so blockieren - Eine Analyse.

Im Gegenzug ein paar Fakten von den Menschen, die von Skeptikern angegriffen wurden, in Behandlung gebracht wurden, deren Leben nun am Rande der Gesellschft stattfindet. Dazu muss man nur Kontakte zur Klapse machen und es hagelt Berichte.

Dann die Forschung über Ufo Spinner:
Was macht sie zu Spinnern ?
Was unterscheidet sie von echten Zeugen ?
Wann werden echte Zeugen zu Patienten ?
Therapieansätze, Hypnose, Reinkarnation, HemySync, Energiekörper, Zeitreisen, Meditation
Und andere Interessante Kontroverse Studien.

Ich übernehme Redaktion und Satz und habe auch 10 Jahre Erfahrung im Webdesign und anderem Mediengedöns, sowie dem Workflow.
Wer könnte und wollte noch was machen ?

Redakteure liefern Ihre Beiträge 4 Wochen vor Redaktionschluss ab.
4 Ausgaben pro Jahr mit einer Auflage von 500 Exemplaren halte ich für machbar ohne uns dabei zu sehr zu strapazieren.
Absatz über eine Webseite, Werbung über Foren.
Keiner verdient was ! Das Geld dient dem weiteren Aufbau.
Wenn es klappt machen wir Verträge und verdienen vielleicht etwas mit unseren erfahrungen. Doch das Hauptaugenmerk ist eine Imageverbesserung von Entführten an Hand von gut geprüften internationalen Beispielen. Natürlich auch am Rande mit Beiträgen zu Raumfahrt, Geschichte und Paläoseti.

Hat jemand Interesse ?

Herzliche Grüße

Renatus
Renatus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2005, 20:11   #23
gumpensund
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

schöne Anregung ...

Wie nane schon mal bemerkte, läßt sich mit ner Zeitschrift
über Krieg bestimmt mehr Moos (= Anzeigen) scheffeln, aber
es macht halt nicht halb soviel Spass wie GreWi- Themen ...

Redaktionell geht da sicherlich was, konzeptionell wären ein
paar Gespräche bestimmt interessant.

Aaaaber der Vertrieb, weia ... mühsam und teuer, wenn da
nicht ne knüllerhafte Eingebung kommt oder Mr. Burns das
sponst und nicht ersatzweise die Hunde loslässt ...

+
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2006, 13:05   #24
Valdor
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 254
Standard

das ist ja alles schön und gut aber gibt es nicht auch Zeitschriften zzu dem Thema die man in jedem etwas größeren Zeitungsladen bekommen kann ???
Val´dor
Valdor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2006, 18:41   #25
Zalvega
Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2005
Beiträge: 36
Standard

Da gibt es leider nicht viel! Da gab es mal Nautilus aber die haben jetzt auch ihren Inhalt geändert und sich mit ner anderen Zeitschrift zusammengelegt. Ansonsten fällt mir nur "Mysterien" ein, eine Zeitschrift die ich mir vor einiger Zeit hin und wieder geholt habe, die war auch in jeden größeren Zeitschriftenladen zu finden. Dann gibts noch Pterodactylus bzw gab, da nun wohl aufgelöst und die Zeitschrift vom VKF, eine Zeitschrift die man nur online bestellen kann und die ausschließlich für Kryptozoologie gedacht ist.

Ansonsten wäre es auch mal eine Idee, in eine Bibliothek zu gehen, die haben da oft mehr Bücher übers Paranormale, als man denkt, auch wenn viele Bücher davon bereits vergilbt sind
Zalvega ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2006, 17:30   #26
Jens
Jungspund
 
Registriert seit: 27.12.2006
Beiträge: 17
Standard

Empfehlen kann ich das Magazin mysteries ( http://www.mysteries-magazin.com/ ) - seriöse Zeitschrift

und Q-Phaze ("Nachfolger" von OMICRON) - Infos unter www.roth-verlag.de
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2006, 13:50   #27
Björni
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Björni
 
Registriert seit: 25.08.2005
Beiträge: 1.508
Standard

Das Problem ist , die gibt es nicht am Kiosk o.ä .

Jedenfalls bei uns
Björni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
www.Grenzwissen-Experimente.de Unwissenheit Rund um Naturwissenschaft 3 13.02.2004 14:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.