:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2003, 17:18   #1
_zeitgeist_
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Suche Informationen

Hallo,
ich suche Informationen über das sogenannte Echelon-Projekt der (US-)Amerikaner.
Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.
Danke im voraus.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2003, 19:43   #2
nubstyl0r
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Einleitung
Das Spionagesystem der NSA mit dem Namen ECHELON ist in der Lage, riesige Mengen an E-Mails, Telefongespräche, Fax- und Telexübermittlungen weltweit in Realzeit zu scannen.
Offiziell existiert Echelon nicht, bei Nachfragen an die britische oder amerikanische Regierung und deren Geheimdienste bekommen Journalisten und Politiker stets die gleichlautende Antwort, dass die Existenz Echelons weder dementiert noch bestätigt wird. Der Rest ist Schweigen. Das trifft nicht nur auf Amerikaner und Briten zu, sondern auch auf europäische, bzw. deutsche Politiker und zu einem großen Teil auf deutsche Geheimdienste.
So findet sich im Verfassungsschutzbericht 2000 zur NSA und dem Echelonsystem im Kapitel Spionage und sonstige nachrichtendienstliche Aktivitäten kein einziges Wort, dagegen mehr zur GUS und den russischen Geheimdiensten FSB und FAPSI.

Echelon Station Misawa / Japan

Quelle: Echelon - Das globale Abhörnetzwerk

Google.de -> Bildersuche -> Echelon

mlg
  Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2003, 22:33   #3
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

naja echelon ist wohl eher ein offenes geheimniss.die nsa hat im wesentlichen niemals einen wirklichen versuch unternommen das system geheimzuhalten.eigentlich wusste jeder von anfang das dieses system exestiert und man nahm es hin.
ein wirklich interessantes erlebniss hatte ich als ich auf der nsa homepage war.meine firewall muckte plötzlich auf und gab mir eine warnung wegen unberechtigenten zugriffs.
ich hatte allerdings keinerlei möglichkeiten dagegen etwas zu unternehmen.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 18:10   #4
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.215
Standard

Interessant sind auch die Telepolis-Artikel zu Echelon.

Zitat:
Original von Sereck
ein wirklich interessantes erlebniss hatte ich als ich auf der nsa homepage war.meine firewall muckte plötzlich auf und gab mir eine warnung wegen unberechtigenten zugriffs.
ich hatte allerdings keinerlei möglichkeiten dagegen etwas zu unternehmen.
Was ist das für eine Firewall, die dich zwar warnt, aber dich nicht den unberechtigten Zugriff abblocken lässt?? Wenn das meine wäre, würde ich mich schnell nach einer besseren umsehen, denn die ist dann ja echt für die Katz'

Ich war gerade einmal auf der NSA-Homepage bzw. auch einiger ihrer Unterseiten. Meine Firewall blieb ruhig. Habe dann mal den Quelltext der Seiten angesehen, so auf die Schnelle und den ersten Blick konnte ich da aber auch nichts Verdächtiges erblicken. Sicher, wenn du die Seiten nicht über einen Proxy besuchst, verrätst du z.B. deine augenblickliche IP# ... sie können auch problemlos verfolgen, welche Seiten du bei ihnen besuchst, wie lange du dich da aufhältst etc. pp. - bloß das kann jeder Webmaster, ist auf jeder Website so.

Das ganze Internet ist eine höchst gefährliche Sache ... wirklich sicher ist nur, wer nix als einen Stromstecker an seinen PC lässt... und selbst dann... Röhrenmonitor? Dann sieht vielleicht dein Nachbar mit... wer weiß
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 19:17   #5
Zwirni
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 20.04.2002
Beiträge: 3.540
Standard RE: Suche Informationen

@_zeitgeist_
vorweg: ein besserer Name für diesen Thread ist die nicht eingefallen Irgendwie sucht doch jeder hier nach Informationen

Zum Thema: ich hätte da auch noch 2 kleine Links vorzuweisen:

http://www.echelonwatch.org/
http://fly.hiwaay.net/~pspoole/echelon.html

Letztlich ist das Thema aber bereits derart oft vertreten im Internet, dass man sicher zum einen nicht auf anhieb wirklich gute Seiten findet, zum anderen auch mehrere verschiedene Meinungen und Behauptungen. Also auch hier wieder: vorsichtig sein bei dem, was andere behaupten.

Oh, und was deine Firewall angeht ... ich glaube du meintest mit

Zitat:
ich hatte allerdings keinerlei möglichkeiten dagegen etwas zu unternehmen.
eher so eine Art gegenangriff oder? *fg* abblocken tut eigentlich jede Firewall wenn es ihr gesagt wird. Letztlich bringt aber auch das manchmal nichts und es dringen immer irgendwelche Informationen über dein System nach draußen.

@Acolina
Viel Spass bei der Suche nach auffälligen Texten im Quellcode ... dank den heutigen Webservern werden Daten der Besucher nicht über den Abruf im Browser geladen sondern durch den simplen Konakt mit einem Server. Sprich: was sie da auslesen wirst du nie sehen können, es sei denn es gab einen Verarbeitungsfehler. Denk nur mal an php - da wird auch nur der Quellcode an den Browser geschickt. Das der Betreiber dabei aber deine IP-Adresse an eine Sitzungs-ID bindet siehst du nicht wenn er es nicht will.
Zwirni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 19:28   #6
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

@zwirni

stimmt ich hab mich wohl falsch ausgedrückt.deine ausage trifft eher zu.
ich meine es hatt mich auch nicht wirklich überrascht.irgendwie rechnet man ja heutzutage sowieso damit abgehört zu werden.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 19:40   #7
Acolina
Hausdrachen
 
Benutzerbild von Acolina
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: just the other side of nowhere
Beiträge: 11.215
Standard RE: Suche Informationen

Zitat:
Original von Zwirni
@Acolina
Viel Spass bei der Suche nach auffälligen Texten im Quellcode ... dank den heutigen Webservern werden Daten der Besucher nicht über den Abruf im Browser geladen sondern durch den simplen Konakt mit einem Server. Sprich: was sie da auslesen wirst du nie sehen können, es sei denn es gab einen Verarbeitungsfehler. Denk nur mal an php - da wird auch nur der Quellcode an den Browser geschickt. Das der Betreiber dabei aber deine IP-Adresse an eine Sitzungs-ID bindet siehst du nicht wenn er es nicht will.
Ja sicher, Zwirni Das mit dem Quellcode war ja auch nur ein Beispiel und sicher sagt der Quellcode nicht grad viel, mehr bleibt ja aber auch nicht anzugucken. Und ich sagte ja auch "etc. pp." - gibt viele Möglichkeiten.

@Sereck

Was das Abhören angeht, da ist vieles möglich. Aber die entsprechenden Dienste kommen ja bisher schon kaum bis gar nicht mit der Auswertung nach (man siehe nur 11.9.) .... also Hinz und Kunz abhören ist die eine Sache, die Daten von Hinz und Kunz auszuwerten, die andere. Natürlich wird auch das Prob einestages gelöst sein...

Beunruhigend finde ich auch, was bereits heutzutage mit der RFID-Technik möglich ist und bereits gemacht wird.
__________________
Die freiheitlich-demokratischen Ideale und Werte, die sich jetzt auch im Grundgesetz finden, wurden während der Aufklärung gegen die sich auf Gott und Bibel berufenden Kirchen durchgesetzt. Und weder der Gott Jahwe des Alten Testaments noch der Vater Jesus Christi, noch beide in einer Person, noch Allah vertreten die Werte unseres freiheitlich-demokratischen Staates. Sie müssen sie erst noch erlernen. (Gerd Lüdemann, Theologieprofessor)
Acolina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 19:54   #8
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

naja!ob ich am ende die totale abhörung und überwachung gut finden soll weiss ich nicht.irgendwo ist mir der gedanke schon zuwider das jede meiner privaten mails oder nachrichten die ich über das netz verschicke abgehört und gelesen wird.
aber leider wird man da wohl nicht alzuviel tun können.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2003, 23:20   #9
_zeitgeist_
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke schön für die vielen Links/das Material!

@Zwirni: Die Überschrift sagt doch alles, oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 15:15   #10
Caput
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

noch ne kleine Info :O

http://www.thestar.com/NASApp/cs/Con...d=968332188854
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Informationen zum Jesus Gemälde 1933 Renatus Biete... Suche... 3 31.12.2005 04:46
Neue Informationen zum Leipziger Kloster Zwirni Europa 0 15.12.2005 23:28
Marihuana Informationen Johnny Drogen & Psychedelika 1 13.12.2004 13:13
Suche Informationen augur Zeitreisen 5 27.01.2004 21:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.