:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Politik & Zeitgeschehen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2018, 12:27   #21
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.932
Standard

Zitat:
Zitat von Zett eL Beitrag anzeigen
Lupo, die an mich gerichtete Frage ist off-topic und je länger Du Dich weigerst Deine Aufforderung diese Off-Topic-Frage zu beantworten zurückzunehmen, desto peinlicher wird das Armutszeugnis das Du diesem Forum seit inzwischen bald 4 Jahren ununterbrochen ausstellst.
Die Frage ist nicht off-topic, sie hat einen wichtigen Bezug zu dem topic.
Der Bezug wurde genannt und es ist allen klar, warum du die Frage nicht beantworten willst: Weil du ein Truther-Troll bist, der genau weiß, dass er sich mit der Beantwortung dieser Frage (die einen direkten Bezug zum topic hat) eine Menge Glaubwürdigkeitsprobleme einhandeln würde....

Auch dieser obige post von dir beweist erneut, dass es dir nur ums Trollen geht.
Statt zu einem Thema zu diskutieren, beschwerst du dich über mich und andere

Zitat:
Zitat von Lupo Beitrag anzeigen

Du hast nichts weiter dort geschrieben, damit hast du deutlich und ich meine SEHR DEUTLICH gezeigt, dass es dir nur ums Trollen geht.
Quod erat demonstrandum
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)

Geändert von Lupo (12.08.2018 um 12:29 Uhr).
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 21:11   #22
Archimedes
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Archimedes
 
Registriert seit: 21.10.2009
Ort: Rübennasenhausen
Beiträge: 4.391
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Es handelt sich um den Unterschied zwischen privatem Einflussbereich und dem der öffentlichen Hand. Außerdem hat Jones nach wie vor die Möglichkeit, als Privatperson (bzw. fern von den genannten Seiten) zu veröffentlichen.
Das habe ich mir doch irgendwie gedacht, dass da sowas als Antwort kommt.
Zensur ist also gar keine Zensur, wenn sie nicht verboten ist?! Alles klar!
Nach dieser Formel hat es praktisch noch nie in der Weltgeschichte irgendwo Zensur gegeben, weder bei der katholische Kirche, noch im Kommunismus.

Im "privaten Einflussbereich" gelten Grundrechte übrigens auch, sonst dürfte nämlich jeder einfach so seine Kinder schlagen.
Und auch in der Mitarbeiterpolitik größerer Firmen sind z.B. die Anti-Diskriminierungs-Standards nicht etwa aus Spaß eingeführt worden, oder weil sie grad Mode sind. Nein, sie stellen ein Bekenntnis zu den Grundrechten dar. Wie es hierzu in den USA hinsichtlich sogenannter "public utilitys" aussieht, kannst du selber recherchieren.
Archimedes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 21:22   #23
Lupo
Super-Moderator
 
Benutzerbild von Lupo
 
Registriert seit: 19.10.2007
Beiträge: 6.932
Standard

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Nach dieser Formel hat es praktisch noch nie in der Weltgeschichte irgendwo Zensur gegeben, weder bei der katholische Kirche, noch im Kommunismus.
Wie kommst du denn auf diesen Quatsch?

(Nein, bastis Zitat kann man eben nicht so auslegen)
__________________
"Die Psychiater hatten einige Spezialausdrücke für meinen Fall. Naja, ich hatte auch einige Spezialausdrücke für die Psychiater." (Charles Bukowski)
Lupo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 21:35   #24
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.975
Standard

Zitat:
Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
Im "privaten Einflussbereich" gelten Grundrechte übrigens auch, sonst dürfte nämlich jeder einfach so seine Kinder schlagen.
Man nennt das die "mittelbare Drittwirkung". Die ist leider, genau wie die Verfassung selber, ein zahnloser Tiger. Aber auch davon wird daraus, dass man einen Quälgeist wie Alex Jones rauswirft, noch keine Zensur.

Zensur gab es beispielsweise in der UdSSR, wo es sogar ein gut strukturiertes Umgehungssystem gab - "Samisdat" und "Tamisdat". Solschenizyn z.B. wurde für seine Schriften Jahrelang in Lager ("GULAG") gesperrt, und danach ins Exil geschickt.

Zitat:
Und auch in der Mitarbeiterpolitik größerer Firmen sind z.B. die Anti-Diskriminierungs-Standards nicht etwa aus Spaß eingeführt worden, oder weil sie grad Mode sind. Nein, sie stellen ein Bekenntnis zu den Grundrechten dar.
Die hat man auch deswegen eingeführt, weil sie nichts bringen - wie außerhalb von akademischen Kreisen längst geläufig ist. Weder die Ursachen noch die Missstände selber werden davon abgestellt. In "westlichen Demokratien" werden seit 70 Jahren Gesetze nur dann noch verabschiedet, wenn sie über den Umsatz und die Presse hinaus überschaubare Auswirkung haben.

Auch davon wird es nicht zu Zensur, Alex Jones von einigen Internet-Plattformen zu bannen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2018, 22:20   #25
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.580
Standard Keine Zensur

Bei S.P.O.N.
Zitat:
"Wenn Ihr die Regeln verletzt und Euer Post gelöscht wird, ist das keine Zensur. Alle Kulturen haben Regeln und wenn man sie verletzt, muss man damit rechnen, aus dem Stamm ausgestoßen zu werden."
Aus den Nutzungsbedingungen von "Infowars.com"
Alex Jones ist der Betreiber eines Webshops für Potenzmittelchen, Gehirntonikum, verschwörungstheoretische Literatur und Ausrüstung für die bevorstehende Apokalypse - mit einem angeschlossenen Unternehmen, das ich lieber nicht "Medienhaus" nennen möchte.


Jones Website "Infowars.com" verbreitete seit vielen Jahren finsterste Verschwörungstheorien: "Alternative" Lesarten von Terroranschlägen - in Wahrheit waren es die Vertreter der Weltverschwörung -, "alternative" Lesarten von Massenmorden in den USA - in Wahrheit hat das alles nie stattgefunden, die Linken wollen uns nur die Waffen wegnehmen.
Schluss mit lustig

Zitat:
Bei Jones und seinen Fans sind Wut und Wehklagen über die Account-Löschungen groß, von "Zensur" und "Säuberungsaktionen" ist die Rede. Lustigerweise enthalten die Geschäftsbedingungen von "Infowars" das obige Zitat. Zensur ist es eben immer nur, wenn es die anderen machen.
Wir haben auch unser Kreuz zu tragen
Zitat:
Auch hierzulande gibt es einen nationalistisch-verschwörungstheoretischen Sumpf, angefeuert von kommerziellen Organisationen wie dem Kopp-Verlag und dem unter Rechtsradikalen beliebten Magazin "Compact".
Mit beiden hat der Journalist Richard Gutjahr in den vergangenen Jahren sehr unangenehme Erfahrungen machen müssen. Er war zufällig an dem Abend in Nizza, als ein islamistischer Massenmörder 2016 mit einem LKW 86 Menschen umbrachte. Als ein 18-jähriger Schüler in München aus rechtsradikalen Motiven nur acht Tage nach dem Massenmord von Nizza neun Menschen erschoss, war Gutjahr ebenfalls in der Nähe.
Als das bekannt wurde, begannen Verschwörungstheoretiker rund um die Welt - bis nach Australien - mit ihrem widerwärtigen Werk: Sie wühlten in Gutjahrs Privatleben und erfanden eine aberwitzige Erzählung, derzufolge die Taten in Wahrheit von Geheimdiensten geplant und durchgeführt worden waren. Gutjahr sei, durch angebliche familiäre Verbindungen, vorher darüber informiert und deshalb jeweils vor Ort gewesen, um daraus publizistisches Kapital zu schlagen. Die Theorien wurden immer extremer. Gutjahr und seine Familie wurden beschimpft, bedroht und belästigt, in Aberhunderten Videos, unzähligen Tweets, Facebook-Posts, mit Paketen an ihre Heimadresse und so weiter.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Astronauten: Astro-Alex bekommt einen deutschen Kollegen Zeitungsjunge astronews.com 0 02.02.2017 18:23
Angeblicher "Alien" auf Foto gebannt Desert Rose Fakes & Hoaxes 0 23.05.2004 16:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.