:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2018, 23:12   #1
Sarazener
Benutzer
 
Registriert seit: 15.10.2017
Beiträge: 37
Standard Neuartige Kristallstrukturen mittels eines Frequenz Feldes



https://de.wikipedia.org/wiki/Bismut


https://www.youtube.com/watch?v=wvJAgrUBF4w

Man müsste mal versuchen mit anderen Frequenzen andere Kristallstrukturen zu erzeugen.

Wie in dem Video mit den Chladnischen Klangfiguren müsste es doch möglich sein auch andere Gitterstrukturen zu erzeugen!?!

Die Vorgabe für die aktuellen Strukturen könnte die Schumann Resonanz sein.


https://de.wikipedia.org/wiki/Schumann-Resonanz

Was haltet ihr davon?

Meint ihr sowas ist möglich?
Sarazener ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 08:17   #2
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.187
Standard

Zitat:
Zitat von Sarazener Beitrag anzeigen
Wie in dem Video mit den Chladnischen Klangfiguren müsste es doch möglich sein auch andere Gitterstrukturen zu erzeugen!?!
Falsch. Kristallstrukturen von Bismut und Chladnische Klangfiguren haben nichts miteinander zu tun.
Zitat:
Die Vorgabe für die aktuellen Strukturen könnte die Schumann Resonanz sein.
Falsch. Auch das hat nichts miteinander zu tun.
Zitat:
Was haltet ihr davon?
Nichts.
Zitat:
Meint ihr sowas ist möglich?
Offensichtlich nicht, genau so wenig wie deine vergeblichen Versuche, mittels Vakuum Kupfer zu magnetisieren.

Wenn du hier weiter pseudowissenschaftlichen Unsinn verbreitest, gibt es eine Verwarnung wegen Missachtung der Forenregeln.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 08:24   #3
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Wenn du hier weiter pseudowissenschaftlichen Unsinn verbreitest, gibt es eine Verwarnung wegen Missachtung der Forenregeln.
Man wird ja mal fragen dürfen.......
Verbreitung von pseudowissenschaftlichem Unsinn wäre es erst, wenn es als Tatsache bezeichnet würde.
Etwa wie Wünschelrutengehen, Ley-Lines oder Wasserenergetisierung. Oder Homöopathie.
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 09:45   #4
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Hmm, selbstverständlich gibt es zu den chladnischen Klangfiguren analoge Erscheinungen im Volumen. Die kann man bloß in der Regel nicht sehen. Das liegt daran, dass die meisten Materialien intransparent sind. Dann kommt noch dazu, dass die Auslenkungen minimal sind, dass man also irgendwie die Spannungen sichtbar machen müsste. Das geht wohl mit Plexiglas und polarisiertem Licht. Oder man verwendet eine FEM-Modalanalyse. Ich denke aber, der visuelle Effekt wird wenig eindrucksvoll. In der Ebene (auf einer Fläche) ist es ja so, dass man da ein Phänomen hat, das man mit den Augen gut wahrnehmen kann.

Die (wunderhübschen) Farben auf Bismutkristallen haben weder etwas mit der Kristallstruktur noch mit irgendwelchen Schwingungen zu tun, das ist einfach das Erscheinungsbild der Oxidschicht auf dem Kristall.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 18:18   #5
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.187
Standard

Zitat:
Zitat von perfidulo Beitrag anzeigen
Man wird ja mal fragen dürfen.......
Fragen darf man natürlich alles. Aber trotz gegenteiliger Tatsachen, auf die bereits hingewiesen wurde, immer noch behaupten, die Schumann-Resonanz "könnte" für irgendwas verantwortlich sein, womit sie nichts zu tun hat, ist Pseudowissenschaft.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 18:24   #6
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.939
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Fragen darf man natürlich alles.
Das ist doch bloß wegen dem bevorstehenden Mundtod.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2018, 18:56   #7
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von Sakslane Beitrag anzeigen
Aber trotz gegenteiliger Tatsachen, auf die bereits hingewiesen wurde, immer noch behaupten, die Schumann-Resonanz "könnte" für irgendwas verantwortlich sein, womit sie nichts zu tun hat, ist Pseudowissenschaft.
Da stimme ich vollumfänglich zu!
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 10:56   #8
othmar76
Grünschnabel
 
Registriert seit: 02.11.2018
Beiträge: 8
Standard

Da wir das Thema Kristalle hier haben.
Eine Frage, Denkt ihr, man kann Zucker verwenden um stabile Konstrukte in der Industrie zu verwenden? Also quasi die Struktur des Zuckers umändern.
othmar76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 15:20   #9
perfidulo
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von perfidulo
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hauptstadt des Grauens
Beiträge: 9.566
Standard

Zitat:
Zitat von othmar76 Beitrag anzeigen
Da wir das Thema Kristalle hier haben. Eine Frage, Denkt ihr, man kann Zucker verwenden um stabile Konstrukte in der Industrie zu verwenden? Also quasi die Struktur des Zuckers umändern.
Was genau willst Du erreichen?
__________________
Vor jeder Antwort beachten: Ich bin kein Adept der Fantomzeit!
perfidulo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein geheimnisvoller Sender auf der Frequenz 17,8 kHz HaraldL Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 29 15.05.2011 21:24
SmallGEO: Neuartige Ionentriebwerke zur Lageregelung Zeitungsjunge astronews.com 0 17.07.2008 22:01
Vlf + speclab + heizungsrohre als antenne = komische frequenz? Stinger900 Geheimnisvolle Frequenzen - Bewusstseinskontrolle? 19 11.03.2006 00:10
schumann frequenz nane Prophezeiungen 1 02.07.2003 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.