:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Grenzwissen kreuz & quer > Sterbeforschung

Sterbeforschung Reinkarnation, Nahtoderlebnisse und Vergleichbares sind hier an der richtigen Stelle.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2018, 15:11   #21
VigeoVigilVagar
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2011
Beiträge: 183
Standard

Alle möchten glücklich sein und nicht leiden.
Ist das so? Ändert sich das?
Ebenfalls eine 'ewige Wahrheit' and die sich 'die Religion' klammert.
Wenn ich unter dem Verhalten, den Worten, Taten, Unterlassungen eines anderen Lebewesens leide, hilft mir diese Feststellung dabei mein Leid zu mindern, da sie mich daran erinnert, dass es in erster Linie nicht geschiet um mir zu schaden sondern aus dem Bestreben heraus glücklich zu sein.
Wenn ich ein Physikbuch nehme kann ich sehen wie eine Lupe funktioniert. Ich kann das jetzt nutzen um Ameisen zu verbrennen oder Ameisen zu beobachten. Welche Option ratsam wäre oder nicht steht allerdings nicht in dem Buch.
__________________
...spinn dich in das Rauschen ein und versuche gut zu sein!...
-Bayon-
VigeoVigilVagar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 15:32   #22
Groschenjunge
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Groschenjunge
 
Registriert seit: 07.02.2005
Ort: DesinfoCenter Nord
Beiträge: 5.455
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Stehen bleiben, sich an feste, unumstößliche Dogmen klammern, an "ewige Wahrheiten" glauben, sind leider auch die Kennzeichen der Wissenschaft.
Einzelner Personen der Wissenschaft ja, dem ganzen Gebilde Naturwissenschaft solltest du das bitte nicht so pauschal anheften.
Lesetipp: https://www.fau.de/2018/02/header/irren-wir-uns-empor/
__________________
"Der frühe Vogel mag vielleicht den Wurm fressen, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse." Vince Ebert
Groschenjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 16:33   #23
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.553
Standard

Zitat:
Zitat von Groschenjunge Beitrag anzeigen
Einzelner Personen der Wissenschaft ja, dem ganzen Gebilde Naturwissenschaft solltest du das bitte nicht so pauschal anheften.
Lesetipp: https://www.fau.de/2018/02/header/irren-wir-uns-empor/
Stimmt, ich habe da ein "bisweilen" unterschlagen.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2018, 16:36   #24
Lawrence P. W.
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Lawrence P. W.
 
Registriert seit: 10.07.2004
Ort: dort
Beiträge: 3.553
Standard

Zitat:
Zitat von VigeoVigilVagar Beitrag anzeigen
Alle möchten glücklich sein und nicht leiden.
Ist das so? Ändert sich das?
Ebenfalls eine 'ewige Wahrheit' and die sich 'die Religion' klammert.
Wenn ich unter dem Verhalten, den Worten, Taten, Unterlassungen eines anderen Lebewesens leide, hilft mir diese Feststellung dabei mein Leid zu mindern, da sie mich daran erinnert, dass es in erster Linie nicht geschiet um mir zu schaden sondern aus dem Bestreben heraus glücklich zu sein.
Wenn ich ein Physikbuch nehme kann ich sehen wie eine Lupe funktioniert. Ich kann das jetzt nutzen um Ameisen zu verbrennen oder Ameisen zu beobachten. Welche Option ratsam wäre oder nicht steht allerdings nicht in dem Buch.
Stimmt, der forschbegierige Wissenschaftler könnte sie verbrennen, um Zahlenwerke festzulegen und Geschehnisse zu erkunden.
Der Gläubige Mensch, der im Bewusstsein seiner Verantwortung gegenüber Gott und der Schöpfung lebt, könnte sich an beidem erfreuen und die Vielfalt von Gottes Werk erahnen.
__________________
Letztendlich muss jeder Atheist dran glauben
Der Glaube ist eine Realität von den Dingen, die wir hoffen.
Nietzsche "Gott ist tot" ............................................ Gott "Nietzsche ist tot"
Lawrence P. W. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 15:07   #25
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 11.05.2002
Beiträge: 924
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Stehen bleiben, sich an feste, unumstößliche Dogmen klammern, an "ewige Wahrheiten" glauben, sind leider auch die Kennzeichen der Wissenschaft.
Es ist eher ein Anzeichen für Unwissenschaftlichkeit.
Menschen die lieber ihre Meinung bestätigen wollen, denn der Wissenschaft ist es nämlich egal, wenn z.B. jemand während einer NTE explizit beschreiben kann, was seine Lieben zu dieser Zeit taten, was ja theoretisch, mehr als unwahrscheinlich sein dürfte, nach den gängigen Ansichten, was Bewusstsein so ist und kann. Es ist aber auch ein guter Punkt zum Ansetzen einer Untersuchung dieses ASW-Phänomäns.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2018, 16:52   #26
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 3.187
Standard

Zitat:
Zitat von Lawrence P. W. Beitrag anzeigen
Stehen bleiben, sich an feste, unumstößliche Dogmen klammern, an "ewige Wahrheiten" glauben, sind leider auch die Kennzeichen der Wissenschaft.
Das ist gelinde gesagt Unsinn, und das genaue Gegenteil von Wissenschaft. Wer etwas deratiges schreibt, zeigt damit nur, dass er von Wissenschaft nicht die geringste Ahnung hat.

Wissenschaft bleibt nicht stehen, sondern ist ständig im Wandel. Kern der Wissenschaft ist es, dass jede Theorie nur so lange Gültigkeit hat, bis sie von einer neuen Beobachtung widerlegt wird. Es ist nichts "ewig" und es spielt keine Rolle, an was man glaubt. In der Wissenschaft zählen belegbare Fakten.
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 11:26   #27
othmar76
Grünschnabel
 
Registriert seit: 02.11.2018
Beiträge: 8
Standard

Interessante Frage und interessante Lösungsansätze. Denke es hat auch was damit zu tun, dass man das so erwartet oder?
othmar76 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
67P/Churyumov-Gerasimenko: Rosetta kommt Zielkomet immer näher Zeitungsjunge astronews.com 0 11.07.2014 14:30
Frag astronews.com: Warum wird das Zentrum einer Galaxie immer hell dargestellt, obwo Zeitungsjunge astronews.com 0 02.06.2009 13:41
Frag astronews.com: Wie oft kommt es zu einer totale Sonnenfinsternis? Zeitungsjunge astronews.com 0 31.03.2008 13:52
Warum sehen alle Aliens die gesehen wurden fast so aus wie wir? saster Die Suche nach außerirdischer Intelligenz 27 10.11.2006 13:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:27 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.