:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen

Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen Vulkane, Erdbeben, Tsunamis, Wetteranomalien und -katastrophen...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.12.2017, 13:30   #231
RolandHorn
Moderator
 
Benutzerbild von RolandHorn
 
Registriert seit: 28.01.2002
Ort: Kleinblittersdorf
Beiträge: 669
Standard

Hallo,

Am 21.11.2017 meldet Luzernerzeitung.de (nach sda/dpa), dass am Tag der Meldung der Vulkan Mount Agung auf Bali Asche bis in 700 Meter Höhe spie. T-Online (nach dpa) vom 25.11.2017 berichtet am gleichen Tag, dass die Rauchsäule über dem Mount Agung eine Höhe von 1500 Meter erreicht habe. Nach dieser Quelle handelte es sich um die zweite Eruption des knapp 3000 Meter hohen Vulkans. Welt.de berichtet noch am gleichen Tag über eine 4000 Meter hohe Rauch- und Aschewolken. Der Flugverkehr ist nach dieser Meldung eingeschränkt. Tagescspiegel.de vom 28.11.2017 zufolge, war und blieb der Flughafen geschlossen. Rpr1.de vermeldet am 30.11.2017 mehrere kleine Eruptionen am Mount Agung. Der Vulkan spuckt nach dieser Meldung Asche in 2000 Meter Höhe. Gemäß dieser Meldung ist der Flughafen wieder geöffnet.

Gruß
Roland
__________________
Never underestimate an old man who listens to Marc Bolan! - Take a little Marc in your heart!
RolandHorn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vulkanausbrüche in Sibierien verursachten größtes Massensterben der Erdgeschichte Acolina Katastrophen und Kataklysmen vor unserer Zeit 4 28.07.2004 13:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:10 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.