:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Politik & Wirtschaft > Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien Bilderberger, New World Order, Schattenregierungen, Weltregierung oder gar Weltdiktatur?

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2003, 19:03   #1
Yefimko
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2002
Beiträge: 317
Standard Die wahrem Gründe für den Irakkrieg...

...ist nicht das Öl, sondern der Euro!
Kling irgendwie beängstigend

Was kann man davon halten?
Yefimko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 01:05   #2
xtraa
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Denen ist alles zuzutrauen. zumal das Irakische Öl historisch ja zuerst von den Europäern kontrolliert wurde. Bis dann nach diversen Unruhen die CIA also USA den Saddam als "Stabilisator" für die Region an die Spitze des Staates setzten. Das deckt sich also mit den Überlegungen.

Ebenso muss man den USA (nicht den Menschen, aber der Staatsform natürlich) ein imperialistisches und hegemoniales Weltbild unterstellen. Sprich: Alles was nicht so ist wie die USA, wird zum Feind (Imperialismus) und "Wenn zwei sich streiten, lernen wir daraus und machen das Konzept noch besser (Hegel). Nicht umsonst gibt es mittlerweile viele Parallelen zwischen der konservativen US-Regierung und der Struktur und Propaganda der Nazis.

Einige Beispiele hierzu, weil sich das erstmal heftig anhört:

- Patriotismus fördert die Karriere
- Staatskritik kann einen den Job kosten
- Pressefreiheit wird eingeschränkt und auf ein Level eingedampft, das zur Unterhaltung des Volkes dient, nicht aber zur Information
- Falsche Nachrichten werden bewusst zu propagandazwecken eingesetzt (Beispiel letzter Golfkrieg - das angebliche "Opfer-Mädchen" stellte sich später als Botschaftstochter des Landes heraus.)
- Aufrüstung
- Grundloser Angriff anderer Länder zum eigenen Zweck unter vortäuschung falscher Tatsachen (Irak hatte ja wohl doch kein Giftgas und auch Blix erklärte Rumsfelds und Powells angebliche Beweise vor dem UN-Sicherheitsrat als "pure Fälschung")
- Todesstrafe (Auch von Unschuldigen, wie sich im nachhinein herausstellte)
- Bootcamps für Kinder (HJ)

Die USA gehen aber noch weiter: In den sozial armen Stadtgebieten herrschen Verhältnisse, wie in der dritten Welt. Und das in einem der reichsten Länder der Welt.

Erschreckend
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 01:14   #3
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

so sieht es nunmal aus.ich bin kein beführworter der nazis aber in einigen dingen waren die menschen unter deren herschaft sogar noch besser dran als bei den amis unter bush.
er ist wirklich der zweite adolf hitler.
hoffentlich wacht das volk auf bevor es wirklich ein für alle mal zu spät ist.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 09:39   #4
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard

Zitat:
Original von Sereck
so sieht es nunmal aus.ich bin kein beführworter der nazis aber in einigen dingen waren die menschen unter deren herschaft sogar noch besser dran als bei den amis unter bush.
er ist wirklich der zweite adolf hitler.
hoffentlich wacht das volk auf bevor es wirklich ein für alle mal zu spät ist.
Das Volk wird nicht aufwachen, denn es wird von der Amerikanischen Propaganda geprägt.
Die Amerikanische Bevölkerung denkt ja (immer) noch das im Irak Massenvernichtungswaffen gefunden wurden, wie dort in einigen Medien berichtet wurde.
Und warum sollte es einen Volksaufstand gegen den "Befreier" geben??!!
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 16:05   #5
Sereck
Lebendes Foren-Inventar
 
Registriert seit: 25.09.2002
Beiträge: 2.497
Standard

das ist wohl auch wieder richtig.
aber irgendwann wird man mitbekommen das der angebliche"befreier"in wahrheit der"sklaventreiber"ist.
hört sich wahrscheinlich etwas extrem an,ist im grunde aber auch so.
leider muss man sagen.
Sereck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 16:27   #6
nubstyl0r
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Original von Sereck
das ist wohl auch wieder richtig.
aber irgendwann wird man mitbekommen das der angebliche"befreier"in wahrheit der"sklaventreiber"ist.
hört sich wahrscheinlich etwas extrem an,ist im grunde aber auch so.
leider muss man sagen.
dann wirds wohl leider bereits zu spät sein
naja aber ich glaube egal welcher präsident die USA regiert, herauskommen wird immer dasselbe, bei jedem präsident.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2003, 21:42   #7
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard

Ich glaube auch das der Präsident eigentlich egal ist, denn er ist nur eine Marionette, die Hintermänner sind wichtig! Denn diese treiben solche extremen Methoden vorran!!
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2003, 15:53   #8
sm0ke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ihr habt ja sicherlich acuh schon von der batterie von bagdad gehoert, ich weiss leider auch nich naeheres, aber die stadt ur soll angeblich ziemlcih wichtig sein...
  Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2003, 14:03   #9
Commander Duke
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 327
Standard

Die "Batterie von Bagdad"

Meintest du vielleicht das, Sm0ke?

Ich habe mir den Artikel durchgelesen...eigentlich sehr spannend....aber bei weitem kein Kriegsgrund....aber wahrscheinlich vermuten die Amerikaner noch mehr solcher Technologien dort zu finden....
Commander Duke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2003, 16:26   #10
Unwissenheit
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Die wahren Gründe für den Irakkrieg

Was sollen die Amis mit Technologie anfangen, die für die dahmalige Zeit zwar Revolutianär war, aber heute für uns wie aus dem Mittelalter ist ? (z.B. Batterie von Bagdad)
oder schenkst du den Berichten über ein angeblich vor Jahunderten abgestürtzten UFO nahe Basra glauben
- wenn ja, dann müssten laut Berichten die Amis auch schon genug UFO´s haben.
Ich schätze es ist wirklich das Öl - und nichts weiter, die anderen Dinge sind villeicht ein netter Nebeneffekt

Zu den Thema die Bevölkerung wird irgendwann aufwachen:

Sie wissen doch schon lang, was Ihr Land den Drittenweltländern antut genau wie wir wissen, das wir auf Kosten der Ärmeren leben - und tun wir was dagegen ?
... Nein, weil wir das schlechte Gefühl einfach unterdrücken, denn wir wollen ja nicht auf unseren "Luxus" verzichten
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klimawandel - die wahren Gründe? Acolina Unsere Erde - Beobachtungen, Bedrohungen & Katastrophen 7 09.04.2007 22:42
Psychologe definiert 16 Gründe für Religiosität Desert Rose Religion 1 02.06.2004 15:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:08 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.