:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Zeitungsstand > astronews.com

astronews.com Der deutschsprachige Online-Dienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Homepage: astronews.com

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.02.2018, 17:56   #31
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.834
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Na speziell "Nik" scheint ja keine Kritik an EM zum Thema "Geldverschwendung" zuzulassen.
Es scheint mir gegenteilig.
  1. Kann Nik nicht entscheiden, was hier geschrieben wird und was nicht, oder was gelöscht würde (wovon wir in diesem Thread Meilen entfernt wären)
  2. Scheint mir auch "Geldverschwendung" nicht der Kern. Wer würde denn welches Geld verschwenden?
  3. Scheinst Du immer noch Deinen Film zu fahren, anstatt auf Fragen einzugehen.

Zitat:
Insofern seh ich hier keinen Strohmann sondern eine Tatsache.
Was wäre denn die Tatsache? Können wir uns vielleicht auf eine äußere Ursache für den hiesigen Konflikt einigen, oder müssen wir dieses Thema tatsächlich auf soziologischer Ebene ("X hat Y das Förmchen geklaut!") behandeln?

Zitat:
Welche [weitere Diskussion steht hier im Raum]?
  1. Wie verhält sich "Wohltätigkeit" zu "Steuern zahlen"?
  2. Warum sollte man Elon Musk kritisieren, obwohl er doch (zumindest in Niks Darstellung) "wohltätig" wäre?
  3. Warum wehrst Du Dich - putativ - gegen entsprechende Diskussionen?
  4. Woher die Unterscheidung, ob Elon Musk nun in Afrika investiert oder in den USA oder ganz woanders?
  5. Kann man hier vielleicht ein Muster ausmachen?
  6. Wovor hast Du Angst?
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2018, 18:16   #32
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.172
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Scheint mir auch "Geldverschwendung" nicht der Kern.
Sondern?

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Was wäre denn die Tatsache? Können wir uns vielleicht auf eine äußere Ursache für den hiesigen Konflikt einigen, oder müssen wir dieses Thema tatsächlich auf soziologischer Ebene ("X hat Y das Förmchen geklaut!") behandeln?
Sehr gerne. Nur hätte ich auch gern eine Antwort auf meine Frage, welche an "Nik" gerichtet war. Aber entweder er ist wie wild am "googeln" oder er findet nichts passendes, was seine Zeilen untermauern könnten.

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
  1. Wie verhält sich "Wohltätigkeit" zu "Steuern zahlen"?
  2. Warum sollte man Elon Musk kritisieren, obwohl er doch (zumindest in Niks Darstellung) "wohltätig" wäre?
  3. Warum wehrst Du Dich - putativ - gegen entsprechende Diskussionen?
  4. Woher die Unterscheidung, ob Elon Musk nun in Afrika investiert oder in den USA oder ganz woanders?
  5. Kann man hier vielleicht ein Muster ausmachen?
  6. Wovor hast Du Angst?
zu 1. Erklärs mir. Bitte in vereinfachten Sätzen.
zu 2. Warum sollte man ihn nicht kritisieren (dürfen) ob seines offensichtlich verschwenderischen Umgangs mit Geld?
zu 3. Was ist putativ?
zu 4. Ich unterscheide nicht, ich find nur nichts über etwaige Geldspenden an hilfsbedürftige Stellen von seiner Seite...
zu 5. Was für ein Muster in Bezug auf wen?

a) auf mich und meine Fragestellung
b) auf EM?

zu 6. Im Bezug auf diesen Thread, dieses Forums oder generell im täglichen Leben?


Warum hast du in diesem Thread den Einwurf mit den 675 Mio. USD gebracht?
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (12.02.2018 um 18:20 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 12:23   #33
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 923
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Genau, meine Meinung. Über Geldverschwendung hat halt jeder seine eigene Auffassung...
Eben, und sie muss ja nix mit der Realität zu tun haben.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Du weißt ja, Behauptungen sollte man belegen können.
Ist ja keine Behauptung, sondern Fakt.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Dürfte dir ja nicht schwerfallen...
Im Gegenteil, aber leider hab ich die paar Sekunden gerade nicht übrig.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ansonsten bleibt es nur deine Meinung...
Ne, es ist eine Tatsache, die zufällig mit meiner Meinung übereinstimmt.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 14:04   #34
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.172
Standard

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Ist ja keine Behauptung, sondern Fakt.
Na wenn es Fakt ist, dürfte es ja kein Problem sein einen Nachweis deiner Behauptung zu liefern.

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Im Gegenteil, aber leider hab ich die paar Sekunden gerade nicht übrig.
Ich kann warten. Mich wunderts eigentlich nicht... das du auf die schnelle nichts dazu findest...

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Ne, es ist eine Tatsache, die zufällig mit meiner Meinung übereinstimmt.
Nee, eine Tatsache ist etwas was ich belegen oder anderweitig beweisen kann.
Zitat:
Eine Tatsache ist je nach Auffassung ein wirklicher, nachweisbarer, bestehender, wahrer oder anerkannter Sachverhalt.
Somit ist es einfach nur deine Meinung/Behauptung. Nicht mehr und nicht weniger.
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (13.02.2018 um 14:08 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 11:26   #35
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 923
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Na wenn es Fakt ist, dürfte es ja kein Problem sein einen Nachweis deiner Behauptung zu liefern.
Seit wann muss man Fakten nachweisen?

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ich kann warten. Mich wunderts eigentlich nicht... das du auf die schnelle nichts dazu findest...
Und ich kann super ignorieren, warum wundert es dich, wenn ich nichts in deine gewünschte Richtung tat und es auch nie vor hatte? Das wundert mich dann doch.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Nee, eine Tatsache ist etwas was ich belegen oder anderweitig beweisen kann.
Na sowas. Wie belegt man eigentlich in deiner Welt, das Elon viele Mio. Dollars gespendet hat und wohltätig ist?
Sollte es von ner Uni kommen, oder reicht ein beglaubigtes Stück Papier, oder vielleicht doch ne Peer Review?

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Somit ist es einfach nur deine Meinung/Behauptung. Nicht mehr und nicht weniger.
Die auch zufällig mit der Realität übereinstimmt.
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 12:02   #36
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.172
Standard

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Seit wann muss man Fakten nachweisen?
Du mußt gar nichts. Ich dachte nur das du evtl. deinen leeren Worthülsen etwas Substanz verleihen wolltest...

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Und ich kann super ignorieren, warum wundert es dich, wenn ich nichts in deine gewünschte Richtung tat und es auch nie vor hatte?
Na wundern war vielleicht das falsche Wort. Ich wußte das du nichts greifbares nachweisen kannst und konntest. Du bist halt ein Dampfplauderer...

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Na sowas. Wie belegt man eigentlich in deiner Welt, das Elon viele Mio. Dollars gespendet hat und wohltätig ist?
Na indem du mal einen entsprechenden Artikel lieferst. Solange du dazu nichts nachweisen kannst ist es halt nur leeres Gelaber von dir.

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Sollte es von ner Uni kommen, oder reicht ein beglaubigtes Stück Papier, oder vielleicht doch ne Peer Review?
Ein Artikel aus dem Netz reicht mir vollkommen...

Ich verstehe nicht, wieso es dir so schwerfällt mir irgendetwas zu zeigen, was deine Zeilen im Bezug auf EM seine Wohltätigkeit, untermauern könnten. Wo hast du das mal gelesen?
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -

Geändert von Venkman (15.02.2018 um 12:07 Uhr).
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 10:20   #37
basti_79
Administrator
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 10.834
Standard

Könntet Ihr vielleicht versuchen, ein wenig aufeinander zuzugehen?

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
[Es geht hier nicht um Wohltätigkeit...] Sondern?
Naja, zuerst ging es um die Tatsache, das SpaceX eine "Falcon Heavy" gestartet hatten.

Einige Mitglieder des Forums haben dann versucht, darauf eine politische Diskussion aufzubauen. Dürfte man das, sollte man das Geld nicht lieber für etwas sinnvolleres Ausgeben, z.B. für Wohltätigkeit oder es einfach dem Staat geben?

Zitat:
Zitat:
Wie verhält sich "Wohltätigkeit" zu "Steuern zahlen"?
Erklärs mir. Bitte in vereinfachten Sätzen.
Ich wüsste nicht, welche Sätze ich vereinfachen sollte. Aber, da Du so lieb fragst:

"Steuern" sind erst einmal Zahlungen an den Staat. D.h., wer seine Steuern zahlt, tut dem Staat, und damit unterstelltermaßen auch der Allgemeinheit etwas gutes. Das wird dort deutlich, wo man "negative Steuern" wie z.B. Sozialleistungen betrachtet. D.h. Steuern zu zahlen, könnte man als Wohltätigkeit bezeichnen.

Witzigerweise wurde hier als Argument (!) eingebracht, dass Bill Gates, vage unterstelltermaßen anders als Elon Musk, in Afrika "[wohltätige] Projekte unterstützt". Wohlgemerkt unter strengster Kritik unseres selbsternannten Erzlinken Perfidulo. Warum man das nicht einfach in den USA täte, wo man doch so viel Elend direkt vor der eigenen Tür hat, erschließt sich mir nach wie vor nicht. Was man aber deutlich erkennen kann ist, dass Menschen, die für diese Art von "Wohltätigkeit" zu haben sind, zuverlässig nicht verstehen, was Steuern sind und warum sie sinnvoll sein könnten.

Zitat:
Zitat:
Warum sollte man Elon Musk kritisieren, obwohl er doch (zumindest in Niks Darstellung) "wohltätig" wäre?
Warum sollte man ihn nicht kritisieren (dürfen) ob seines offensichtlich verschwenderischen Umgangs mit Geld?
Weil das Geld ja nicht "verschwendet" wurde (was würde das überhaupt bedeuten? Ist doch ein Nullsummenspiel), sondern zumindest so die Möglichkeit zu privater Raumfahrt eröffnet wurde.

Und weil ja niemand Elon Musk sagen dürfte, was er zu tun und zu lassen hätte - ausser, es geht um Fragen der Steuern oder der Wohltätigkeit.

Zitat:
Zitat:
Warum wehrst Du Dich - putativ - gegen entsprechende Diskussionen?
Was ist putativ?
"Aufgrund eines - möglicherweise erst später erkannten - Irrtums".

Zitat:
Zitat:
Wovor hast Du Angst?
Im Bezug auf diesen Thread, dieses Forums oder generell im täglichen Leben?
Alle drei.

Zitat:
Warum hast du in diesem Thread den Einwurf mit den 675 Mio. USD [Quartalsverlust von SpaceX] gebracht?
  1. Um zu zeigen, dass auch SpaceX ein ganz normales Unternehmen mit einer ganz normalen Buchhaltung ist.
  2. Um den Unterschied deutlich zu machen zwischen der Aussen- und Selbstdarstellung von Elon Musk und der Realität
  3. Um darauf hinzuweisen, dass die wirklichen politischen Probleme ganz woanders zu liegen scheinen.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 12:18   #38
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.172
Standard

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Könntet Ihr vielleicht versuchen, ein wenig aufeinander zuzugehen?
Na sicher. Ich geb ihm doch die Möglichkeit seine Behauptung zu belegen...

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Einige Mitglieder des Forums haben dann versucht, darauf eine politische Diskussion aufzubauen. Dürfte man das, sollte man das Geld nicht lieber für etwas sinnvolleres Ausgeben, z.B. für Wohltätigkeit oder es einfach dem Staat geben?

Ja, war nur eine einfache Frage bzw. Feststellung das man das viele Geld sicher hätte sinnvoller "verpulvern" können... Nix politisches. Politik hast du erst ins Spiel gebracht.

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Weil das Geld ja nicht "verschwendet" wurde... sondern zumindest so die Möglichkeit zu privater Raumfahrt eröffnet wurde.
Herrlich. Das erklär mal den Obdachlosen/Hungernden/Armen/Kranken usw. sprich, den normalen einfachen Menschen (die es zahlreich auf unseren Planeten zu geben scheint)

Wer wird sich denn in absehbarer Zeit einen privaten Weltraumflug leisten können...?

btw. Wieviel Prozent unseres Planeten sind wirklich erforscht und erkundet...?!

Zitat:
Zitat von basti_79 Beitrag anzeigen
Alle drei. [wovor ich angeblich Angst habe]
1. vor nix
2. ebenfalls
3. würde zu lang werden und ist auch ziemlich privat
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 13:50   #39
Nik
Foren-As
 
Benutzerbild von Nik
 
Registriert seit: 10.05.2002
Beiträge: 923
Standard

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Ich dachte nur das du evtl. deinen leeren Worthülsen etwas Substanz verleihen wolltest...
Fakten meintest du wohl, Worthülsen wären es nur, wenn es frei erdacht wäre, ohne jeden Realitätsbezug.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Na wundern war vielleicht das falsche Wort. Ich wußte das du nichts greifbares nachweisen kannst und konntest. Du bist halt ein Dampfplauderer...
Solange du dazu nichts nachweisen kannst ist es halt nur leeres Gelaber von dir.
Deine infantilen Beleidigungen kannte weglassen, dann doch vielleicht lieber mit ein wenig mehr Ironie oder so?

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Wo hast du das mal gelesen?
Im Internet.

Zitat:
Zitat von Venkman Beitrag anzeigen
Na indem du mal einen entsprechenden Artikel lieferst.
Ein Artikel aus dem Netz reicht mir vollkommen...
Ich verstehe nicht, wieso es dir so schwerfällt mir irgendetwas zu zeigen, was deine Zeilen im Bezug auf EM seine Wohltätigkeit, untermauern könnten.
Ich versteh auch nicht, warum es dir so schwerfällt, Fakten selbst nachzuschlagen.

Im Rahmen des "Aufeinanderzugehprogramms" was Basti vorschlug(basti_79; "Könntet Ihr vielleicht versuchen, ein wenig aufeinander zuzugehen?"), geb ich dir mal ne Googlehilfe, da es dir scheinbar recht schwerfällt, die Suchmaschine adäquat zu nutzen.

https://www.google.de/search?q=musk+...EojLwALI6JPoCg
__________________
Wenn man sich für einen Skeptiker hält, tut man gut daran, gelegentlich auch an seiner Skepsis zu zweifeln.
Sigmund Freud
Nik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2018, 16:41   #40
Venkman
Lebende Foren-Legende
 
Benutzerbild von Venkman
 
Registriert seit: 18.08.2016
Ort: Stilles Örtchen
Beiträge: 1.172
Standard

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Fakten meintest du wohl, Worthülsen wären es nur, wenn es frei erdacht wäre, ohne jeden Realitätsbezug.
Eben.


Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Deine infantilen Beleidigungen kannte weglassen...
Sicher kannte ich dat weglassen, aber warum? Speziell bei Gesprächspartnern wie dir...

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Im Internet.
Wow. Und da steht sie also deine Wahrheit?

Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
Ich versteh auch nicht, warum es dir so schwerfällt, Fakten selbst nachzuschlagen.
Och, ich bin vielleicht etwas faul... Und da du ja so großspurig behauptet hast das EM so ein großer Wohltäter ist dachte ich mir du möchtest mir einen entsprechenden Artikel zeigen. Kannst aber auch zugeben das es dir technisch schwerfällt Zitate aus dem Internet hier einzubinden...



Zitat:
Zitat von Nik Beitrag anzeigen
...geb ich dir mal ne Googlehilfe, da es dir scheinbar recht schwerfällt, die Suchmaschine adäquat zu nutzen.
Welche Wohltätigkeit soll ich mir denn da nun "rauspicken"....
__________________
"Es ist eine ewige Erfahrung, daß jeder Mensch, der Macht in Händen hat, geneigt ist, sie zu mißbrauchen. Er geht soweit, bis er Schranken findet."
- Charles Baron de Montesquieu -
Venkman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falcon 9: Erste Raketenstufe sicher gelandet Zeitungsjunge astronews.com 0 22.12.2015 14:00
SpaceX Falcon 9: Defekte Strebe ließ Dragon-Flug scheitern Zeitungsjunge astronews.com 0 21.07.2015 16:20
Bexus: Stratosphärenballon erfolgreich gestartet Zeitungsjunge astronews.com 0 23.11.2010 19:20
REXUS: Forschungsraketen erfolgreich gestartet Zeitungsjunge astronews.com 0 09.03.2010 12:41
Rosetta" erfolgreich gestartet Fixius Astronomie 2 02.03.2004 18:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:11 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2018 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.