:: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften ::

 

Zurück   :: forum.grenzwissen.de :: Das andere Forum für Grenzwissenschaften :: > Erde, Weltraum & Forschung > Rund um Naturwissenschaft

Rund um Naturwissenschaft Neue Technologien, Physik, Chemie, Neue Energien, Tesla & Co ...

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2017, 18:12   #41
Sakslane
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Sakslane
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Tartu, Estland
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Epicon Beitrag anzeigen
Sie Spins sind sehr schwer zu begreifen, da sie ja rein energetisch folgen?
Spin hat zunächst einmal nichts mit Energie zu tun.
Zitat:
Was ich noch nicht gefunden/kapiert habe ist, wie hat man rausgefunden, dass diese überhaupt "Spins" haben?
Das hat man zuerst bei der Untersuchung von Atomen herausgefunden, und zwar genauer beim Zeeman-Effekt. Dieser bewirkt, dass sich Spektrallinien von Atomen in einem statischen Magnetfeld in mehrere Linien aufteilen. Die Separation zwischen diesen Linien ist um so größer, je stärker das Magnetfeld ist. Das deutet darauf hin, dass Elektronen ein magnetisches Moment haben. Dass dieses magnetische Moment etwas mit einem Drehimpuls, also einem Spin zu tun hat, kann man ebenfalls durch Spektrallinien herausfinden und durch den Einstein-de Haas-Effekt, bei dem sich ein Körper im Magnetfeld dadurch dreht, dass die Spins der Teilchen ihre Richtung ändern.
Zitat:
Ebenso verstehe ich auch nicht, wie man die Frequenz einer Strahlungs Welle misst.
Am einfachsten indirekt, indem man die Wellenlänge und die Ausbreitungsgeschwindigkeit misst, oder indem man die Energie eines Photons misst (z.B. beim photoelektrischen Effekt).
Zitat:
Allgemein scheint mir der ganze Gedanke sehr grotesk, wenn ich keinen Weg finden kann die Wellenformen zu schichten.
Wellen sind nicht "geschichtet". Solche bunten Bilder haben mit dem, was die Quantenphysik tatsächlich beschreibt, und mit der Ausbreitung von Licht, absolut gar nichts gemeinsam, sondern haben maximal eine "sinnvolle" Anwendung:
Zitat:
Rein rechnerisch kann man damit aber sicher einige schöne bunte 3d Mandals generieren
__________________
There's plenty of room at the bottom. (Richard Feynman)
Sakslane ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2017, 23:38   #42
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Epicon, würdest Du uns bitte sagen, wie alt Du bist?

(Deine Ausführungen erinnern mich an diejenigen sehr junger Menschen - sollte das der Fall sein, möchte ich hier im Namen unserer Leser um Entschuldigung bitten für die Art und Weise der Gesprächsführung)
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2017, 00:26   #43
Epicon
Jungspund
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 25
Standard

Quatsch ich bin 28 Also keine Sorge, bin kein junger Hüpfer mehr.

Hatte mir eigentlich die ganze Zeit gedacht, dass hier ein Ton herrschen könnte, an das ich mich erst gewöhnen muss. Trotzdem habe ich um mich geschlagen. Denke das war keine gute Idee. Dafür will ich mich bei allen entschuldigen. Wir sind ja alle erwachsen und können etwas prügel verkraften.
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 17:50   #44
Epicon
Jungspund
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 25
Standard

Ich hätte eine kleine Frage, für die es sicher nicht lohnt einen neuen Thread zu eröffnen. Vielleicht kann mir jemand das beantworten..

-Können Lichtwellen/Teilchen mit möglichst gleichen Voraussetzungen untereinander wechselwirken WENN sie aufeinander treffen? Und wie sieht das Ergebnis dann aus? Wie im Teilchenbeschleuniger? So weit mir bekannt, ballert man da Protonen aufeinander. Wäre das auch mit nicht polarisierten Photonen möglich?

Danke schon mal
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 18:13   #45
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Ja, das ist möglich.

http://www.nytimes.com/1997/09/16/sc...particles.html

http://bfy.tw/C4z1
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 18:18   #46
Epicon
Jungspund
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 25
Standard

Zitat:
prediction by theorists that light beams colliding with each other can goad the empty vacuum into creating something out of nothing.
Okay das verschlägt mir gerade etwas die Sprache :O genial
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 18:23   #47
basti_79
Lebende Moderatoren-Legende
 
Benutzerbild von basti_79
 
Registriert seit: 18.11.2005
Beiträge: 9.220
Standard

Zitat:
Zitat von Epicon Beitrag anzeigen
Okay das verschlägt mir gerade etwas die Sprache :O genial
Dass das passieren kann ist schon seit Ewigkeiten bekannt. Technisch gesehen passiert dabei meines Wissens folgendes:

Wenn die Felder (Photonen bringen elektromagnetische Felder mit sich) stark genug werden, können "virtuelle Teilchen" durch die Felder von den zeitgleich entstandenen Antipartnern auseinandergedrängt werden. Wenn das so weit geht, dass die Teilchen nicht mehr zusammenfinden, sind die Teilchen real geworden. Die Photonen haben entsprechend Energie abgegeben.

Dazu braucht man aber eben enorme Feldstärken, wie man sie nie und nimmer z.B. in einem Kondensator oder in einer Spule erzeugen könnte. Das liegt daran, dass die Lebensdauer der virtuellen Teilchen so gering ist.
__________________
Perfidulo: Ich hatte erst vor, einen Roman darüber [über das verschwundene Mittelalter] zu schreiben.
Groschenjunge: Was ist der Unterschied zum Jetzt?
Perfidulo: Es quasseln nicht dauernd Leute dazwischen.
basti_79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 18:32   #48
Epicon
Jungspund
 
Benutzerbild von Epicon
 
Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 25
Standard

Lese auch gerade wann das alles schon entdeckt wurde. Etwas derartiges liegt ja auch auf der Hand und gedacht hatte ich mir schon sowas aber richtig vorstellen konnte ich mir das nicht.

Eigentlich ist das vollkommen logisch. Auch dass da sehr viel Energie nötig ist. Bei einer vielleicht höheren Präzision wäre das vielleicht mit weniger Energie machbar?

Finde das jedenfalls extrem spannend was man damit machen könnte wenn man das mit weniger Energie schaffen könnte

EDIT: Ich sehe gerade dass gerade die hohe Frequenz entscheidend ist.
https://en.wikipedia.org/wiki/Two-photon_physics

Geändert von Epicon (30.05.2017 um 18:56 Uhr).
Epicon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 00:25   #49
Llewellian
Lebendes Foren-Inventar
 
Benutzerbild von Llewellian
 
Registriert seit: 05.01.2004
Beiträge: 4.313
Standard

Also die Mindestenergie für Paarbildung liegt bei 1.0022 MeV. Ab dann entstehen bei einer Kollision eines Photons mit einem anderen Teilchen (auch einem anderen Photon) ein Elektron und ein Positron.

Hat man auch schon künstlich nachgemacht:

http://www.slac.stanford.edu/exp/e144/e144.html

Diese Umwandlung von Energie in Materie ist übrigens einer der Gründe für eine Supernova bei sehr sehr grossen Sternen.

Der Fusionsbrand im Kern wird über 300.000.000 Kelvin heiss, es entsteht Gammastrahlung. Diese Gammaphotonen stossen gegen andere Teilchen und zerfallen dabei in ein Elektron und ein Positron. Das Photon verschwindet, der Strahlungsdruck fällt und der Stern kollabiert.
Llewellian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2017, 17:00   #50
Spiritus Sancti
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.01.2017
Beiträge: 134
Standard

Positron ist eigentlich nur ein positiv geladenes Elektron. Es entstehen keine neuen Teilchen. Lediglich coloumb Energien werden aufgenommen oder abgegeben.

So leicht ist es nun doch wieder nicht etwas zu "erschaffen"

Spiritus Sancti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dunkle Energie: Intensive Suche nach Dunkler Energie Zeitungsjunge astronews.com 0 30.11.2010 13:30
Dunkle Energie: Galaxienpaare verraten Dunkle Energie Zeitungsjunge astronews.com 0 26.11.2010 13:50
Dunkle Energie: Gravitationslinse misst Dunkle Energie Zeitungsjunge astronews.com 0 20.08.2010 13:50
Dunkle Energie: Direkter Beweis für Dunkle Energie? Zeitungsjunge astronews.com 0 04.08.2008 20:21
Dunkle Energie: Direkter Beweis für Dunkle Energie? Zeitungsjunge astronews.com 0 04.08.2008 13:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:34 Uhr.


Powered by vBulletin® ~ Copyright ©2000 - 2017 ~ Jelsoft Enterprises Ltd.


Das forum.grenzwissen.de unterliegt der Creative Common Lizenz, die Sie hier nachlesen können.
Wir bitten um Benachrichtigung, falls Sie Inhalte von uns verwenden.